Geschäftsreise Österreich Auslandskrankenversicherung

Die Geschäftsreise nach Österreich mit einer Auslandskrankenversicherung

In Österreich werden Sie durch Ihre deutsche Krankenversicherung geschützt. Obwohl Sie von Ihrer gesetzlichen und privaten Versicherung einen Basisschutz erhalten, geschieht es häufig, dass Sie eine Zuzahlung zu machen haben. Das liegt daran, dass Ihre Versicherung nur die Kosten übernimmt, die auch in Deutschland für dieselbe Behandlung angefallen wären. Unter Umständen haben Sie somit hohe Zuzahlungen zu einer Behandlung zu machen.

Oftmals gibt es auch Schwierigkeiten bei der Abrechnung mit der Krankenversicherung. Das liegt daran, dass die europäische Krankenversichertenkarte nicht in allen Krankenhäusern und Arztpraxen eingelesen werden kann. Entweder ist kein Lesegerät vorhanden oder das Gerät erkennt die Karte nicht an. In einem solchen Fall legen Sie Ihre kompletten Behandlungskosten vor. Meist haben Sie die Option mit der Kreditkarte zu bezahlen. Im Anschluss an das Bezahlen Ihrer Arztbehandlung senden Sie die Belege vom Arzt an Ihre Versicherung. Oftmals erhalten Sie innerhalb von einigen Wochen oder Monaten Ihre Kosten erstattet. In seltenen Fällen kann es auch passieren, dass Sie über ein Jahr auf die Kostenerstattung zu warten haben.

Wollen Sie keine Zuzahlungen zu Ihrer Behandlung machen? Dann benötigen Sie für Ihre Geschäftsreise nach Österreich eine Auslandskrankenversicherung. Die Auslandskrankenversicherung kann als:

  • Alleinversicherung

  • Zusatzversicherung

ohne Probleme genutzt werden. Je nach Tarif der gewählten Versicherung profitieren Sie von anderen Leistungen. Wenn Sie sich lediglich gegen die Behandlungskosten im Ausland absichern wollen, ist eine Basisversicherung meist ausreichend.

Wünschen Sie sich eine Absicherung für den Fall eines stationären Aufenthalts ist die Komfortversicherung ideal für Sie. Einen Schutz vor Invalidität erhalten Sie durch eine Premiumversicherung.

Die Basisversicherung

Entschließen Sie sich dafür eine Versicherung im Tarif Basis abzuschließen, erhalten Sie einen Kostenschutz vor:

  • ambulanten

  • schmerzlindernden

  • stationären

Behandlungen. Während Sie von Ihrer gesetzlichen und privaten Krankenversicherung nur Kosten für eine öffentliche Behandlung erstattet bekommen, erhalten Sie von der Auslandskrankenversicherung auch die Kosten für eine private Behandlung erstattet. Deshalb ist die für die Geschäftsreise nach Österreich geeignete Auslandskrankenversicherung auch dann empfehlenswert, wenn Sie lange Wartezeiten vermeiden wollen. In der Regel gehen mit einer Behandlung im öffentlichen Krankenhaus auch lange Wartezeiten einher. Wenn Sie an einer akuten Erkrankung leiden, sollten Sie lange Wartezeiten vermeiden. Ist es notwendig, dass Sie lange auf Ihre Behandlung zu warten haben, kann sich Ihr gesundheitlicher Zustand verschlechtern. Riskieren Sie nicht Ihre Gesundheit, sondern wählen Sie eine Auslandskrankenversicherung.

Mit der Versicherung für die Geschäftsreise erhalten Sie auch einen Kostenschutz vor:

  • Rückführungen und Beerdigungen

  • Krankenrücktransporten

  • Suchen und Bergungen

Eine Rückführung ist dann notwendig, wenn es während der Geschäftsreise zum Todesfall kommt. In diesem Fall übernimmt Ihre Auslandskrankenversicherung alle Kosten für Sie. Alternativ dürfen Sie sich auch für eine Beerdigung vor Ort entscheiden. Berücksichtigen Sie jedoch, dass die Beerdigung vor Ort zu Zusatzkosten führen kann. Die zusätzlichen Kosten entstehen dadurch, dass die Kosten für eine Beerdigung vor Ort größer sind als für eine Rückführung. In der Regel übernimmt Ihre Versicherung die Kosten für eine Beerdigung bis zur Höhe der Rückführungskosten.

