Auslandskrankenversicherung Spanien Praktikum

Die Auslandskrankenversicherung fürs Spanien Praktikum

Wenn Sie in Deutschland studieren, haben Sie die Möglichkeit Ihr Pflichtpraktikum im Ausland zu absolvieren. Aus diesem Grund reisen jedes Jahr viele Studenten nach Spanien. Auch außerhalb eines Studiums gibt es Menschen, die mithilfe eines Praktikums, Erfahrungen im Ausland sammeln wollen. Unabhängig davon, ob Sie als Student Ihr Praktikum in Spanien absolvieren oder nicht, ist der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung sinnvoll.

Nur wenn Sie eine Auslandskrankenversicherung fürs Spanien Praktikum besitzen, sind Sie während Ihres Aufenthalts in Spanien geschützt. Schließen Sie eine Auslandskrankenversicherung ab, die Sie vor allen Behandlungskosten im Notfall schützt. Grundsätzlich haben Sie die Option eine Versicherung auszuwählen, die Ihnen eine unbegrenzte Deckungssumme bietet. Hierdurch erhalten Sie auch bei teuren Behandlungen die Garantie, dass Ihre kompletten Kosten in Spanien übernommen werden.

Die Kosten werden bei:

  • provisorischen Zahnbehandlungen

  • ambulanten Behandlungen

  • stationären Behandlungen

von Ihrer Auslandskrankenversicherung getragen. Beachten Sie, dass die provisorische Zahnbehandlung nur eine kurzfristige Lösung darstellt. Das heißt, dass Sie nachdem Sie nach Deutschland zurückgekehrt sind eine dauerhafte Lösung für Ihr Problem finden. Bei einer stationären oder ambulanten Behandlung werden Sie in Spanien ebenso gut wie in Deutschland behandelt.

Haben Sie keine Auslandskrankenversicherung, passiert es oftmals, dass Sie hohe Zuzahlungen zu einer Behandlung machen sollen. Das liegt daran, dass Ihre gesetzliche oder private Krankenversicherung nur jene Kosten übernimmt, die auf dem deutschen Kostenniveau liegen. Sie bezahlen alle Kosten aus der eigenen Tasche, die über dem deutschen Kostenniveau liegen. Unter Umständen kann das teuer werden. Mit der Auslandskrankenversicherung verhindern Sie eine Zuzahlung komplett.

Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung

Sie haben die Möglichkeit Ihre Versicherung fürs Praktikum vor Ort oder im Internet abzuschließen. Entscheiden Sie sich vor den Versicherungsabschluss im Internet, haben Sie einen Kostenvorteil. Dieser Vorteil entsteht dadurch, dass eine Versicherungsagentur im Internet geringere Ausgaben hat als ein Unternehmen vor Ort. Aufgrund der fehlenden Ausgaben für Personal, Miete und Fahrzeuge, reduzieren sich Ihre Ausgaben für die Versicherung deutlich.

Im Internet haben Sie den Vorteil, dass Sie aus allen aktuellen Versicherungen Ihre Wunschversicherung wählen dürfen. Entschließen Sie sich dazu eine Versicherung vor Ort abzuschließen, haben Sie meist keine Auswahl. Mit etwas Glück haben Sie die Option zwischen verschiedenen Versicherungstarifen zu wählen. Trotz der unterschiedlichen Tarife kann nicht sichergestellt werden, dass Sie durch Ihre Auslandskrankenversicherung optimal geschützt werden.

Die beste Möglichkeit eine Versicherung zu finden, die zu Ihnen passt ist ein Versicherungsvergleich im Internet. Den Vergleich von unterschiedlichen Auslandskrankenversicherungen erhalten Sie auf unserem Portal kostenlos. Durch den unverbindlichen Vergleich werden Sie während Ihres Auslandsaufenthalts in Spanien perfekt abgesichert.

Der Versicherungsvergleich

Zu einem Versicherungsvergleich benötigen Sie lediglich Ihre persönlichen Informationen. Als persönliche Informationen gelten:

  • Datum der Geburt

  • Zeitraum der Reise

  • Ziel der Reise

Auch der gesundheitliche Zustand ist wichtig bei der Auswahl einer Versicherung. Wenn Sie eine chronische Erkrankung haben, ist es möglich, dass Sie nicht bei jeder Auslandskrankenversicherung abgesichert werden. Im Vergleich aller aktuellen Auslandskrankenversicherungen finden Sie heraus welche Versicherung am besten zu Ihnen passt. Sie erhalten zudem Informationen über die günstigste Auslandskrankenversicherung. Suchen Sie sich folglich die Versicherung mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis aus.


