Reiseziel

Leistungsumfang

Unser meistverkauftes Produkt

Zeitraum deines Auslandsaufenthaltes


Auslandskrankenversicherung USA-Praktikum

image
Wenn Sie ein Praktikum in den USA machen möchten, ist eine Auslandskrankenversicherung wichtig. Mit Ihrer normalen Krankenversicherungskarte erhalten Sie in den USA keinen Schutz. Auch eine private Krankenversicherung ist in den USA ungültig. Die einzige Möglichkeit, die Sie beim Praktikum in den USA haben ist, dass Sie eine ausländische Krankenversicherung abschließen.

Die amerikanische Krankenversicherung ist mit hohen Kosten verbunden. In der privaten Krankenversicherung müssen Sie damit rechnen, dass nicht alle Ihre Behandlungskosten komplett übernommen werden. Das teilweise Zahlen von einer medizinischen Behandlung ist in den USA mit einer privaten Krankenversicherung normal.

Durch eine Auslandskrankenversicherung fürs USA-Praktikum sind Sie perfekt abgesichert. Wenn Sie eine Auslandskrankenversicherung ohne begrenzte Leistungen wählen, erhalten Sie 100 Prozent Ihrer Behandlungskosten erstattet.

Egal, wie teuer Ihre Notfallbehandlung im Ausland ist, Sie erhalten alle Kosten im Rahmen einer

  • stationären Behandlung
  • ambulanten Behandlung
  • schmerzstillenden Zahnbehandlung

erstattet. Beachten Sie, dass Ihre Auslandskrankenversicherung nur Ihre Behandlungskosten übernimmt, wenn Sie auf eine Behandlung im Ausland angewiesen sind. Kann Ihre Behandlung bis zur Rückkehr nach Deutschland warten, übernimmt Ihre Auslandskrankenversicherung nicht die Behandlungskosten.

Nach einem Unfall oder während einer starken Krankheit wird Ihnen im Ausland immer geholfen. Auch starke Schmerzen sind ein Grund, eine Notfallbehandlung zu erhalten. Bei einem Auslandsaufenthalt in den USA sind Sie mit einer Auslandskrankenversicherung bestmöglich geschützt. Durch eine Auslandskrankenversicherung können Sie Ihre Ausgaben im Ausland besser kalkulieren. Somit müssen Sie sich über ungeplante Ausgaben keine Sorgen machen und können Ihren Aufenthalt genießen.


Wer zahlt die Auslandskrankenversicherung fürs USA-Praktikum?

Die Kosten für Ihre Auslandskrankenversicherung werden entweder von Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber übernommen. Machen Sie ein Praktikum in den USA aufgrund Ihres Studiums, sind Sie dazu verpflichtet, für Ihre Auslandskrankenversicherung selbst aufzukommen.

Möchten Sie ein Praktikum in den USA machen, welches unabhängig von einem Studium gemacht wird? In diesem Fall übernimmt Ihr Arbeitgeber die Kosten für Ihre Auslandskrankenversicherung. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, eine ausländische Krankenversicherung zu beanspruchen.
image
Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber, wenn Sie sich mit einer Krankenversicherung fürs Ausland absichern möchten. Gemeinsam mit Ihrem Arbeitgeber können Sie eine für sich passende Krankenversicherung auswählen. Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Auslandskrankenversicherung auf ausreichende Leistungen. Nur mit Leistungen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen, können Sie sich im Ausland komplett absichern lassen.

Wenn Sie eine Auslandskrankenversicherung finden möchten, die zu Ihnen passt, machen Sie einen unverbindlichen Versicherungsvergleich. Ein Versicherungsvergleich hilft Ihnen auch dabei eine Auslandskrankenversicherung günstig abzuschließen.


Die Besonderheit einer Auslandskrankenversicherung für USA-Praktikanten

Im Vergleich zu anderen Auslandskrankenversicherungen ist eine Versicherung für die USA teurer. Aufgrund des nicht vorhandenen Sozialsystems in Nordamerika die Behandlungskosten in den USA deutlich höher aus. Nicht selten müssen Sie bei einer Behandlung in Amerika zehnmal höhere Kosten als in Deutschland einplanen.

Aufgrund der Haftungsverhältnisse in den USA müssen sich

  • Ärzte
  • Pharmaunternehmen
  • Gerätehersteller

teure Spezialversicherungen erwerben. Durch die Kosten für die Spezialversicherungen steigen die Behandlungskosten der Patienten.
Aus diesem Grund verlangt Ihre Versicherung höhere Beiträge für eine Auslandskrankenversicherung für Nordamerika. Da Sie als Praktikant zu den Bildungsreisenden zählen, können Sie sich über einen vergünstigten Beitrag für Ihre Auslandskrankenversicherung freuen.