Der Krankenrücktransport kann bis zu 100000 Euro kosten. Ohne eine Auslandskrankenversicherung für die Geschäftsreise tragen Sie diese Kosten alleine. Ihre deutsche Krankenversicherung darf die Kosten eines Rücktransports nämlich nicht für Sie tragen. Ihre Auslandskrankenversicherung trägt die Kosten Ihres Rücktransports immer zu 100 Prozent. Beachten Sie jedoch die Bedingungen des Transports. Meist enthalten Versicherungen eine Kostenübernahme für notwendige Krankenrücktransporte. Ein Rücktransport ist dann notwendig, wenn Sie in Österreich nicht angemessen behandelt werden. Stehen die benötigten Medikamente, Behandlungen oder Fachärzte in Österreich nicht zur Verfügung erhalten Sie einen kostenlosen Rücktransport.

Am besten wählen Sie einen Krankenrücktransport aus der medizinisch sinnvoll ist. In diesem Fall bekommen Sie auch dann den Rücktransport ersetzt, wenn Sie sich dies wünschen. Jedoch ist es dafür notwendig, dass Sie mindestens zwei Wochen stationär aufgenommen worden sind.

Unabhängig davon ob Sie sich für eine Basis-, Premium- oder Komfortversicherung entscheiden mit einem Versicherungsvergleich finden Sie die Krankenversicherung zu den besten Konditionen.

Der Vergleich aller Auslandskrankenversicherungen

Auf einigen Webseiten haben Sie die Möglichkeit Auslandskrankenversicherungen in puncto:

  • Leistungen

  • Bedingungen

  • Kosten

miteinander zu vergleichen. Leider werden nicht immer alle Krankenversicherungen miteinander verglichen. Manchmal sind die Tarife auch noch nicht aktualisiert, sodass die Vergleichsergebnisse gar nicht der Realität entsprechen. Wenn Sie einen zuverlässigen und kostenlosen Vergleich aller für die Geschäftsreise nach Österreich geeigneten Auslandskrankenversicherungen suchen, nutzen Sie unser Portal. Sie haben jederzeit die Option sich kostenlos und unverbindlich über Ihre Optionen zu informieren.

Sie haben die Chance eine von unseren drei Vergleichsmöglichkeiten zu wählen. Wünschen Sie sich eine persönliche Beratung? Genau dann sollten Sie von einer telefonischen Beratung profitieren. Bei der Beratung am Telefon haben Sie die Option alle Ihre Fragen von einem Experten beantwortet zu bekommen. Zusätzlich erhalten Sie noch Tipps bei der Wahl einer Auslandskrankenversicherung. Im Anschluss an Ihr Gespräch dürfen Sie sich eine für die Geschäftsreise nach Österreich geeignete Auslandskrankenversicherung auswählen.

Wenn Sie aufgrund einer betrieblichen oder persönlichen Situation nicht in der Lage sind eine telefonische Beratung zu beanspruchen, nutzen Sie den Vergleich mit dem Formular oder dem Rechner.

Der Rechner hilft Ihnen dabei sofort die passende Krankenversicherung zu finden. Das liegt daran, dass Sie gleich nach dem Eintragen Ihrer Daten eine passende Auslandskrankenversicherung finden. Das bedeutet, dass Sie sich in Österreich genauso schützen dürfen wie Sie sich das vorstellen. Auch wenn Sie eine Versicherung zu niedrigen Kosten suchen, finden Sie diese mithilfe eines Vergleichsrechners.

Wollen Sie sich bei der Auswahl einer für die Geschäftsreise nach Österreich geeigneten Auslandskrankenversicherung Zeit lassen, wählen Sie das Formular. Mithilfe des Formulars ermitteln Sie genauso zuverlässig eine passende Versicherung wie mit dem Rechner oder am Telefon. Der Unterschied besteht jedoch darin, dass Sie beim Formular die Chance haben sich die Ergebnisse Ihres Vergleichs zuschicken zu lassen. Wenn Sie Ihre Vergleichsergebnisse an Ihre E-Mail-Adresse gesendet bekommen wollen, nutzen Sie das Formular.

Sparen Sie Geld

Entschließen Sie sich dazu Ihre Versicherung im Internet abzuschließen, sparen Sie Geld. Das liegt daran, dass die Versicherungsagentur im Internet geringe Ausgaben hat. Im Vergleich zum Anbieten einer Versicherungsleistung vor Ort fallen beim Anbieten einer Versicherung im Internet die Kosten für Miete und Personal weg. Außerdem ist es nicht notwendig Zusatzkosten für Energie und Wasser zu haben. Die Versicherung spart im Internet soviel Geld ein, dass Sie von einer günstigen Auslandskrankenversicherung profitieren.