Beachten Sie, dass Sie bis zu Ihrem 35 Lebensjahr spezielle Tarife von Ihrer Auslandskrankenversicherung angeboten bekommen. Vereinzelt gibt es die günstigeren Tarife auch noch bis Sie das 40. Lebensjahr erreicht haben. Beim Abschluss der Spezialversicherung für Bildungsreisende erhalten Sie übrigens die gleichen Leistungen wie andere Reisende. Informieren Sie sich aus diesem Grund über die Vorzüge einer Auslandskrankenversicherung fürs Spanien Praktikum.

Wie teuer ist die Krankenversicherung für Praktikanten?

Da Sie als Praktikant in Spanien zu den Bildungsreisenden zählen, erhalten Sie von den meisten Versicherungen einen Spezialtarif. Wenn Sie unter 40 Jahre alt sind, dürfen Sie sich bereits ab etwa einem Euro pro Tag versichern. Wünschen Sie sich spezielle Leistungen wie etwa das Krankenhaustagegeld oder die Prämie bei Invalidität, sollten Sie höhere Ausgaben erwarten. Auch bei einem Langzeitaufenthalt in Spanien ab einem Jahr erhöhen sich Ihre Versicherungsbeiträge leicht.

Haben Sie ein Versicherungspaket ausgewählt, profitieren Sie von allen Versicherungen, die Sie im Rahmen Ihres Auslandsaufenthalts benötigen. Dieses Komplett-Paket führt zu höheren Versicherungskosten und ist bereits ab etwa 1,50 Euro pro Tag erhältlich. Beachten Sie jedoch, dass die Kosten für Ihre Versicherungen von Ihrem Arbeitgeber im Ausland übernommen werden sollten. Diese Möglichkeit ist nur gültig, wenn Sie ein Praktikum absolvieren, das nicht im Rahmen Ihres Studiums benötigt wird.

Reisen Sie aufgrund Ihres Studiums nach Spanien, tragen Sie Ihre kompletten Versicherungskosten.

Sinnvolle Zusatzversicherungen

Bevor Sie nach Spanien reisen, sollten Sie sich über Ihre Versicherungsoptionen informieren. Dabei sollten Sie sich entscheiden, welche Versicherungen für Sie sinnvoll sind. Zu den am meisten gewählten Versicherungen für einen Auslandsaufenthalt zählen:

  • Auslandskrankenversicherung

  • Reisegepäckversicherung

  • Notfallversicherung

  • Haftpflichtversicherung

  • Reiseabbruchversicherung

  • Reiserücktrittsversicherung

  • Unfallversicherung

Alle diese Versicherungen gibt es in einem Paket online zu erwerben. Der Vorteil eines Pakets ist, dass Sie alle Versicherungen zu einem reduzierten Beitrag abschließen dürfen. Eine Auslandskrankenversicherung fürs Spanien Praktikum ist immer sinnvoll. Unabhängig davon, ob Sie eine Woche oder viele Jahre in Spanien bleiben möchten. Ebenso sinnvoll ist die Notfallversicherung.

Das liegt daran, dass Sie in einem finanziellen Notfall von einer Notfallversicherung profitieren. Verlieren Sie Ihre Bankkarte, die Kreditkarte oder Ihr gesamtes Bargeld, erhalten Sie von Ihrer Versicherung eine finanzielle Hilfe. Dadurch sind Sie nicht zur Rückreise nach Deutschland gezwungen und haben die Option Ihr Praktikum fortzusetzen.

Auch die Reisegepäckversicherung kann Sie vor großen Problemen bewahren. Reisen Sie mit einem Laptop, dem Smartphone oder hochwertigem Schmuck nach Spanien, führt der Verlust dieser Gegenstände zu Schwierigkeiten. Sie sind somit dazu gezwungen sich beispielsweise einen neuen Laptop zu erwerben. Da ein Laptop teuer ist, ist dieser Kauf als Praktikant oftmals unmöglich. Die Reisegepäckversicherung ersetzt Ihnen die Wiederbeschaffungskosten für Ihren Laptop und alle weiteren Gegenstände, die während der Reise gestohlen wurden. Ebenso kommt die Reisegepäckversicherung bei Beschädigungen an Ihrem Gepäck auf.

Da Sie während Ihres Auslandsaufenthalts in einem Unternehmen arbeiten, kann es zu Arbeitsunfällen kommen. Am besten schützen Sie sich finanziell vor Unfällen während Ihrer Arbeit mit einer Unfallversicherung. Auch eine Haftpflichtversicherung ist beim Auslandsaufenthalt wichtig. Durch die Versicherung werden alle Schäden am Eigentum von Dritten abgedeckt, die Sie aus Versehen erzeugt haben.

