Auslandskrankenversicherung Tschechien

Die Auslandskrankenversicherung für Tschechien

Auslandskrankenversicherung Tschechien - Touristin in Prag
Wenn Sie eine Reise nach Tschechien planen, sollten Sie an eine Auslandskrankenversicherung denken. Viele Menschen schließen für die Reise nach Tschechien keine Auslandskrankenversicherung ab, da sich Tschechien in der Europäischen Union befindet. Ihre gesetzliche oder private Krankenversicherung für Deutschland übernimmt teilweise Ihre Behandlungskosten in Tschechien. Trotz des Sozialversicherungsabkommens von Deutschland und Tschechien ist der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung für Tschechien wichtig.

Ihre deutsche Krankenversicherung ist nicht dazu verpflichtet Ihre kompletten Behandlungskosten in Tschechien zu übernehmen. Dies liegt daran, dass Ihre Krankenversicherung nur die Kosten trägt, die auch in Deutschland für eine Behandlung angefallen wären.

Müssen Sie für eine Behandlung in Tschechien höhere Kosten bezahlen als in Deutschland, tragen Sie die Zusatzkosten. Häufig zahlen Reisende im Ausland Zusatzkosten, die sich im vierstelligen Bereich bewegen.

Diese fallen insbesondere dann an, wenn Sie im Ausland:

  • stationär aufgenommen
  • operiert

werden. Mit einer Krankenversicherung fürs Ausland können Sie sich vor Zusatzkosten schützen. Ihre Auslandskrankenversicherung übernimmt alle Behandlungskosten für Sie, die im Rahmen einer Notfallbehandlung angefallen sind.

Eine Auslandskrankenversicherung ist auch mit zahlreichen Zusatzleistungen verbunden. Sie erhalten mit einer Krankenversicherung fürs Ausland einen Krankenrücktransport finanziert. Können Sie im Ausland nicht angemessen behandelt werden, zahlt Ihnen Ihre Auslandskrankenversicherung die Kosten für einen Rücktransport. Hierdurch sparen Sie Kosten in fünf- bis sechsstelliger Höhe.

Die Auslandskrankenversicherung hilft Ihnen auch bei der Versorgung Ihrer Kinder, falls Sie ins Krankenhaus müssen. Sie können entscheiden, ob Sie eine Betreuung für Ihre Kinder im Ausland wünschen oder Ihre Kinder nach Deutschland transportieren lassen möchten. Auch wenn Ihr Kind im Ausland erkrankt und ins Krankenhaus muss, hilft Ihnen Ihre Auslandskrankenversicherung.

In Abhängigkeit vom gewählten Versicherungstarif erhalten Sie auch weitere Leistungen von Ihrer Auslandskrankenversicherung. Besonders im Premium- oder Komforttarif können Sie sich über zahlreiche Zusatzleistungen zu geringen Beiträgen freuen. Überlegen Sie sich aus diesem Grund, ob eine Auslandskrankenversicherung für Ihre Reise nach Tschechien nicht sinnvoll ist.


Welche Leistungen bietet die Auslandskrankenversicherung?

Wenn Sie nach Tschechien reisen, können Sie genauso wie andere Reisende von den Basisleistungen einer Auslandskrankenversicherung profitieren. Besonders die Basisversicherung ist mit geringen Kosten verbunden und so auch für Menschen mit einem niedrigen Budget geeignet.

In der Basisversicherung erhalten Sie neben dem Krankenrücktransport auch im Todesfall eine Rückführung nach Deutschland finanziert. Alternativ können Sie sich dazu entscheiden im Ausland beigesetzt zu werden. Die meisten Auslandskrankenversicherungen offerieren Ihnen die komplette Kostenübernahme einer Beerdigung, wenn diese höchstens so teuer ist wie eine Rückführung nach Deutschland.

Im Basistarif bekommen Sie zudem alle Kosten übernommen, wenn Sie eine

  • schmerzstillende
  • stationäre
  • ambulante

Behandlung benötigen.

Auslandskrankenversicherung Tschechien - Krankenwagen
Des Weiteren kommt Ihre Auslandskrankenversicherung für Ihre Kosten auf, wenn Sie sich im Ausland verirrt haben. Die Kosten für Suchen und Bergungen werden bis zu einer definierten Höchstgrenze übernommen. Häufig beträgt die maximale Höhe der Kostenübernahme etwa 5000 Euro. Auch ein Transport ins nächste Krankenhaus wird von Ihrer Krankenversicherung gezahlt, wenn Sie nicht mehr dazu fähig sind alleine ins Krankenhaus zu kommen.

