Reiseziel

Leistungsumfang

Unser meistverkauftes Produkt

Zeitraum deines Auslandsaufenthaltes


Die Auslandskrankenversicherung für Japan

Fakten zu Die Auslandskrankenversicherung für Japan

Hauptstadt: Tokio
Wetter:
Wechselkurs: 1 EUR | 0 JPY
Uhrzeit:
Warning: file_get_contents(https://maps.googleapis.com/maps/api/timezone/json?timestamp=1558774790&sensor=false&location=,): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.0 400 Bad Request in /var/www/html/wp-content/themes/auslandskrankenversicherung24/functions.php on line 729
08:59
Sprache: Japanisch
Einwohner: 127.110.047
Klima: Die japanische Inselkette erstreckt sich in einem langen Bogen von Norden (45. Breitengrad, Hokkaidō) nach Süden (20. Breitengrad, Okinotorishima). Daher ist das Klima in Japan sehr unterschiedlich ausgeprägt; von der kalt-gemäßigten Klimazone in Hokkaidō mit kalten und schneereichen Wintern bis in die Subtropen in der Präfektur Okinawa. Dazu kommt der Einfluss von Winden – im Winter vom asiatischen Kontinent zum Meer und im Sommer vom Meer zum Kontinent. Im späten Juni und frühen Juli fällt im Süden ein Großteil des Jahresniederschlages als monsunartige Regenfront.

Entscheiden Sie sich, nach Japan zu reisen, benötigen Sie eine Auslandskrankenversicherung. Die Auslandskrankenversicherung übernimmt bei einer Krankheit oder einem Unfall alle Ihnen entstehenden Krankenkosten. Bedenken Sie, dass Ihre normale Krankenversicherung für die in Japan entstehenden Behandlungskosten nicht aufkommt. Dies liegt daran, dass Ihre Krankenversicherung lediglich einen Teil der Behandlungskosten übernimmt, wenn Sie in die EU reisen. Auch die sogenannten Schengen-Staaten sind vom Versicherungsschutz Ihrer normalen Krankenversicherung nicht ausgenommen.

Die Auslandskrankenversicherung für Japan - Frau auf einer Bank Damit Sie bei Ihrem Aufenthalt in Japan finanziell bestmöglich abgesichert sind, benötigen Sie eine Auslandskrankenversicherung für Japan. Hierdurch erhalten Sie wertvolle Leistungen, die Ihnen auch die Organisation im Krankheitsfall erleichtern.

Bei einigen Auslandskrankenversicherungen erhalten Sie beispielsweise einen Dolmetscher oder Hilfe bei der Suche nach einem Krankenhaus.

Wussten Sie bereits, dass ein Rücktransport im Krankheitsfall Sie häufig 50000 Euro oder mehr kosten kann? Mit einer Auslandskrankenversicherung müssen Sie keine Kosten für Ihren Rücktransport nach Deutschland tragen. Sie können eine Auslandskrankenversicherung nicht nur als Urlauber oder Besucher von Japan abschließen.

Nutzen Sie eine leistungsstarke Auslandskrankenversicherung für Japan auch als:

  • Schüler
  • Student
  • Wissenschaftler
  • Au-pair
  • Doktorand
  • Praktikant
  • Geschäftsreisender
  • Rentner

Für jede Personengruppe können Sie einen preiswerten und zugleich hochwertigen Tarif finden, wenn Sie einen Vergleich durchführen. Einen kostenlosen und schnellen Vergleich können Sie mit der Hilfe eines Vergleichsrechners durchführen. Auch wenn Sie bereits eine Krankenversicherung abgeschlossen haben, lohnt sich ein Vergleich. Erkundigen Sie sich, ob Sie durch Ihre Auslandskrankenversicherung alle nötigen Leistungen erhalten. Es besteht auch die Option, dass Sie einen zu leistungsstarken Tarif haben, den Sie gar nicht brauchen. Wenn Sie Geld sparen möchten und trotzdem auf Leistung nicht verzichten wollen, vergleichen Sie Ihre Auslandskrankenversicherung.