Planen Sie einen langen Auslandsaufenthalt, verzichten Sie nicht auf die Reiserücktrittsversicherung. Werden Sie vor dem Antritt Ihrer Reise krank oder haben aufgrund eines wichtigen Grunds keine Möglichkeit mehr Ihre Reise anzutreten, hilft Ihnen die Reiserücktrittsversicherung. Sie haben die Option ohne Kosten von Ihrer Reise zurückzutreten und erhalten den vollen Preis zurück. Das bedeutet, dass Sie Ihre Flugkosten, die Mietkosten und alle weiteren Kosten, die mit der Reise in Verbindung stehen, ersetzt bekommen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit Ihre Reise einfach umzubuchen. Für eine Umbuchung fallen keine Mehrkosten an.

Sind Sie bereits im Ausland und haben keine Option mehr Ihren Aufenthalt fortzusetzen, da Sie beispielsweise krank geworden sind, kommt Ihnen die Reiseabbruchversicherung zu Gute. Die Kosten für Ihren vorzeitigen Rückflug werden komplett von Ihrer Versicherung getragen. Trotzdem bekommen Sie die Teilkosten zurückgezahlt, die Sie aufgrund Ihrer frühzeitigen Rückreise zu viel gezahlt haben.

Beantragen Sie eine Kostenübernahme

Vor Ihrer Reise nach Spanien sollten Sie Ihren Arbeitgeber über alle Versicherungen informieren, die Sie benötigen. Gemeinsam mit Ihrem Arbeitgeber haben Sie somit die Möglichkeit ein Versicherungspaket für Sie zu erstellen. Beteiligen Sie sich aktiv an der Wahl der Versicherungen. Nur so ist es durchführbar, dass Sie genau die Versicherungen erhalten, die zu Ihnen passen.

Achten Sie auch darauf, dass Sie die Abschlussfristen für Ihre Versicherungen vorliegen haben. Bei der Reiserücktrittsversicherung ist es wichtig, dass Sie sich frühzeitig um einen Abschluss kümmern. Nur so kann sichergestellt werden, dass Sie während Ihrer Reise nach Spanien versichert sind. Schließen Sie Ihre Reiserücktrittsversicherung deshalb spätestens vier Wochen vor Ihrer geplanten Ausreise ab. Bei manchen Versicherungen ist es auch notwendig die Reiserücktrittsversicherung früher abzuschließen. Informieren Sie sich über die individuellen Abschlussoptionen einfach im Versicherungsvergleich online.

Sparen Sie Geld

Wenn Sie an keiner Universität in Deutschland eingeschrieben sind, haben Sie die Option Geld zu sparen. Pausieren Sie Ihre deutsche Krankenversicherung einfach und nutzen die eingesparten Beiträge zur Finanzierung Ihres Aufenthalts in Spanien. Dabei entstehen Ihnen in der Regel keine Nachteile. Ihre gesetzliche und private Krankenversicherung ist dazu verpflichtet Sie nach Ihrer Rückkehr nach Deutschland wieder zu versichern. Sie gehen somit kein Risiko ein, wenn Sie Ihre Versicherung pausieren.

Nutzen Sie bei der privaten Versicherung eine Anwartschaft, um auch nach Ihrer Rückkehr nach Deutschland in den gewohnten Tarif aufgenommen zu werden. Eine Anwartschaft verhindert eine Gesundheitsprüfung. Das führt dazu, dass Sie dieselben Ausgaben für Ihre private Versicherung haben wie vor Ihrer Reise. Die Kosten einer Anwartschaft orientieren sich übrigens an Ihren Versicherungsausgaben. Bei der kleinen Anwartschaft, welche sich für einen kurzen Auslandsaufenthalt eignet, sind die Ausgaben niedriger als bei einer großen Anwartschaft. Bleiben Sie zum Beispiel ein Jahr oder länger in Spanien, benötigen Sie eine große Anwartschaft. Diese kostet häufig 20 Prozent Ihrer gewohnten Versicherungsbeiträge.

Wenn Sie kein Risiko eingehen möchten, ist eine Anwartschaft somit deutlich günstiger als die Beiträge für Ihre private Krankenversicherung zu zahlen.

Die Young Travel Versicherung

Als Bildungsreisender erhalten Sie von verschiedenen Versicherungagenturen eine Young Travel Versicherung angeboten. Eine Young Travel Versicherung wird Ihnen von unterschiedlichen Agenturen angeboten, die Ihnen verschiedene Tarife offerieren. Im Basistarif erhalten Sie alle notwendigen Leistungen, die sich eng an jenen der klassischen Auslandskrankenversicherungen orientieren. Meist ist die Übernahme der Behandlungskosten in vielen Fällen begrenzt. Das heißt, dass Sie im Rahmen von:

  • Zahnbehandlungen

  • Schwangerschaftsbehandlungen

  • Bestattungen

eine begrenzte Kostenübernahme erhalten. Entscheiden Sie sich für einen Premiumtarif der Young Travel Versicherung, bekommen Sie Kosten der genannten Leistungen komplett erstattet. Zusätzlich haben Sie die Option von weiteren Leistungen zu profitieren. Zu diesen Leistungen zählen beispielsweise Vorsorgeuntersuchungen. Oftmals ist für die Beanspruchung von Vorsorgeuntersuchungen eine Wartezeit erforderlich. Bei den meisten Auslandskrankenversicherungen fürs Spanien Praktikum beträgt diese Wartezeit ein halbes Jahr. Nach diesem halben Jahr haben Sie die Möglichkeit von Ihrer gewünschten Vorsorgeuntersuchung zu profitieren.

