Auslandskrankenversicherung 3 Monate Türkei

Die Auslandskrankenversicherung für 3 Monate Türkei

image
Verreisen Sie in die Türkei, haben Sie durch Ihre gesetzliche oder private Krankenversicherung einen Schutz. Mithilfe des Auslandskrankenscheins können Sie im Notfall eine medizinische Behandlung im Ausland bekommen. Trotz eines Auslandskrankenscheins für die Türkei bekommen Sie häufig nur einen Teil Ihrer Behandlungskosten erstattet. Dies liegt daran, dass Ihre deutsche Krankenversicherung Ihnen jene Behandlungskosten bezahlt, die auch in Deutschland angefallen wären.

Möchten Sie im Rahmen Ihres Aufenthalts in der Türkei Ihre kompletten Behandlungskosten absichern, brauchen Sie eine Auslandskrankenversicherung. Die Auslandskrankenversicherung für beispielsweise 3 Monate in der Türkei übernimmt Ihre Zusatzkosten komplett. Wenn Sie keine deutsche Krankenversicherung besitzen, weil Sie diese zum Beispiel pausieren, übernimmt Ihre Auslandskrankenversicherung auch Ihre kompletten Behandlungskosten.

Egal ob Sie eine:

  • öffentliche
  • private

Einrichtung in der Türkei aufsuchen, Ihre Krankenversicherung für die Türkei unterstützt Sie im Notfall immer. Mithilfe der unkomplizierten Kostenübernahme und der schnellen Bezahlung Ihrer Behandlungskosten sind Sie in der Türkei perfekt geschützt. Mit einer Auslandskrankenversicherung können Sie Ihren privaten oder geschäftlichen Aufenthalt im Ausland genießen und sind im Ernstfall immer geschützt.


Das Pausieren der deutschen Krankenversicherung

Möchten Sie eine Auslandskrankenversicherung für 3 Monate Türkei abschließen, können Sie unter Umständen Ihre deutsche Versicherung pausieren. Wenn Sie nicht als Student in Deutschland immatrikuliert sind, haben Sie die Möglichkeit Ihre deutsche Krankenversicherung einfach zu pausieren. Hierdurch sparen Sie viel Geld.

Pausieren Sie Ihre gesetzliche Krankenversicherung, gehen Sie keinerlei Risiko ein. Ihre Krankenversicherung ist dazu verpflichtet Sie nach Ihrer Rückkehr nach Deutschland wieder aufzunehmen. Auch eine private Krankenversicherung nimmt Sie nach Ihrer Rückkehr wieder auf. Jedoch besteht bei einer privaten Versicherung das Risiko, dass sich Ihr gewohnter Versicherungstarif verändert.

Da Sie sich nach Ihrer Rückkehr nach Deutschland einem Gesundheitscheck unterziehen müssen, kann es sein, dass Sie in einen anderen Tarif eingestuft werden. Hierdurch können Ihnen höhere Kosten entstehen. Die einzige Möglichkeit eine Kostenerhöhung beziehungsweise einen Gesundheitscheck zu vermeiden ist eine Anwartschaft.


Die Anwartschaft

Eine Anwartschaft kann in zwei verschiedenen Wegen angeboten werden.

Üblicherweise gibt es eine:

  • kleine Anwartschaft
  • große Anwartschaft

Die kleine Anwartschaft wird für kurzzeitige Auslandsaufenthalte von mehreren Wochen oder Monaten offeriert. Bleiben Sie zum Beispiel für ein Jahr oder länger in der Türkei, benötigen Sie eine große Anwartschaft.

image
Durch eine Anwartschaft erhalten Sie zugesichert, dass Sie auch nach Ihrem Türkeiaufenthalt in den gleichen Versicherungstarif aufgenommen werden wie zuvor. Das bedeutet, dass Sie keine Zusatzkosten bei Ihrer privaten Auslandskrankenversicherung erwarten müssen.

Eine Anwartschaft kostet Sie Geld. In Abhängigkeit von Ihren normalen Versicherungskosten gestalten sich die Kosten für Ihre Anwartschaft. Grundsätzlich ist eine kleine Anwartschaft günstiger als eine große Anwartschaft.

In der Regel gibt es eine kleine Anwartschaft bereits ab fünf Prozent Ihrer gewohnten Versicherungsbeiträge. Die große Anwartschaft kostet Sie durchschnittlich etwa 20 Prozent Ihrer normalen Versicherungsbeiträge.

Im Vergleich zum Zahlen Ihrer Versicherungskosten ist eine Anwartschaft somit eine günstigere Alternative. Mit dieser Alternative sparen Sie nicht nur Geld, sondern haben auch die Sicherheit, dass Sie Ihren alten Versicherungstarif zurückbekommen. Sparen Sie nicht nur mit einer Anwartschaft Geld, sondern auch durch einen Versicherungsvergleich.


Die Vorteile eines Versicherungsvergleichs

Durch einen Vergleich aller Auslandskrankenversicherungen können Sie einen Überblick über die Leistungen aller Versicherungen bekommen. Hierdurch können Sie sich individuell entscheiden welche Leistungen Ihnen wichtig sind. Im Rahmen des Vergleichs haben Sie auch in die Versicherungsbedingungen einen Einblick. Deshalb können Sie die Auslandskrankenversicherung für 3 Monate Türkei finden, die Sie während Ihres Aufenthalts komplett schützt.