Werden Sie im Krankenhaus stationär aufgenommen, übernimmt Ihre Auslandskrankenversicherung die Telefonkosten für Sie. Hierdurch können Sie ohne Zusatzkosten Ihre Auslandskrankenversicherung von Ihrer stationären Behandlung in Kenntnis setzen.

Sie können sich bei Ihrer Auslandskrankenversicherung auch Reiseinformationen holen. Egal ob Sie bereits im Ausland sind oder kurz vor Ihrer Reise stehen, die Hotline Ihrer Auslandskrankenversicherung gibt Ihnen immer eine Auskunft. Informieren Sie sich am besten vor Ihrer Reise ins Ausland über alle wichtigen medizinischen Vorkehrungen.

Hierdurch können Sie sich vor Ihrer Reise ins Ausland beispielsweise impfen lassen. Auch eine Adresse von einem deutschsprachigen Arzt kann Ihnen helfen im Notfall schneller Hilfe zu erhalten. Sie haben zudem die Option sich eine Adresse von einem Krankenhaus im Ausland geben zu lassen. Der Anruf bei Ihrer Auslandskrankenversicherung ist kostenlos und geht für Sie daher nur mit Vorteilen einher, da Sie sich angemessen vor Ihrem Urlaub informieren können.

Auch die Notfall-Assistance ist eine wichtige Leistung Ihrer Auslandskrankenversicherung. Ihre Krankenversicherung fürs Ausland ist für Sie rund um die Uhr erreichbar. Sie können über das Team der Notfall-Assistance mit Ihrem Hausarzt in Deutschland kommunizieren. Ihre Auslandskrankenversicherung stellt gerne den Kontakt zu Ihrem Hausarzt her. Nicht nur Sie, sondern auch Ihr im Ausland behandelnder Arzt kann mit Ihrem Hausarzt Ihre Behandlung besprechen. Hierdurch erhalten Sie im Ausland eine Behandlung, die genau auf Sie abgestimmt ist. Eine individuelle medizinische Behandlung erhöht auch den Erfolg Ihrer Therapie.

Wenn Sie im Ausland sind und von Ihrem Arzt eine Therapie empfohlen bekommen, kann es zu Problemen kommen. Meist werden die Therapiemaßnahmen schriftlich fixiert. Können Sie die Therapiemaßnahmen oder ärztlichen Befunde nicht lesen, erhalten Sie von Ihrer Auslandskrankenversicherung Hilfe. Sie haben Anspruch eine kostenlose Übersetzung Ihrer ärztlichen Befunde sowie Therapien zu erhalten.

Werden Sie im Ausland schwer krank, informiert Ihre Krankenversicherung auch Ihre Angehörigen. Durch das Informieren von nahestehenden Menschen, müssen Sie nicht in Kontakt mit Ihren Angehörigen treten und können sich auf das Gesundwerden konzentrieren. Werden Sie im Ausland besonders schwer krank oder hatten einen schweren Unfall kann es nötig sein, dass Sie psychologisch betreut werden. Eine Auslandskrankenversicherung übernimmt für Sie immer die psychologische Ersthilfe.


Die Tarife der Auslandskrankenversicherung für Tschechien

Möchten Sie nach Tschechien reisen, können Sie aus unterschiedlichen Tarifen für verschiedene Personengruppen wählen. Sie können als privat Reisender genauso eine passende Auslandskrankenversicherung für Tschechien finden wie als Geschäftsreisender.

Grundsätzlich unterscheiden sich die meisten Versicherungstarife in folgende Gruppen:

  • Auslandskrankenversicherung für Familien
  • Auslandskrankenversicherung für Einzelreisende
  • Auslandskrankenversicherung für Gruppen
  • Auslandskrankenversicherung für Bildungsreisende

Auslandskrankenversicherung Tschechien - Frau recherchiert am Laptop
In Abhängigkeit von der durch Sie ausgewählten Auslandskrankenversicherung gestalten sich nicht nur die Leistungen, sondern auch die Beiträge. Besonders günstig ist der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung für Bildungsreisende. Auch für Familien und Gruppen gibt es günstige Spezialtarife, die ebenso gute Leistungen anbieten.