Die Auslandskrankenversicherung und Vorerkrankungen

Leiden Sie unter chronischen oder akuten Erkrankungen, sollten Sie die Leistungen der Auslandskrankenversicherungen für Japan vergleichen. Bei vielen Versicherungen erhalten Sie auch bei Vorerkrankungen eine Kostenübernahme bei Krankheit in Japan. Benötigen Sie beispielsweise in absehbarer Zeit keine Behandlung, können Sie bei den meisten Versicherungen problemlos versichert werden. Lassen Sie sich bei Vorerkrankungen deshalb von Ihrem Arzt Ihre Reisefähigkeit belegen. Danach können Sie auch mit Vorerkrankungen gut abgesichert reisen.


Woran erkenne ich eine gute Auslandskrankenversicherung?

Eine hochwertige Auslandskrankenversicherung für Japan hängt von vielen Faktoren ab. Viele Menschen denken, dass eine hohe Monatsprämie auch mit einer guten Leistung der Versicherung einhergeht. Durch einen Versicherungsvergleich zeigt sich jedoch, dass auch Auslandskrankenversicherungen mit niedrigen Mitgliedsbeiträgen gute Leistungen garantieren.

Achten Sie bei der Wahl Ihrer Auslandskrankenversicherung auf die Höhe der Selbstbeteiligung. Meist steht die Höhe der Selbstbeteiligung in keiner Relation der jeweiligen Mitgliederbeiträge. Wählen Sie deshalb lieber eine Auslandskrankenversicherung für Japan ohne Selbstbeteiligung.

Zudem übernimmt eine gute Auslandskrankenversicherung folgende Leistungen zu 100 Prozent:

  • Stationäre und ambulante Behandlungskosten
  • Medikamente
  • Verbandsmittel
  • Hilfsmittel
  • Krankentransport
  • Rücktransport

Die Überführungs- beziehungsweise Bestattungskosten sind in der Regel auf einen Betrag von 10000 bis 15000 Euro limitiert. Achten Sie bei der Wahl Ihrer Versicherung auf die Übernahmen von notwendigen Zahnbehandlungen. Dies bedeutet, dass Ihre Behandlungskosten komplett übernommen werden, wenn eine schmerzstillende Behandlung durchgeführt wird. Auch provisorische Zahnreparaturen werden von einer guten Auslandskrankenversicherung getragen.

Unter Umständen werden auch ärztlich verordnete Massagen oder ähnliche Behandlungen in limitierter Höhe getragen. Erleiden Sie einen Herzinfarkt oder Schlaganfall in Japan, erhalten Sie bei vielen Krankenversicherungen auch Reha-Maßnahmen erstattet. Zudem bietet Ihnen eine leistungsstarke Auslandskrankenversicherung für Japan die Option, von einem Krankenhaustagegeld zu profitieren.


Die Auslandskrankenversicherung für Bildungsreisende

Die Auslandskrankenversicherung für Japan - Studentin mit einer Japanischen Flagge Planen Sie eine Bildungsreise nach Japan? Gerade bei einem längeren Aufenthalt wie jenem als Student oder Au-pair ist eine Auslandskrankenversicherung sinnvoll.

Auch wenn Sie in einem Unternehmen ein Praktikum absolvieren möchten, sollten Sie an eine Krankenversicherung denken. In Japan gibt es auch die Möglichkeit, am Work & Travel teilzunehmen, wofür Sie eine Auslandskrankenversicherung abschließen sollten.

