Auslandskrankenschein Türkei notwendig

Ist ein Auslandskrankenschein für die Türkei notwendig

Wenn Sie eine Reise in die Türkei planen, benötigen Sie einen Auslandskrankenschein. Nur wenn Sie einen Auslandskrankenschein besitzen, kann die Übernahme Ihrer Behandlungskosten von Ihrer deutschen Krankenversicherung sichergestellt werden. Benötigen Sie während Ihres Aufenthalts in der Türkei eine:

  • ambulante
  • stationäre

Behandlung, müssen Sie mit Ihrem Auslandskrankenschein zur türkischen Krankenkasse. Die türkische Krankenkasse stellt Ihnen mithilfe Ihres Auslandskrankenscheins einen Berechtigungsschein aus. Den Berechtigungsschein müssen Sie zu Ihrer Behandlung beim Arzt oder im Krankenhaus mitnehmen.

image
Die Adresse der türkischen Krankenkasse können Sie entweder im Internet erfahren oder beispielsweise an der Rezeption von Ihrem Hotel. Nachdem Sie Ihren Berechtigungsschein erhalten haben, müssen Sie darauf achten, dass die von Ihnen ausgewählte ärztliche Einrichtung zugelassen ist. Nicht jedes Krankenhaus oder jeder Arzt kann Sie aufgrund Ihres Berechtigungsscheins kostenlos behandeln.

Auch mit dem Berechtigungsschein und einer passenden Einrichtung kann es passieren, dass Sie eine Zuzahlung zu Ihrer Behandlung machen müssen. Ist die medizinische Behandlung in der Türkei mit höheren Kosten verbunden als eine Behandlung in Deutschland, zahlen Sie den Differenzbetrag. Die einzige Möglichkeit wie Sie sich gegen diese Zuzahlung absichern können ist eine Auslandskrankenversicherung. Die Auslandskrankenversicherung können Sie entweder als Zusatz- oder Vollversicherung nutzen.


Wo kann ich eine Auslandskrankenversicherung abschließen?

Eine Auslandskrankenversicherung können Sie im Internet und vor Ort abschließen. Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung vor Ort ist mit höheren Beiträgen und wenig individuellen Tarifen verbunden. Deshalb sollten Sie Ihre Krankenversicherung für die Türkei immer im Internet abschließen. Dort können Sie sich während der Auswahl Ihrer individuellen Krankenversicherung entspannen und in Ruhe entscheiden welche Versicherung am besten zu Ihnen passt.

Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung ist im Internet am günstigsten. Durch die niedrigen Kosten der Versicherungen im Internet können auch die Beiträge für eine Auslandskrankenversicherung reduziert werden. Trotz der günstigeren Beiträge profitieren Sie von denselben Leistungen wie andere Versicherungsnehmer, die eine Auslandskrankenversicherung vor Ort abschließen.

Im Internet können Sie alle aktuellen Versicherungen miteinander vergleichen. Hierdurch erhöhen Sie Ihr persönliches Einsparpotenzial und können eine Versicherung abschließen, die genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Ein Versicherungsvergleich auf unserer Webseite ist für Sie immer unverbindlich. Entdecken Sie deshalb die Leistungen der aktuellen Auslandskrankenversicherungen. Haben Sie eine gute und günstige Versicherung entdeckt, können Sie diese sofort nach dem Versicherungsvergleich abschließen.


Wie werden die Behandlungskosten abgerechnet?

image
Haben Sie den Auslandskrankenschein für die Türkei, der notwendig ist, erstattet Ihnen Ihre deutsche Krankenversicherung Ihre Behandlungskosten. In Abhängigkeit von der Höhe der Kosten übernimmt Ihre Krankenkasse Ihre Behandlungskosten im Notfall sofort. Bei geringen Kosten Ihrer Behandlung müssen Sie in Vorleistung treten. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Behandlungskosten für Ihre Versicherung vorlegen müssen.

Möchten Sie Ihre vorgelegten Kosten erstattet bekommen, müssen Sie einen Antrag stellen. Da die Behandlungskosten, die Sie bereits bezahlt haben, nicht über den Auslandskrankenschein abgerechnet werden, müssen Sie diese Kosten nachweisen. Zum Nachweis der Kosten ist ein Beleg ausreichend.

Senden Sie den Beleg und einen formlosen Antrag an Ihre Krankenkasse. Beachten Sie, dass der Beleg einen genauen Aufschluss über die vorgenommene Behandlung geben sollte.

Das bedeutet, dass folgende Details auf Ihrem Beleg erkennbar sein sollten:

  • Name und Anschrift des Arztes
  • Name und Anschrift des Patienten
  • Art der Behandlungen
  • Arznei-, Verbands- oder Hilfsmittel

Mit diesen Informationen hat Ihre Krankenversicherung die Möglichkeit eine Rückzahlung Ihrer Behandlungskosten einzuleiten.


Wie lange dauert die Kostenerstattung?

Besitzen Sie einen Auslandskrankenschein für die Türkei und haben alle notwendigen Belege bei Ihrer Krankenversicherung eingereicht, dauert es meist einige Wochen bis Sie Ihre Kosten erstattet bekommen. Nicht selten kann es auch passieren, dass Sie mehrere Monate auf die Erstattung Ihrer Vorleistung warten müssen.

In Einzelfällen kommt es vor, dass eine Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse ein Jahr oder länger dauert. Das liegt daran, dass die Krankenkassen häufig überlaufen sind und sich einzelne Kostenerstattungen somit aufschieben können.