Nicht nur eine Unterscheidung der Personengruppen führt zu unterschiedlichen Tarifen. Auch Ihre Wünsche haben einen Einfluss auf die Versicherungsleistungen. Die meisten Auslandskrankenversicherungen bieten Ihnen daher eine Krankenversicherung in drei verschiedenen Tarifvarianten an. Im Basistarif erhalten Sie alle im Ausland notwendigen Leistungen zum günstigen Preis.

Der Komforttarif ermöglicht Ihnen zusätzliche Leistungen zum Basistarif wie das Krankenhaustagegeld. Im Premiumtarif erhalten Sie neben den Leistungen des Komforttarifs auch attraktive Sofort-Leistungen und Invaliditätsleistungen.

Durch einen Versicherungsvergleich auf unserem Portal können Sie unverbindlich herausfinden, welcher Versicherungstyp der richtige für Sie ist. Wählen Sie eine Auslandskrankenversicherung aus, die Sie gar nicht benötigen, müssen Sie viel zu hohe Beiträge zahlen. Mit dem kostenlosen Versicherungsvergleich gehen Sie kein Risiko ein, eine Versicherung zu erwerben, die Sie nicht brauchen. Sie geben im Voraus ein, welche Leistungen Sie sich wünschen und erhalten einen Versicherungsvergleich für diese.


Wie läuft ein Versicherungsvergleich ab?

Ein Versicherungsvergleich kann innerhalb von wenigen Minuten durchgeführt werden. Meist bieten Ihnen Versicherungsportale den Vergleich aller Auslandskrankenversicherung durch unterschiedliche Methoden an. Am beliebtesten ist hierbei der Versicherungsrechner. Im Versicherungsrechner können Sie Ihre persönlichen Daten und Wünsche berücksichtigen. Im Anschluss an die Eingabe von Daten wie:

  • Reisedauer
  • Reiseziel
  • Alter der Reisenden
  • Anzahl der Reisenden

erhalten Sie mehrere Angebote vorgestellt. Sie können nach der Auflistung aller Versicherungsangebote sofort eine für Sie passende Auslandskrankenversicherung abschließen. Meist erhalten Sie in den Ergebnissen des Versicherungsvergleichs die Auslandskrankenversicherung mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis aufgelistet. Wenn Sie sich für diese Versicherung entscheiden, zahlen Sie den niedrigsten Preis für die aufgeführten Leistungen.

Sie haben jedoch die Option eine günstige Auslandskrankenversicherung für Tschechien zu wählen. Möchten Sie Ihre Ausgaben gering halten, können Sie eine Krankenversicherung im Basistarif auswählen und sind im Ausland trotzdem gut geschützt.

Zusätzlich können Sie sich auch für die Versicherung mit den besten Leistungen entscheiden. Hierfür müssen Sie jedoch mit einer leichten Beitragserhöhung rechnen, denn die Versicherungen mit den besten Leistungen kosten häufig höhere Beiträge als eine klassische Basisversicherung.

Die gleichen Ergebnisse können Sie auch durch einen Versicherungsvergleich mit einem Formular erhalten. Der Unterschied zwischen einem Versicherungsvergleich mit dem Rechner und dem Formular liegt in der Auflistung der Ergebnisse. Wenn Sie sich für den Vergleich mit dem Formular entscheiden, können Sie sich alle Vergleichsergebnisse per E-Mail senden lassen. Hierdurch können Sie auch wenige Tage nach dem Vergleich in die Ergebnisse Einsicht erhalten ohne einen erneuten Vergleich durchzuführen.

Da sich die Versicherungsangebote schnell ändern können, sollten Sie vor dem Abschluss einer Auslandskrankenversicherung immer überprüfen, ob der von Ihnen gewünschte Tarif stabil geblieben ist.

Auslandskrankenversicherung Tschechien - Berater
Wünschen Sie sich bei der Auswahl Ihrer Auslandskrankenversicherung eine persönliche Beratung? Auf unserem Portal haben Sie auch die Möglichkeit Ihre Auslandskrankenversicherung per Telefon auszuwählen.