Des Weiteren empfiehlt sich eine Auslandskrankenversicherung in Japan für:

  • Sprachreisende
  • Schüler
  • Wissenschaftler
  • Doktoranden

Mit einer Absicherung in Form der Auslandskrankenversicherung schützen Sie Ihre Gesundheit und Ihr Budget. In Japan sind die Arztkosten im Verhältnis zu Deutschland ein wenig niedriger. Trotzdem lohnt sich eine Auslandskrankenversicherung. Dies liegt daran, dass bei einer schweren Krankheit ein Rücktransport nach Deutschland nötig sein kann. Ein Rücktransport wird empfohlen, wenn im Aufenthaltsland keine angemessene Behandlung ausgeführt werden kann. Somit ist ein medizinisch notwendiger Rücktransport ein Schutz für Ihre Gesundheit. Ein Rücktransport von Japan nach Deutschland kann bis zu 100000 Euro kosten.

Befinden Sie sich bereits in Japan und möchten nachträglich eine Auslandskrankenversicherung für Japan abschließen? Auch dies ist möglich, jedoch nicht bei jeder Versicherung. Vergleichen Sie deshalb alle angebotenen Versicherungen und wählen Sie die leistungsstärkste Auslandskrankenversicherung aus. Bei einem Versicherungsvergleich werden Sie auch Versicherungen finden, die gute Leistungen zu einer niedrigen Prämie anbieten. Gerade für Bildungsreisende gibt es eine große Auswahl an Auslandskrankenversicherungen für Japan zu niedrigeren Preisen.


Die Verlängerung der Auslandskrankenversicherung

Sind Sie bereits in Japan und möchten nun Ihren Aufenthalt verlängern? Unter Umständen können Sie Ihre Auslandskrankenversicherung für Japan einfach verlängern. Hierbei kommt es darauf an, ob Ihr Versicherer Ihnen die Option bietet Ihre Auslandskrankenversicherung zu verzögern.

Möchte Ihre Versicherung Ihnen keine Auslandskrankenversicherung verlängern, können Sie eine neue Versicherung abschließen. Beachten Sie jedoch, dass Sie die maximale Versicherungsdauer nicht überschreiten dürfen. Sind Sie bereits fünf Jahre in der Auslandskrankenversicherung, haben Sie keine Option mehr eine Verlängerung zu beantragen.

Wissen Sie nicht, wie lange Sie Ihre Auslandskrankenversicherung für Japan buchen sollen? In diesem Fall schließen Sie Ihre zusätzliche Krankenversicherung einfach ein bisschen länger ab. Durch eine verlängerte Auslandskrankenversicherung gehen Sie finanziell kein Risiko ein. Das liegt daran, dass Sie bei einer Verkürzung Ihres Japan-Aufenthalts zeitnah aus Ihrer Versicherung austreten können. Hierdurch erhalten Sie zu viel gezahlte Beiträge zurück.


Die japanische Krankenversicherung

Entscheiden Sie sich, eine längere Zeit in Japan zu bleiben, kann eine japanische Krankenversicherung abgeschlossen werden. Wenn Sie beispielsweise als Selbstständiger in Japan tätig sind, trägt Ihre japanische Krankenversicherung nur 70 Prozent Ihrer Ausgaben. Gehen Sie aufgrund Ihres Studiums nach Japan, erhalten Sie 90 Prozent aller Krankenbehandlungskosten erstattet. Als Rentner erhalten Sie eine finanzielle Unterstützung Ihrer japanischen Krankenversicherung von 80 Prozent.

Wenn Sie sich während Ihres Auslandsaufenthalts komplett absichern möchten, schließen Sie eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung für Japan ab. Gerade von Studenten wird häufig verlangt, dass diese eine japanische Krankenversicherung abschließen müssen. Da ein Student finanziell meist nicht in der Lage ist eine Krankenbehandlung teilweise zu zahlen, ist eine Auslandskrankenversicherung wichtig. Durch eine Auslandskrankenversicherung für Japan können Sie Ihre gesamten Behandlungskosten übernehmen lassen.

Entscheiden Sie sich nicht nur als Student oder Bildungsreisender für eine Auslandskrankenversicherung. Nutzen Sie auch als Rentner oder Geschäftsreisender eine Auslandskrankenversicherung und verhindern Sie hohe Ausgaben durch medizinische Behandlungen.


