Geschäftsreise Thailand Auslandskrankenversicherung

Die Geschäftsreise nach Thailand mit einer Auslandskrankenversicherung

Wenn Sie nach Thailand reisen, werden Sie von Ihrer deutschen Krankenversicherung nicht geschützt. Das bedeutet, dass Sie sich entweder mit einer Auslandskrankenversicherung oder einer thailändischen Krankenversicherung absichern sollten. Reisen Sie ohne eine Krankenversicherung ins Ausland sollten Sie mit hohen Behandlungskosten rechnen, die Sie selbst zu bezahlen haben.

Entscheiden Sie sich im Rahmen Ihrer Reise am besten für eine Auslandskrankenversicherung. Die für die Geschäftsreise nach Thailand geeignete Auslandskrankenversicherung hat zahlreiche Leistungen, die Ihnen im Ernstfall helfen. Das bedeutet, dass Sie mit der richtigen Krankenversicherung keine Zuzahlungen zu Behandlungen zu machen haben. Zudem genießen Sie eine adäquate Behandlung in Thailand und haben so die Option sich schneller wieder zu erholen.

Wählen Sie eine ausländische Krankenversicherung haben Sie häufig Zuzahlungen zu machen. Zudem haben Sie nicht den Status eines Privatpatienten. Wenn Sie kein privater Patient sind, haben Sie zum Teil große Wartezeiten. Das bedeutet für Sie, dass sich Ihr Behandlungsbeginn verzögert. Leiden Sie an einer schweren und akuten Erkrankungen kann sich der verzögerte Behandlungsbeginn negativ auf Ihren Gesundheitszustand auswirken. Im schlimmsten Fall geraten Sie in eine lebensbedrohliche Situation.

Wollen Sie sich nicht nur gegen Behandlungskosten in Thailand schützen? Wenn Sie auch Leistungen in Form von:

  • Krankenhaustagegeldern

  • Übergangsgeldern

  • Sofortleistungen

  • Invaliditätsleistungen

  • Hilfsleistungen

beanspruchen wollen, sollten Sie sich für eine Auslandskrankenversicherung für die Geschäftsreise entscheiden. Im Rahmen Ihrer thailändischen Krankenversicherung haben Sie übrigens nicht die Option diese Leistungen zu erhalten. Entscheiden Sie sich für eine Auslandskrankenversicherung haben Sie die Chance einen von meist drei Tarifen eines Versicherungsanbieters zu wählen. Dadurch finden Sie den Tarif, der am besten zu Ihnen passt.

Die Tarife einer Auslandskrankenversicherung

Auf dem Markt gibt es unzählige Tarife an Krankenversicherungen. Meist bieten einzelne Anbieter mehrere Tarife an für die Sie sich entscheiden dürfen. Üblicherweise haben Sie die Option eine Krankenversicherung im Tarif Basis, Komfort oder Premium abzuschließen. Entscheiden Sie sich für den Versicherungstarif Basis werden Sie von Ihrer Versicherung so geschützt, dass Sie im Ausland die Kosten für Medikamente und Behandlungen erstattet bekommen. Suchen Sie sich eine Basisversicherung mit einer hohen Deckungssumme aus werden Sie alle Ihre Behandlungskosten zu 100 Prozent erstattet bekommen. Es gibt übrigens auch Versicherungen mit einer unlimitierten Deckungssumme. Entscheiden Sie sich für diese Versicherung sind Sie auch bei längeren Aufenthalten in Thailand perfekt geschützt. Neben den genannten Leistungen enthält eine Krankenversicherung im Tarif Basis auch die folgenden Leistungen:

  • Hilfsmittel und Verbandsmittel

  • Suche und Bergung

  • Krankenrücktransport

  • Rückführung oder Beerdigung

  • Hilfsleistungen

  • Massagen oder Packungen

Entschließen Sie sich für eine Versicherung des Tarifs Komfort erhalten Sie alle Leistungen, die Sie auch im Basistarif erhalten. Zusätzlich profitieren Sie von einem Krankenhaustagegeld. Das Geld bekommen Sie für 30 Tage in Höhe von meist 30 Euro ausbezahlt. Bleiben Sie für eine längere Zeit im Krankenhaus haben Sie einen Anspruch auf die Übergangsleistungen. Die Übergangsleistungen werden Ihnen nach dem Ablauf von einem Monat sowie am 53. vollstationären Tag bezahlt.

Erleiden Sie eine schwere Erkrankung im Ausland haben Sie einen Anspruch auf die Sofortleistung in vierstelliger Höhe. Eine schwere Erkrankung ist beispielsweise ein Herzinfarkt oder ein Schlaganfall.