Haben Sie ein geringes Budget und können deshalb nicht auf die Erstattung Ihrer Behandlungskosten warten, sollten Sie eine Auslandskrankenversicherung für die Türkei beantragen. Entscheiden Sie sich für eine Krankenversicherung speziell für die Türkei, dauert es in der Regel nur wenige Wochen bis Sie die Behandlungskosten in geringer Höhe erstattet bekommen. Hohe Kosten Ihrer Notfallbehandlung werden von Ihrer Auslandskrankenversicherung immer sofort übernommen. Das bedeutet, dass Sie durch eine Krankenversicherung für die Türkei perfekt geschützt sind und sich keine Sorgen um Ihre finanzielle Situation machen müssen.


Die Alternative zum Auslandskrankenschein

image
Da Sie oftmals mit einem Auslandskrankenschein für die Türkei auf die Erstattung notwendiger Kosten warten müssen, sollten Sie über die Auslandskrankenversicherung nachdenken. Mit einer Krankenversicherung für die Türkei sind Sie komplett vor allen Behandlungskosten im Notfall abgesichert. Unabhängig von der Höhe Ihre Behandlungskosten werden diese von Ihrer privaten Versicherung getragen.

Zwischen der deutschen Versicherung und der Auslandskrankenversicherung besteht somit ein großer Unterschied. Während Ihre Krankenversicherung für Deutschland lediglich die Behandlungskosten übernimmt, die auch in Deutschland angefallen wären, schützt Sie eine Auslandskrankenversicherung zu 100 Prozent. Die Krankenversicherung für die Türkei ist zudem mit einer Vielzahl an wichtigen Leistungen ausgestattet, die es bei der klassischen Krankenversicherung nicht gibt.

Besonders wichtig ist der Krankenrücktransport nach Deutschland. Haben Sie eine:

  • gesetzliche Krankenversicherung
  • private Krankenversicherung

Bekommen Sie die Kosten bei einem Rücktransport nach Deutschland im Krankheitsfall nicht erstattet. Das bedeutet, dass Sie auf Kosten in fünf- bis sechsstelliger Höhe sitzenbleiben. Mit der Auslandskrankenversicherung für die Türkei werden die Kosten Ihres Krankenrücktransports komplett übernommen.

Eine türkische Krankenversicherung stellt eine weitere Alternative zum Auslandskrankenschein für die Türkei dar, um die notwendige Kostendeckung zu garantieren. Üblicherweise kostet Sie die türkische Krankenversicherung höhere Beiträge als beispielsweise eine Auslandskrankenversicherung für die Türkei.

Mit einer ausländischen Krankenversicherung haben Sie keinen umfassenden Schutz vor Kosten. In der Regel wird nur ein Teil Ihrer Behandlungskosten von der türkischen Versicherung übernommen. Die restlichen Kosten Ihrer Notfallbehandlung müssen Sie selbst bezahlten.

Die einzige Versicherung, die einen ausgezeichneten Schutz im Rahmen Ihres Auslandsaufenthalts bietet, ist somit die Auslandskrankenversicherung. Eine Auslandskrankenversicherung gibt es bei einem kurzzeitigen Auslandsaufenthalt bereits günstig zu erwerben.


Was kostet die Auslandskrankenversicherung für die Türkei?

image
Die Beiträge für eine Krankenversicherung für die Türkei hängen von Ihren persönlichen Angaben ab. Auch der ausgewählte Versicherungstarif und die Versicherung sind elementar bei der Bestimmung der Kosten für Ihre Auslandskrankenversicherung. Möchten Sie eine Reise von bis zu acht Wochen in die Türkei machen, gibt es gute Auslandskrankenversicherungen, die Ihnen Tarife für weniger als zehn Euro im Basistarif offerieren.

Möchten Sie eine Krankenversicherung im Premium- oder Komforttarif, können sich Ihre Kosten leicht erhöhen. Auch wenn Sie schwanger sind, an Vorerkrankungen leiden oder über 60 Jahre alt sind, kann es zu einer Erhöhung Ihrer Versicherungskosten kommen. Ebenso sollten Sie als Geschäftsreisender darauf vorbereitet sein, höhere Versicherungsbeiträge zu bezahlen.

Als Bildungsreisender dürfen Sie sich über günstigere Versicherungskonditionen freuen. Viele Auslandskrankenversicherungen gibt es für Bildungsreisende unter 35 Jahren zu günstigen Beiträgen. Vereinzelt können Sie sich auch bis zu Ihrem 40. Lebensjahr im Spezialtarif absichern. Zu den Bildungsreisenden gehören Sie, wenn Sie als:

  • Schüler
  • Student
  • Sprachreisender
  • Doktorand
  • Wissenschaftler
  • Au-pair
  • Praktikant
  • Work and Traveller

in die Türkei reisen. Informieren Sie sich im Rahmen eines Versicherungsvergleichs über eine Auslandskrankenversicherung für die Türkei. Sie haben die Möglichkeit trotz eines Auslandskrankenscheins für die Türkei, der notwendig ist, um Ihre Kosten teilweise erstattet zu bekommen, eine Auslandskrankenversicherung nutzen. Bei einem vorhandenen Auslandskrankenschein hat die Auslandskrankenversicherung eine Zusatzversicherungsfunktion. Sie können Ihren Aufenthalt in der Türkei somit perfekt versichert erleben und eine unvergessliche Zeit im Ausland genießen.