Beachten Sie, dass Sie nur von einer Vergünstigung profitieren können, wenn Sie ein bestimmtes Alter noch nicht erreicht haben. Einige Versicherungen bieten Ihnen einen vergünstigten Tarif an bis Sie 35 Jahre alt sind. In einem Versicherungsvergleich können Sie jedoch zahlreiche Versicherungen finden, die Sie bis zu Ihrem 39. Lebensjahr günstig versichern.


Die Auslandskrankenversicherung und die Krankenversicherung in Deutschland

Wenn Sie in die USA gehen, um dort als Praktikant zu arbeiten, benötigen Sie Ihre deutsche Krankenversicherung nicht. Bei einem Praktikum im Rahmen eines Studiums, können Sie Ihre deutsche Krankenversicherung nicht kündigen. Da Sie während Ihres Praktikums noch an Ihrer Universität eingeschrieben sind, benötigen Sie Ihre Krankenversicherung.

Handelt es sich bei Ihrem Praktikum in den USA um ein Praktikum unabhängig von einem Studium, haben Sie die Möglichkeit, Ihre normale Krankenversicherung zu kündigen. Dadurch sparen Sie viel Geld. Wenn Sie wieder nach Deutschland zurückkehren, benötigen Sie Ihre Krankenversicherung wieder.

Ihre gesetzliche Krankenversicherung ist dazu verpflichtet, Sie nach Ihrer Rückkehr nach Deutschland wieder aufzunehmen. Auch in eine private Krankenversicherung können Sie wieder aufgenommen werden. Bei einer privaten Krankenversicherung sollten Sie jedoch bedenken, dass Sie eventuell nicht mehr in Ihren alten Tarif aufgenommen werden. Mit einer Anwartschaft beugen Sie diesem Problem vor.

Eine Anwartschaft kostet nur einen Bruchteil Ihrer normalen Versicherungsbeiträge. Je länger Sie im Ausland bleiben, desto höher Fallen in der Regel die Kosten für eine Anwartschaft aus. Trotzdem ist eine Anwartschaft eine günstige und sichere Möglichkeit von Ihrem gewohnten Versicherungstarif zu profitieren, wenn Sie nach Deutschland zurückkehren.


Wo finde ich die Auslandskrankenversicherung für ein USA-Praktikum?

image
Die Auslandskrankenversicherung für ein Praktikum in den USA können Sie bequem online erwerben. Durch den Erwerb einer Versicherung online, sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Wenn Sie eine Versicherung bei sich vor Ort abschließen, zahlen Sie höhere Mitgliedsbeiträge für eine Auslandskrankenversicherung.

Aufgrund der höheren Ausgaben bei einer Filiale vor Ort, steigen auch Ihre Versicherungskosten. Bei dem Abschluss einer Versicherung online können Sie sich in Ruhe eine passende Versicherung auswählen. Dadurch sind Sie nicht darauf angewiesen eine Auslandskrankenversicherung zu wählen, die Ihnen vor Ort angeboten wird.

Sie können mithilfe folgender Kriterien bestimmen, welche Auslandskrankenversicherung für ein USA-Praktikum zu Ihnen passt:

  • Beiträge
  • Leistungen
  • Service
  • Versicherungsbedingungen

Wenn Sie eine leistungsstarke Auslandskrankenversicherung gefunden haben, können Sie diese nach dem Vergleich auswählen. Haben Sie keine passende Auslandskrankenversicherung im Vergleich gefunden? Dann müssen Sie keine Versicherung auswählen. Ein seriöser Versicherungsvergleich ist immer unverbindlich und kostenlos.


Wie teuer ist die Auslandskrankenversicherung für ein USA-Praktikum?

Die Kosten für eine Auslandskrankenversicherung hängen von Ihrem Alter, dem Reisezeitraum und den gewählten Versicherungsleistungen ab. Auch die ausgewählte Versicherung kann einen Einfluss auf die Höhe der Beiträge haben. Bei einigen Versicherungen zahlen Sie unterschiedliche Beiträge trotz ähnlicher Leistungen. Ein Versicherungsvergleich ist daher eine lohnenswerte Maßnahme.

Durch den Versicherungsvergleich können Sie eine Auslandskrankenversicherung für Praktikanten finden, die es schon ab etwa 30 Euro im Monat gibt. Im Vergleich zum normalen Versicherungstarif sparen Sie so viel Geld.

Von einer Auslandskrankenversicherung im vergünstigten Tarif können Sie profitieren, wenn Sie unter 40 Jahre alt sind. Ab Ihrem 40. Lebensjahr müssen Sie in der Regel einen normalen Versicherungstarif zahlen. Einige Auslandskrankenversicherungen bieten Ihnen nur bis zu Ihrem 35. Lebensjahr einen günstigen Tarif an. Mit einem Versicherungsvergleich auf unserem Portal finden Sie Versicherungsanbieter, die Ihnen bis zur Vollendung Ihres 39. Lebensjahrs einen günstigen Tarif anbieten.