Durch die Beratung eines qualifizierten Mitarbeiters können Sie erfahren, welche Auslandskrankenversicherung für Tschechien am besten zu Ihnen passt. Gerne können Sie während des Gesprächs einige Fragen stellen, um herauszufinden welche Auslandskrankenversicherung Ihren Vorstellungen entspricht.

Ein seriöser Versicherungsvergleich ist für Sie immer kostenlos. Führen Sie keinen Versicherungsvergleich durch der Geld kostet. Außerdem ist ein seriöser Versicherungsvergleich immer unverbindlich. Achten Sie deshalb bei der Auswahl des Vergleichsportals auf Seriosität.


Die Selbstbeteiligung in der Auslandskrankenversicherung

Wenn Sie sich für eine Krankenversicherung fürs Ausland entscheiden werden Sie häufig nach einer Selbstbeteiligung gefragt. Üblicherweise erhalten Sie Tarife mit und ohne Selbstbeteiligung vorgestellt. Für die meisten Menschen sieht eine Auslandskrankenversicherung mit Selbstbeteiligung attraktiv aus. Die Versicherungsbeiträge sind bei der Versicherung mit Selbstbeteiligung geringer und das Einsparpotenzial erscheint groß.

Geraten Sie im Urlaub in einen Unfall oder werden während Ihrer Reise krank, kann der Versicherungstarif mit Selbstbeteiligung zur Kostenfalle werden. Besonders bei einer längeren Reise nach Tschechien müssen Sie im Krankheitsfall mit hohen Zusatzkosten rechnen. Meist werden Sie im Ausland nicht nur einmal behandelt, wenn Sie krank sind.

Suchen Sie sich eine Auslandskrankenversicherung mit einer Selbstbeteiligung pro Behandlung aus, summieren sich Ihre Ausgaben. Bei einigen Versicherungen zahlen Sie pro Behandlung eine Pauschale in Höhe von etwa 20 Euro. Benötigen Sie im Ausland fünf Behandlungen, müssen Sie bereits 100 Euro zahlen.

Es gibt auch die Auslandskrankenversicherung mit der jährlichen Selbstbeteiligung. Egal wie oft Sie im Ausland behandelt werden, Sie zahlen eine Pauschale in dreistelliger Höhe. Vergleichen Sie die Ausgaben für Ihre Auslandskrankenversicherung mit Selbstbeteiligung mit einer Versicherung ohne Selbstbeteiligung, stellen Sie fest, dass eine Auslandskrankenversicherung mit Selbstbeteiligung nur dann günstiger ist, wenn Sie im Ausland nicht medizinisch behandelt werden. Da Ihre Auslandskrankenversicherung Sie jedoch vor den hohen Behandlungskosten im Ausland schützen soll, ist der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung ohne Selbstbeteiligung sinnvoller.

weitere Themen:


Der Langzeitaufenthalt in Tschechien

Reisen Sie für eine längere Zeit nach Tschechien, rücken die Leistungen Ihrer Auslandskrankenversicherung noch mehr in den Vordergrund. Besonders bei einem längeren Aufenthalt in Tschechien ist die Gefahr größer, dass Sie medizinische Hilfe benötigen. Bereits ein grippaler Infekt kann unbehandelt zu Problemen führen.

Noch immer ist die Lungenentzündung auf Platz fünf der tödlichsten Infektionskrankheiten. Schützen Sie sich daher für Ihren Langzeitaufenthalt im Ausland. Machen Sie bei den Leistungen Ihrer Auslandskrankenversicherung keine Kompromisse und informieren Sie sich mit dem Versicherungsvergleich auf unserem Portal.

Der Langzeitaufenthalt in Tschechien kann dazu führen, dass sich Ihre Versicherungsbeiträge erhöhen. Sie haben die Option sich für maximal fünf Jahre im Ausland mit einer Auslandskrankenversicherung abzusichern.

Reisen Sie für maximal ein Jahr nach Tschechien, können Sie sich bereits für weniger als einen Euro pro Tag versichern. Ab einer Reisedauer von mehr als einem Jahr können sich Ihre Versicherungsbeiträge verdoppeln oder verdreifachen. Mit dem Versicherungsvergleich finden Sie eine Auslandskrankenversicherung, die Sie gut und günstig absichert.