Beim Abschluss einer Premiumversicherung bekommen Sie die Leistungen der Basis- und Komfortversicherung. Zudem haben Sie einen Anspruch auf eine Leistung bei Invalidität. Sie gelten als Invalide, wenn Sie eine dauerhafte körperliche oder geistige Einschränkung haben. Ab einem Invaliditätsgrad von 25 Prozent erhalten Sie eine Leistung von Ihrer Versicherung ausbezahlt. Wie hoch diese Leistung ausfällt, hängt vom Grad Ihrer Invalidität ab. Erreichen Sie einen Invaliditätsgrad von 75 Prozent bekommen Sie die Versicherungshöchstleistungen. Diese Leistungen betragen nicht selten etwa 100000 Euro. Zusätzlich zu diesen Leistungen erhalten Sie eine finanzielle Unterstützung für:

  • Umbaumaßnahmen des Fahrzeugs

  • Hilfsmittel

Wenn Sie für Ihre Geschäftsreise nach Thailand eine Auslandskrankenversicherung suchen sollten Sie einen Versicherungsvergleich machen. Mithilfe eines Vergleichs finden Sie die Krankenversicherung für die Geschäftsreise mit den besten Konditionen.

Der kostenlose Versicherungsvergleich

Zum Vergleichen aller aktuellen Auslandskrankenversicherungen benötigen Sie die Informationen zu Ihrer Reise. Das bedeutet, dass es notwendig ist, dass Sie die Länge Ihrer Reise genau angeben. Nur so kann ein Tarif ermittelt werden, der zu Ihren Bedürfnissen passt. Außerdem ist es wichtig, dass Sie persönliche Angaben machen. Durch die Angabe Ihres Alters erhalten Sie einen Tarif, der zu Ihrem Risikoprofil passt. Auch Vorerkrankungen sollten in Ihren Angaben enthalten sein. Es gibt verschiedene Versicherungsagenturen die Sie auch mit einer chronischen Erkrankung versichern. Beachten Sie auch, dass es eine Einschränkung im Versicherungsschutz geben kann, wenn Sie schwanger sind. Ein Vergleich aller Versicherungstarife lohnt sich deshalb für Sie.

Verwenden Sie zum Vergleichen aller Krankenversicherungen eine der folgenden Optionen:

  • Vergleichsrechner

  • Vergleichsformular

  • Telefonvergleich

Mit dem Rechner ermitteln Sie die perfekte Absicherung für Geschäftsreisenden innerhalb von wenigen Minuten. Das bedeutet für Sie, dass sich der Vergleich mit dem Rechner am besten für Sie eignet, wenn Sie sofort eine Auslandskrankenversicherung abschließen wollen. Beachten Sie, dass Sie Ihre Krankenversicherung für Thailand immer vor Ihrer Abreise abschließen. Nur wenn Sie Ihre Versicherung vor der Reise abschließen, haben Sie eine große Auswahl an verschiedenen Versicherungen und Tarifen. Entschließen Sie sich dazu Ihre Krankenversicherung erst in Thailand abzuschließen, sollten Sie mit höheren Beiträgen rechnen.

Neben dem Vergleichen mit dem Rechner haben Sie auch die Möglichkeit das Formular zu nutzen. Die Vergleichsergebnisse erhalten Sie mit dem Formular nicht sofort. Nach Ihrem Vergleich erhalten Sie die Ergebnisse zeitnah an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Das bedeutet für Sie, dass Sie viel Zeit haben, um Ihre Wunschversicherung zu finden.

Wählen Sie den Telefonvergleich, wenn Sie allgemeine Fragen zum Thema Auslandskrankenversicherung haben. Einer unserer Versicherungsprofis beantwortet Ihnen alle Fragen zum Thema Krankenversicherung für die Geschäftsreise nach Thailand. Haben Sie spezifische Fragen zur Auslandskrankenversicherung für Geschäftsreisende? In diesem Fall haben Sie ebenso die Möglichkeit alle Ihre Fragen beantwortet zu bekommen. Im Anschluss an Ihr Gespräch mit dem Experten erhalten Sie eine Empfehlung für eine Auslandskrankenversicherung. Ein Versicherungsabschluss im Anschluss an Ihr Gespräch ist deshalb problemlos möglich.

Wollen Sie noch weitere Versicherungen für Ihre Reise ins Ausland abschließen? Sie haben in diesem Fall die Möglichkeit Ihre Auslandskrankenversicherung in einem Paket abzuschließen. Das bedeutet, dass Sie für Ihre Geschäftsreise nach Thailand die passende Auslandskrankenversicherung finden und diese mit anderen Sachversicherungen kombinieren. Durch den Abschluss mehrere Versicherungen profitieren Sie von großzügigen Rabatten. Das bedeutet für Sie, dass Sie sich noch günstiger versichern dürfen.