Was kostet die Auslandskrankenversicherung für Japan?

Die Auslandskrankenversicherung für Japan - Stethoskop mit Unterlagen Die Kosten für eine Auslandskrankenversicherung können stark variieren. Dies liegt nicht nur an der von Ihnen gewählten Versicherung, sondern auch am jeweiligen Tarif. Grundsätzlich können Sie bei einer Reise, die kürzer als acht Wochen, ist für weniger als zehn Euro versichert werden. Hierbei wählen Sie aus, ob Sie eine Jahrespolice wünschen oder nicht.

Innerhalb der Jahrespolice können Sie insgesamt bis zu acht Wochen nach Japan reisen und sind dabei versichert. Möchten Sie lediglich einmal nach Japan reisen, benötigen Sie keine Jahrespolice. Durch einen für Sie passenden Tarif für die Auslandskrankenversicherung können Sie Geld sparen. Vergleichen Sie deshalb verschiedene Tarife und Anbieter vor der Wahl Ihrer Auslandskrankenversicherung.

Wenn Sie Student sind, können Sie eine Auslandskrankenversicherung für Japan meist zwischen 25 und 35 Euro abschließen. Diese hat eine maximale Gültigkeit von fünf Jahren. Im Vergleich zur langzeitigen Reisekrankenversicherung für Japan ist die studentische Krankenversicherung deutlich günstiger. Beachten Sie, dass Sie maximal bis zum 39. Lebensjahr von einer Auslandskrankenversicherung für Studenten profitieren können. Danach müssen Sie eine normale Auslandskrankenversicherung beantragen. Durch einen Versicherungsvergleich können Sie jedoch auch bei der klassischen Auslandskrankenversicherung viel Geld sparen.

Haben Sie eine Reise nach Japan mit der ganzen Familie geplant? Dann können Sie von einem besonders günstigen Tarif profitieren. Meist gibt es eine Auslandskrankenversicherung für Japan zwischen 15 und 30 Euro. Wenn Sie günstig und gut versichert mit Ihrer Familie reisen möchten, empfiehlt sich ein Versicherungsvergleich. Ebenso preiswert können Sie sich mit einer Gruppenversicherung versichern lassen. Eine leistungsstarke Versicherung für Gruppenreisende gibt es bereits für unter zehn Euro.

Sind Sie Rentner und möchten eine Auslandskrankenversicherung abschließen? Dann lohnt sich für Sie ein Krankenversicherungsvergleich. Gerade für ältere Menschen ab 60 beziehungsweise 75. Jahren ist eine Auslandskrankenversicherung für Japan sehr teuer. Viele Versicherungen bieten Ihnen für mehrere Hundert Euro eine Auslandsversicherung für Japan an. Dabei können Sie einen ebenso hochwertigen Tarif bereits für 1/3 des Preises erhalten, wenn Sie einen Tarifvergleich durchführen.


unsere Themen rund um die Auslandskrankenversicherung in Japan:

Wie läuft ein Vergleich für Auslandskrankenversicherungen ab?

Für einen Vergleich von Auslandskrankenversicherungen benötigen Sie lediglich einige Informationen. Wenn Sie bereits wissen, für wie lange Sie nach Japan reisen möchten, können Sie einen Vergleich durchführen. Hierzu benötigen Sie folgende Informationen:

  • Reisedauer
  • Alter des Reisenden/ der Reisenden
  • Art des Aufenthalts

Nach der Eingabe aller Daten in einen Vergleichsrechner, erhalten Sie viele Vorschläge für Ihre optimale Auslandskrankenversicherung. Eine Auslandskrankenversicherung für Japan sollten Sie nicht nur nach der Mitgliedsprämie wählen. Auch die unterschiedlichen Leistungen verschiedener Tarife sollten bei der Wahl einer passenden Versicherung beachtet werden.