Der kurzzeitige Aufenthalt in Tschechien

Auslandskrankenversicherung Tschechien - Tourist in Prag fotografiert
Planen Sie eine Reise, die kürzer als acht Wochen dauern soll, können Sie von einer Reisekrankenversicherung profitieren. Im Vergleich zu anderen Versicherungstarifen ist die Reisekrankenversicherung im Basistarif besonders günstig. Für weniger als zehn Euro können Sie sich für bis zu acht Wochen absichern. Es besteht auch die Option, dass Sie eine Jahreskrankenversicherung abschließen.

Eine Jahreskrankenversicherung für Tschechien ist dann sinnvoll, wenn Sie mehrmals im Jahr für einen kurzen Zeitraum verreisen. Sie können insgesamt acht Wochen im Jahr verreisen und von nur einer einzigen Versicherung profitieren. Sie entscheiden dann alleine ob Sie beispielsweise zweimal für vier Wochen oder achtmal für eine Woche verreisen möchten.

Beachten Sie, dass nicht jede Versicherung eine Jahreskrankenversicherung mit einer Gültigkeit von acht Wochen anbietet. Bei einigen Versicherungen erhalten Sie eine Jahreskrankenversicherung nur mit einer maximalen Gültigkeitsdauer von sechs Wochen. Vergleichen Sie deshalb die Tarife aller Versicherungen und suchen Sie sich eine Jahreskrankenversicherung mit der passenden Gültigkeit aus.


Die deutsche Krankenversicherung für Tschechien

Viele Menschen reisen jedes Jahr nach Tschechien und nutzen lediglich die deutsche Krankenversicherung. Egal ob es sich um eine private oder gesetzliche Krankenversicherung handelt, die deutsche Krankenversicherung schützt Sie nicht komplett im Ausland. Sie erhalten nicht immer Ihre ganzen Behandlungskosten im Notfall erstattet. Dies liegt daran, dass Ihre Krankenversicherung in Deutschland nur die Kosten übernimmt, die auch in Deutschland für eine Behandlung angefallen wären.

Alle Kosten die über das deutsche Kostenniveau hinaus gehen zahlen Sie. Die einzige Möglichkeit die Kosten zu vermeiden ist der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung. Sie erhalten durch die Auslandskrankenversicherung auch zahlreiche weitere Leistungen, die Ihnen die normale Krankenversicherung in Deutschland nicht bietet. Besonders wichtig ist hierbei der Krankenrücktransport nach Deutschland. Außerhalb der Auslandskrankenversicherung für Tschechien gibt es keine andere Option, dass Ihr Rücktransport nach Deutschland finanziert wird.

Entscheiden Sie sich gegen eine Auslandskrankenversicherung, sollten Sie beachten, dass Sie im Ausland Probleme mit Ihrer Krankenversicherungskarte haben können. Nicht in allen Krankenhäusern oder Arztpraxen können Sie Ihre europäische Krankenversicherungskarte nutzen. In Tschechien kann es vorkommen, dass medizinische Einrichtungen keine Lesegeräte haben. In diesem Fall müssen Sie immer die Behandlungskosten vorlegen oder vorzeigen, dass Sie eine Auslandskrankenversicherung besitzen.

In einigen Arztpraxen und Krankenhäusern können Sie daher nicht behandelt werden, wenn Sie keine Auslandskrankenversicherung oder Bargeld haben. Oftmals haben Sie auch die Möglichkeit, dass Ihre Kreditkarte belastet werden kann.

Wird Ihre europäische Krankenversicherungskarte im Ausland angenommen, kann es zu Problemen bei der Abrechnung kommen. Häufig müssen Sie mehrere Wochen oder Monate warten, bis Ihre deutsche Krankenversicherung Ihnen Ihre Behandlungskosten erstattet. Im Einzelfall kann es sogar mehr als ein Jahr dauern, bis Sie Ihre Kosten ersetzt bekommen. Mit einer Auslandskrankenversicherung können Sie innerhalb von zwei Wochen Ihre Behandlungskosten erstattet bekommen. Bei einigen Versicherungen werden Ihre Behandlungskosten auch direkt getragen, wenn diese eine bestimmte Höhe erreichen.