Auch psychologische Behandlungen erhalten Sie von den meisten Versicherungen im Tarif Young Travel bezahlt. Hierbei sind in der Regel auch Wartezeiten zu erfüllen.

Benötigen Sie nach einem Unfall Zahnersatz, ist dieser normalerweise nicht in den Leistungen einer Auslandskrankenversicherung enthalten. Bei der Premiumversicherung werden die Kosten für Ihren Zahnersatz bis zu einer bestimmten Höhe getragen. Diese Höhe unterscheidet sich von Versicherung zu Versicherung, liegt jedoch meist im vierstelligen Bereich.

Wenn Sie im Krankenhaus stationär aufgenommen werden, haben Sie einen Anspruch auf einen Krankenbesuch. Die meisten Versicherungen bieten Ihnen einen Besuch nach einem stationären Aufenthalt von zwei Wochen an.

Sie haben die Option alle Sachversicherungen, die Sie benötigen, zu Ihrer Young Travel Versicherung dazuzubuchen. Durch das individuelle Versicherungspaket haben Sie die Chance viel Geld zu sparen.

Warum ist eine Auslandskrankenversicherung wichtig?

Ohne eine Auslandskrankenversicherung fürs Spanien Praktikum sind Sie während Ihres Auslandsaufenthalts nicht ausreichend geschützt. In einigen Krankenhäusern und Arztpraxen in Spanien wird Ihre europäische Krankenversicherungskarte nicht anerkannt. Das liegt daran, dass die technische Ausstattung in vielen Krankenhäusern in Spanien nicht auf dem neuesten Stand ist. Auch die Unerfahrenheit im Umgang mit ausländischen Patienten ist ein Faktor, der eine große Rolle spielt.

Die Abrechnung mit der ausländischen Krankenversicherung ist für Krankenhäuser und Ärzte leicht. Ein weiterer Vorteil bei der Nutzung einer Krankenversicherung fürs Ausland ist, dass Sie in der Regel von Vorleistungen verschont bleiben. Lediglich wenn die Behandlungskosten sehr niedrig sind, kann es sein, dass Sie in Vorleistung treten sollen. Bei höheren Behandlungskosten ab dem dreistelligen Bereich, unterstützt Sie Ihre Versicherung meist sofort.

Sie erhalten bei teuren Behandlung von Ihrer Auslandskrankenversicherung eine Garantie der Kostenübernahme. Dabei haben Sie die Option diese Garantie telefonisch oder schriftlich bestätigen zu lassen. Während Ihres Aufenthalts in Spanien sind Sie somit bestmöglich geschützt.

Im Rahmen der Auslandskrankenversicherung profitieren Sie davon, dass Sie Ihre vorgeleisteten Behandlungskosten schnellstmöglich ersetzt bekommen. Üblicherweise dauert es ein bis zwei Wochen, bis Sie Ihre Aufwendungen zurückerstattet erhalten.

In der Krankenversicherung für Spanien Praktikanten erhalten Sie Leistungen, die Ihnen Ihre deutsche Versicherung nicht anbietet. Profitieren Sie beispielsweise vom Krankenrücktransport. Ein Rücktransport nach Deutschland ermöglicht Ihnen die Inanspruchnahme von adäquaten medizinischen Leistungen. Sie erhalten somit immer eine ausgezeichnete Behandlungsqualität garantiert. Hierdurch verbessern sich die Behandlungserfolge und Sie werden schneller wieder gesund. Unter Umständen rettet ein Krankenrücktransport nach Deutschland sogar Ihr Leben.

Neben dem Krankenrücktransport ist auch die Nachleistungsfrist wichtig. Ebenso haben Sie die Chance von Zusatzleistungen wie Einmalzahlungen oder Tagesgeldern zu profitieren. Für jedes gesundheitliche Problem erhalten Sie durch Ihre Auslandskrankenversicherung fürs Spanien Praktikum eine Lösung aufgezeigt. Bei Fragen haben Sie immer die Option die Assistance-Leistungen Ihrer Versicherung zu beanspruchen. Dort werden Sie von einem Experten vor und während Ihres Auslandsaufenthalts informiert.