Geschäftsreise Niederlande Auslandskrankenversicherung

Die Geschäftsreise in die Niederlande und die Auslandskrankenversicherung

Wenn Sie eine Geschäftsreise innerhalb von Europa machen, werden Sie durch die gesetzliche Krankenversicherung abgesichert. Leider ist die Absicherung mit großen Lücken verbunden. Aus diesem Grund ist es sinnvoll eine Auslandskrankenversicherung für Ihre Geschäftsreise abzuschließen. Mit der privaten Krankenversicherung schließen Sie Ihre Versicherungslücke und haben somit keine Zuzahlungen zu einer ärztlichen Behandlung zu machen.

Für die Geschäftsreise in die Niederlande dürfen Sie die Auslandskrankenversicherung nicht nur als Zusatzversicherung nutzen. Die Krankenversicherung eignet sich auch als Alleinversicherung. Das liegt daran, dass die Versicherung mit ausgezeichneten Leistungen verbunden ist und Sie somit auch ohne eine gesetzliche Krankenversicherung schützt. Wenn Sie für eine längere Zeit ins Ausland reisen, kann es sinnvoll sein Ihre:

  • gesetzliche Krankenversicherung

  • private Krankenversicherung

zu pausieren. Wenn Sie sich für eine Pause bei Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung entscheiden ist das für Sie ohne ein finanzielles Risiko möglich. Sie dürfen Ihre gesetzliche Versicherung zeitlich unbegrenzt unterbrechen. Nach Ihrer Rückkehr nach Deutschland werden Sie nach einem Antrag auf Aufnahme bei Ihrer Versicherung wieder wie gewohnt geschützt.

Wenn Sie eine private Krankenversicherung besitzen, haben Sie ebenso die Chance diese zu pausieren. Mit einem formlosen Antrag haben Sie die Option eine Pause zu beantragen. Die Pause kann mit einem großen Risiko verbunden sein, welches sich durch den Abschluss einer Anwartschaft verhindern lässt. Zwar ist Ihre private Krankenversicherung dazu verpflichtet Sie nach Ihrer Rückkehr wieder aufzunehmen, jedoch ist es möglich, dass sich die Konditionen ändern. Die Kosten für Ihre Versicherung ändern sich beispielsweise dann, wenn sich Ihr Gesundheitszustand verschlechtert. In diesem Fall ist eine Erhöhung der Versicherungskosten wahrscheinlich. Die Erhöhung der Kosten lässt sich mit der Anwartschaft verhindern.

Die Anwartschaft

Es gibt zwei Varianten der Anwartschaft. Mit einer kleinen Anwartschaft schützen Sie sich für einen Zeitraum von Wochen oder Monaten vor einer erneuten Gesundheitsprüfung. Wenn Sie eine große Anwartschaft abschließen, haben Sie die Option mehrere Jahre von einer Anwartschaft zu profitieren. Da die Anwartschaften sich in Ihren Laufzeiten unterscheiden, sind auch die Kosten für eine Anwartschaft unterschiedlich.

Meist kostet eine kleine Anwartschaft etwa fünf Prozent der normalen Versicherungskosten. Eine große Anwartschaft kann jedoch bis zu 25 Prozent der gewöhnlichen Versicherungsbeiträge kosten.

Nicht immer ist eine Anwartschaft sinnvoll. Verreisen Sie lediglich für wenige Tage in die Niederlande, benötigen Sie keine Anwartschaft. Auch wenn Sie sowieso Ihre Krankenversicherung wechseln wollten ist eine Anwartschaft nicht sinnvoll.

Die Vorzüge einer Auslandskrankenversicherung

Viele Menschen entscheiden sich bei einer Geschäftsreise in die Niederlande nicht für eine Auslandskrankenversicherung. Häufig wird die leistungsschwächere ausländische Krankenversicherung bevorzugt, obwohl diese höhere Beiträge kostet. Mit einer Auslandskrankenversicherung für die Geschäftsreise werden Sie im Ausland wie ein privat Versicherter behandelt. Das bedeutet, dass Sie sich entscheiden dürfen, ob Sie in einem:

  • öffentlichen Krankenhaus

  • privaten Krankenhaus

behandelt werden. Eine private Behandlung geht meist mit kürzeren Wartezeiten einher. In einem Notfall sollten Sie sich daher immer für die Aufnahme in einem privaten Krankenhaus entscheiden. Meist genießen Sie zudem eine Behandlung vom Chefarzt, sodass Sie sich auch über eine ausgezeichnete Behandlungsqualität freuen dürfen.