Die ausländische Krankenversicherung für Tschechien

Damit Sie während Ihres Auslandsaufenthalts gut abgesichert sind, kann Ihnen auch eine ausländische Krankenversicherung helfen. Im Vergleich zur Auslandskrankenversicherung für Tschechien ist die ausländische Krankenversicherung jedoch mit anderen Leistungen ausgestattet. Mit der ausländischen Krankenversicherung sind Sie im Notfall nicht komplett abgesichert. Sie erhalten jedoch Vorsorgeuntersuchungen zum Teil finanziert.

Üblicherweise unterstützt Sie eine ausländische Krankenversicherung mit etwa 70 Prozent Ihrer Behandlungskosten. Dies bedeutet, dass Sie 30 Prozent Ihrer Behandlungskosten meist selbst tragen müssen. In Abhängigkeit von der durch Sie ausgewählten ausländischen Krankenversicherung können sich diese Angaben jedoch deutlich unterscheiden.

Für einen Auslandsaufenthalt von bis zu fünf Jahren empfiehlt sich der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung für Tschechien. Hierdurch können Sie sich sicher sein, dass Sie im Notfall Ihre kompletten Behandlungskosten erstattet bekommen. Möchten Sie länger als fünf Jahre in Tschechien bleiben, können Sie sich nicht mit einer Auslandskrankenversicherung absichern. In diesem Fall nutzen Sie die ausländische Krankenversicherung.


Achten Sie genau auf die Versicherungsbedingungen

Auslandskrankenversicherung Tschechien - Frau liest Unterlagen
Bevor Sie Ihre Auslandskrankenversicherung für Tschechien abschließen, sollten Sie immer genau auf die Versicherungsbedingungen achten. In manchen Krankenversicherungen fürs Ausland sind nicht immer alle Personengruppen versichert. Besonders ältere und kranke Menschen müssen bei der Auswahl einer Auslandskrankenversicherung genau auf die Versicherungsbedingungen schauen.

Auch geschäftlich Reisende sowie schwangere Frauen sind nicht immer automatisch versichert. Eine Vielzahl an Auslandskrankenversicherungen versichert Sie auch, wenn Sie zu einer der genannten Personengruppen gehören.

Als ältere Person sind Sie anfälliger für Krankheiten und haben eine erhöhte Gefahr einen Unfall zu erleiden. Aus diesem Grund benötigen Sie bei einigen Auslandskrankenversicherungen einen speziellen Tarif für ältere Menschen. Bereits ab dem 60. Lebensjahr kann es möglich sein, dass Sie von Ihrer Versicherung in einen neuen Tarif eingestuft werden. In diesem neuen Tarif müssen Sie mit höheren Beiträgen rechnen. Nicht immer müssen Sie ab Ihrem 60. Lebensjahr mit höheren Beiträgen rechnen. Bei vielen Auslandskrankenversicherungen erhalten Sie bis zu Ihrem 74. Lebensjahr denselben günstigen Tarif wie jüngere Menschen.

Vergleichen Sie aus diesem Grund die Versicherungsbedingungen alle Auslandskrankenversicherungen. Zum Teil können Sie mehr als 100 Prozent Ihrer Ausgaben einsparen, wenn Sie einen kostenlosen Versicherungsvergleich durchführen.

Nicht nur ältere Menschen, sondern auch Personen mit Vorerkrankung sollten einen Versicherungsvergleich machen. Als Mensch mit einer Vorerkrankung ist das Risiko im Ausland erhöht, dass Sie eine Behandlung benötigen. Aus diesem Grund können Sie nicht bei jeder Auslandskrankenversicherung Ihren Versicherungsschutz erhalten. Trotzdem gibt es einige Krankenversicherungen für Tschechien, die Sie auch mit einer Vorerkrankung komplett absichern.

Meist erhalten Sie eine Auslandskrankenversicherung, wenn Sie eine private Reise oder eine Bildungsreise unternehmen. Einige Menschen möchten jedoch auch eine Auslandskrankenversicherung abschließen, wenn eine Geschäftsreise bevorsteht. Im Rahmen einer geschäftlichen Reise können Sie genauso von einer Auslandskrankenversicherung profitieren wie andere Personengruppen.

Nicht immer sind Sie als Geschäftsreisender im Versicherungsschutz einer Auslandskrankenversicherung enthalten. Mit einem Vergleich aller Auslandskrankenversicherungen können Sie sofort herausfinden welche Krankenversicherung zu Ihnen passt.