Haben Sie keine Auslandskrankenversicherung, die Sie angemessen schützt, laufen Sie Gefahr im Ausland keinen Versicherungsschutz zu haben. Die Folge eines ungenügenden Schutzes ist, dass Sie Ihre Kosten zum Teil oder komplett selbst tragen müssen. Aus diesem Grund sollten Sie sich immer gut absichern.

Beim Versicherungsvergleich sparen Sie oftmals mehr als 50 Prozent Ihrer gewohnten Beiträge. Der Grund hierfür ist, dass bei einem guten Vergleich aller Auslandskrankenversicherungen die aktuellen Tarife miteinbezogen werden. Dadurch ist es möglich, dass Sie die günstigste Auslandskrankenversicherung für die Türkei finden. Ist Ihnen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis wichtig? Dann können Sie die Versicherungsergebnisse auch nach dem Preis-Leistungs-Verhältnis sortieren. Ebenso haben Sie die Option die leistungsstärkste Versicherung auszuwählen.

Im Vergleich zum Abschluss einer Versicherung vor Ort, dürfen Sie sich beim Online-Abschluss über noch günstigere Tarife freuen. Da im Internet für Ihren Versicherungsanbieter geringere Kosten anfallen, hat dies auch Auswirkungen auf Ihre Kosten für eine Auslandskrankenversicherung. Die günstigsten Auslandskrankenversicherungen finden Sie im Internet im Rahmen eines Versicherungsvergleichs.

Zum Durchführen eines Versicherungsvergleichs benötigen Sie übrigens nur wenige Angaben wie:

  • Ziel der Reise
  • Dauer der Reise
  • Anzahl der Reisenden
  • Geburtsdatum der Reisenden
  • Erkrankungen der Reisenden
  • Leistungswünsche der Reisenden
  • Art der Reise

Alle diese Angaben haben einen Einfluss auf die Beiträge zu Ihrer Auslandskrankenversicherung für 3 Monate Türkeiaufenthalt.


Die Auslandskrankenversicherung und das Alter

image
Wenn Sie unter 60 Jahre alt sind und eine Auslandskrankenversicherung benötigen, können Sie sich günstig versichern. Als Bildungsreisender wie etwa ein Student oder Praktikant können Sie sich unter einem Alter von 40. Jahren noch günstiger absichern. Reisen Sie für beispielsweise drei Monate als Bildungsreisender in die Türkei, können Sie sich schon ab etwa 30 Euro pro Monat zu 100 Prozent finanziell absichern.

Als Person über 60 Jahre sollten Sie mit Kosten ab etwa zwei Euro pro Tag rechnen. Verreisen Sie in einer Gruppe oder mit einer Familie, können Sie auch als ältere Person Geld sparen. Bei einigen Versicherungen erhöhen sich Ihre Versicherungskosten bis zu Ihrem 74. Lebensjahr nicht. Aus diesem Grund sollten Sie immer vom Versicherungsvergleich Gebrauch machen.


Die Auslandskrankenversicherung mit Vorerkrankungen

Haben Sie Vorerkrankungen wie etwa ein Nervenleiden oder eine Erkrankung des Skeletts, kann es passieren, dass Sie höhere Versicherungskosten zahlen müssen. Dies liegt daran, dass Sie mit einer Vorerkrankung eine höhere Wahrscheinlichkeit aufweisen im Ausland medizinische Hilfe zu benötigen. Auch in der Schwangerschaft kann es passieren, dass Sie eine Behandlung in der Türkei benötigen.
Üblicherweise können Sie durch eine Auslandskrankenversicherung für die Türkei bis zu Ihrer 37. Schwangerschaftswoche geschützt werden. Erleiden Sie beispielsweise eine Fehl- oder Frühgeburt, haben Sie einen kompletten Kostenschutz.


Die Zusatzleistungen einer Auslandskrankenversicherung

Eine Krankenversicherung für die Türkei schützt Sie nicht nur vor Kosten im Rahmen einer Notfallbehandlung. Sie haben die Möglichkeit durch eine Tarifauswahl auch weitere Leistungen von Ihrer Versicherung zu erhalten. Wenn Sie sich eine zusätzliche finanzielle Unterstützung wünschen, können Sie sich beispielsweise bei einem stationären Aufenthalt absichern. Sie haben die Option eine Auslandskrankenversicherung mit einem Krankenhaustagegeld zu wählen.

Das Krankenhaustagegeld liegt im zweistelligen Bereich und wird Ihnen üblicherweise für einen Monat gezahlt. Sind Sie schwer erkrankt, erhalten Sie von manchen Komfortversicherungen auch eine Einmalzahlung. Als schwere Erkrankung zählt beispielsweise ein Herzinfarkt oder Schlaganfall. Auch alle benötigten Hilfsmittel werden im Spezialtarif von Ihrer Versicherung in einem noch höheren Ausmaß bezahlt.

Bei der Auswahl einer Premiumversicherung können Sie sich auch darauf verlassen bei einem Unfall perfekt geschützt zu sein. Sie haben bei einer Invalidität in Folge eines Unfalls die Option eine Einmalzahlung zu erhalten. Sind Sie zu 75 Prozent Invalide, erhalten Sie von Ihrer Auslandskrankenversicherung meist die vertraglich vereinbarte Höchstsumme. Bei einer niedrigeren Invalidität verringert sich auch die Höhe der Einmalzahlung.

Überlegen Sie sich deshalb, welchen Versicherungstarif Sie sich für Ihren Aufenthalt im Ausland wünschen. Die Auswahl an Auslandskrankenversicherungen für 3 Monate in der Türkei ist groß und Sie können sich deshalb nach Ihren persönlichen Vorstellungen versichern.