Mit der Versicherung für Geschäftsreisende erhalten Sie zudem einen Kostenschutz vor einem Krankenrücktransport. Eine niederländische Krankenversicherung kommt nicht für die Kosten Ihres Rücktransports nach Deutschland auf. Auch die deutsche Krankenversicherung darf aus gesetzlichen Gründe keine Kosten für Ihren Rücktransport erstatten. Daher ist die Auslandskrankenversicherung die einzige Möglichkeit wie Ihre Transportkosten übernommen werden dürfen.

Ein Krankenrücktransport ist übrigens dann notwendig, wenn Sie in den Niederlanden nicht angemessen behandelt werden. Stehen im Ausland nicht die Medikamente oder Behandlungsmethoden zur Verfügung, die Sie benötigen, ist ein Rücktransport nach Deutschland notwendig. In Deutschland werden Sie dann wie gewohnt behandelt und dürfen sich über die Nähe zu Ihrer Familie freuen.

Es gibt auch die Möglichkeit einen Krankenrücktransport zu erhalten, wenn Sie in den Niederlanden angemessen behandelt werden. Haben Sie für Ihre Geschäftsreise in die Niederlande eine Auslandskrankenversicherung mit einem sinnvollen Krankenrücktransport, genießen Sie die Entscheidungsfreiheit. Diese Entscheidungsfreiheit setzt jedoch voraus, dass Sie für mindestens zwei Wochen stationär behandelt werden. In diesem Fall haben Sie die Option sich frei zu entscheiden, ob Sie in Deutschland oder den Niederlanden behandelt werden wollen.

Bei einer Auslandskrankenversicherung erhalten Sie auch Leistungen für:

  • Suche und Bergung

  • Arzneimittel

  • Verbands- und Hilfsmittel

  • verordnete Massagen und Packungen

  • Kuren

  • Überführung oder Bestattung

  • Nachleistungen

Da sich die Leistungen einer Auslandskrankenversicherung unterscheiden können, sollten Sie vor dem Abschluss einer Versicherung immer einen Tarifcheck machen. Den Vergleich aller Krankenversicherungen machen Sie auf unserem Portal kostenlos und unverbindlich.

Der Versicherungsvergleich

Mithilfe des Versicherungsvergleichs finden Sie die Krankenversicherung mit den besten Konditionen. Das bedeutet, dass Sie eine Versicherung finden, die genau Ihren Bedürfnissen und Vorstellungen entspricht. Für diese Versicherung werden geringe Kosten entstehen, da Sie einen Versicherungsvergleich gemacht haben. Zum Vergleichen der einzelnen Versicherungen stehen Ihnen unterschiedliche Methoden zur Verfügung.

Suchen Sie sofort eine Auslandskrankenversicherung, da Sie bereits morgen in die Niederlande reisen, nutzen Sie den Rechner. Der Vergleichsrechner ermöglicht Ihnen die Suche nach einer Versicherung, die perfekt zu Ihnen passt. Bei der Suche werden Ihre Reisedaten genau berücksichtigt. Daher ist es notwendig, dass Sie den exakten Reisezeitraum sowie das Reiseland nennen. Nur so erhalten Sie eine verbindliche Auskunft. Auch Ihr Alter sowie Ihre Wunschleistungen werden bei der Wahl berücksichtigt.

Mithilfe des Alters wird eine Versicherung mit der richtigen Risikoabsicherung gefunden. Da Sie im Alter anfälliger für Infekte sind, benötigen Sie eine bessere Absicherung. Aus diesem Grund kann es passieren, dass Sie ab Ihrem 60. Lebensjahr mit höheren Versicherungskosten zu rechnen haben.

Nachdem Sie Ihre Daten in den Rechner eingegeben haben, erhalten Sie einen transparenten Überblick über alle Versicherungen, die zu Ihnen passen. Sie entscheiden sich dann für die Auslandskrankenversicherung, die Sie am besten absichert und am günstigsten ist. Wenn Sie bis zu Ihrer Reise in die Niederlande noch Zeit haben, profitieren Sie auch vom Vergleich mit dem Formular. Im Gegensatz zum Vergleichen mit dem Rechner, bekommen Sie nicht sofort nach dem Vergleich Ihre persönliche Auskunft. Sie erhalten Ihre Vergleichsergebnisse bequem an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Der Vorteil besteht darin, dass es möglich ist dauerhaft auf die Vergleichsergebnisse zuzugreifen.

Die für Ihre Geschäftsreise in die Niederlande geeignete Auslandskrankenversicherung finden Sie auch mit einem Vergleich am Telefon. Telefonisch dürfen Sie einen Experten zum Thema Auslandskrankenversicherung befragen. Auch das Abschließen einer Krankenversicherung ist nach dem Gespräch möglich.