Sind Sie schwanger und möchten in Urlaub reisen, können Sie sich bei den meisten Auslandskrankenversicherungen über einen Versicherungsschutz freuen. Als Schwangere sind Sie sogar bis zur 37. Schwangerschaftswoche komplett abgesichert. Erleiden Sie eine Fehlgeburt oder Ihr Kind kommt früher als erwartet zur Welt, übernimmt Ihre Auslandskrankenversicherung Ihre ganzen Behandlungskosten. Auch wenn Sie im Ausland schwanger geworden sind und Ihr Kind nicht austragen möchten, unterstützt Sie Ihre Auslandskrankenversicherung für Tschechien.

In den Versicherungsbedingungen Ihrer Auslandskrankenversicherung sollten Sie auch auf die Nachleistungsfrist achten. Wählen Sie Ihre Krankenversicherung für Tschechien nur dann aus, wenn Sie eine Nachleistungsfrist in den Versicherungsbedingungen finden. Durch die Nachleistungsfrist sind Sie auch nach dem Ablauf Ihres Versicherungsschutzes im Ausland abgesichert. Werden Sie vor Ihrer Abreise krank und können nicht nach Deutschland zurückreisen, greift die Nachleistungsfrist. Im Rahmen der Nachleistungsfrist werden Sie meist für einen Monat ohne zusätzliche Kosten abgesichert. Die genaue Dauer der Nachleistungsfrist können Sie übrigens in den Versicherungsbedingungen nachlesen.


Die Auswahl einer Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung Tschechien - Laptop
Damit Sie während Ihres Auslandsaufenthalts keine böse Überraschung erleben, sollten Sie die Auslandskrankenversicherung immer mit Bedacht auswählen. Achten Sie genau auf die Leistungen, denn ohne die passenden Leistungen sind Sie im Ausland nicht angemessen versichert.

Dies bedeutet nicht, dass Sie die Auslandskrankenversicherung mit den besten Leistungen auswählen sollten. Nicht immer ist es nötig, dass Sie die beste Auslandskrankenversicherung auswählen. Bei vielen Menschen reicht die Auswahl einer Auslandskrankenversicherung im Basistarif.

Um herauszufinden welche Versicherung sich für Sie am besten eignet, können Sie einfach einen Versicherungsvergleich machen. Nur mit einem Versicherungsvergleich können Sie herausfinden, welche Auslandskrankenversicherung zu Ihren Bedürfnissen passt. Hierdurch sparen Sie auch viel Geld, denn nicht immer ist die teuerste Auslandskrankenversicherung jene, die Sie am besten schützt.

Elementar bei der Auswahl einer Auslandskrankenversicherung sollte nicht nur die Deckungssumme sein, sondern auch der Rücktransport nach Deutschland. In der Regel erhalten Sie bei den meisten Auslandskrankenversicherungen eine Kostenübernahme zugesichert, wenn Sie nach Deutschland zurücktransportiert werden müssen. Ein Rücktransport nach Deutschland wird auf zwei unterschiedliche Arten angeboten.

Sie können bei einer Versicherung einen:

  • medizinisch sinnvollen
  • medizinisch notwendigen

Rücktransport finden. Wählen Sie die Auslandskrankenversicherung für Tschechien mit dem medizinisch sinnvollen Rücktransport aus. Hierdurch können Sie bei einem Krankenhausaufenthalt von mehr als zwei Wochen entscheiden, ob Sie lieber in Deutschland behandelt werden möchten. Durch die Behandlung in Deutschland sind Sie in der Nähe zu Ihrer Familie und Ihren Freunden. Auch die Verständigung mit den deutschen Ärzten funktioniert in der Regel besser.

Suchen Sie sich eine Auslandskrankenversicherung mit dem medizinisch notwendigen Rücktransport aus, entscheidet Ihr Arzt, ob Sie in Deutschland behandelt werden sollten. Erleiden Sie einen schweren Unfall oder werden schwer krank, stimmt Ihr behandelnder Arzt im Ausland einem Rücktransport zu, wenn Sie nicht angemessen behandelt werden können. Gibt es in Tschechien keine Option Sie wie in Deutschland zu behandeln oder die von Ihnen benötigten Medikamente gibt es nicht, werden Sie in der Regel in Deutschland weiterbehandelt.