Auslandskrankenversicherung Italien Praktikum

Die Auslandskrankenversicherung fürs Italien Praktikum

Mit Ihrer europäischen Krankenkarte sind Sie in Italien nicht richtig abgesichert. Sie benötigen eine Auslandskrankenversicherung, um sich:

  • finanziell

  • gesundheitlich

perfekt zu versichern. Das liegt daran, dass Sie von Ihrer deutschen Versicherung nur jene Behandlungskosten übernommen bekommen, die im Rahmen einer öffentlichen Behandlung anfallen. Die öffentlichen Einrichtungen sind in Italien häufig überlaufen. Das führt dazu, dass Sie eine lange Zeit auf Ihre Behandlung warten. Während des Wartens verschlechtert sich der Gesundheitszustand häufig. Es kann sogar dazu kommen, dass eine lebensbedrohliche Situation entsteht.

Entscheiden Sie sich für den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung fürs Italien Praktikum, dürfen Sie auch eine private Krankenversicherung beanspruchen. Ihre Behandlungskosten übernimmt Ihre Auslandskrankenversicherung übrigens komplett. Es fallen für Sie keine Kosten an, wenn Sie eine Krankenversicherung ohne Selbstbeteiligung wählen.


Verlassen Sie sich auf Ihre deutsche Krankenversicherung, sollten Sie mit Zuzahlungen rechnen. Die Höhe der Zuzahlungen ist nicht festgelegt. Das bedeutet, dass Sie im Voraus nicht dazu in der Lage sind abzuschätzen, wie hoch Ihre Zuzahlungen ausfallen. Ihr Aufenthalt in Italien ist somit mit einem hohen finanziellen Risiko behaftet.

Grundsätzlich übernimmt Ihre deutsche Krankenversicherung nur die Behandlungskosten auf dem deutschen Niveau. Haben Sie in Italien eine Operation, die Kosten in Höhe von 3000 Euro erzeugt, in Deutschland jedoch lediglich mit 2000 Euro vergütet wird, zahlen Sie 1000 Euro aus der eigenen Tasche. Die Auslandskrankenversicherung für den Italienaufenthalt ist die einzige Option wie Sie sich finanziell zu 100 Prozent absichern.

Wie teuer ist die Auslandskrankenversicherung für Italien?

Da Sie als Praktikant nach Italien reisen, haben Sie die Möglichkeit eine Versicherung für Bildungsreisende zu beanspruchen. Der Versicherungsabschluss als Bildungsreisender ist mit einem finanziellen Vorteil verbunden. Die Auslandskrankenversicherungen fürs Italien Praktikum bieten Ihnen an eine Versicherung zu günstigeren Preisen abzuschließen. Diese Vergünstigung ist nicht nur für Sie gültig, wenn Sie Praktikant sind. Auch:

  • Studenten

  • Schüler

  • Au-pairs

  • Wissenschaftler

  • Sprachschüler

  • Doktoranden

  • Work and Traveller

profitieren von der Versicherung zum ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Das bedeutet, dass Sie als Praktikant auch einen Anspruch auf eine Versicherung für Bildungsreisende haben, wenn Sie Ihr Praktikum als Pflichtpraktikum im Rahmen des Studiums absolvieren.

Sie haben als Praktikant die Möglichkeit sich schon ab circa einem Euro täglich zu versichern. Wünschen Sie sich zusammen mit Ihrer Auslandskrankenversicherung weitere Versicherungen, die Sie in Italien schützen, sollten Sie mit einer Erhöhung der Versicherungsbeiträge rechnen. Diese Erhöhung beiträgt üblicherweise bis zu einem Euro pro Tag, wenn Sie ein Versicherungspaket wählen.


Das Versicherungspaket

Ein Versicherungspaket ist besonders für Menschen zu empfehlen, die ein niedriges Budget haben und während des Auslandsaufenthalts kein Risiko eingehen wollen. Das Versicherungspaket kann individuell konzipiert werden. Dadurch erhalten Sie genau den Versicherungsschutz, den Sie benötigen. Das bedeutet, dass Sie Ihre Auslandskrankenversicherung fürs Italien Praktikum mit allen Versicherungen kombinieren dürfen, die für Sie relevant sind.

Besonders beliebt sind beispielsweise die folgenden Versicherungen:

  • Notfallversicherung

  • Reisegepäckversicherung

  • Unfallversicherung

Die Notfallversicherung ist bei einem Auslandsaufenthalt von mindestens mehreren Wochen notwendig. Durch den Abschluss der Versicherung werden Sie bei finanziellen Problemen aufgrund von zum Beispiel einem Kreditkartenverlust unterstützt. Auch wenn Sie Ihre Bankkarte oder Bargeld verloren haben, profitieren Sie von der Notfallversicherung. Im Notfall unterstützt Sie Ihre Versicherung mit einem kurzzeitigen Kredit. Sie haben somit in Italien die Sicherheit, dass Sie auch im finanziellen Notfall abgesichert sind und nicht dazu gezwungen sind nach Deutschland zurückzureisen.

Eine Reisegepäckversicherung ist bei einem Auslandsaufenthalt fast immer sinnvoll. Verreisen Sie länger als ein Wochenende ins Ausland, nehmen Sie mehr Gepäck mit. Häufig finden sich unter den Gegenständen im Gepäck ein Laptop, eine Kamera, ein Smartphone sowie Schmuck. Kommt es zum Diebstahl am Flughafen oder einer Beschädigung der Wertgegenstände in Ihrem Gepäck, erhalten Sie von Ihrer Versicherung den Wiederbeschaffungswert gezahlt. Das bedeutet, dass Sie in Italien in der Lage sind alle beschädigten oder gestohlenen Gegenstände zügig zu ersetzen und so Ihr Praktikum wie geplant fortzusetzen.

Eine Unfallversicherung ist besonders im Rahmen eines Praktikums wichtig. Mit der privaten Unfallversicherung erhalten Sie einen maximalen Schutz im Ausland. Besonders für die Folgen eines Unfalls sind Sie mit einer Unfallversicherung perfekt ausgerüstet.

Neben den genannten Versicherungen haben Sie auch die Option von einer Haftpflicht-, Reiseabbruch- und Reiserücktrittsversicherung zu profitieren.

Die Haftpflichtversicherung schützt Sie vor hohen Kosten, die aufgrund der Beschädigung des Eigentums von Dritten anfallen. Beschädigen Sie beispielsweise eine Wohnung, ein Fahrzeug oder Sammelgegenstände wie Vasen oder Gemälde, entstehen oftmals hohe Wiederbeschaffungs- oder Reparaturkosten. Die Haftpflichtversicherung sichert Sie gegen das Zahlen von Ersatz- oder Reparaturkosten ab, wenn Sie unbeabsichtigt das Eigentum von Dritten zerstört oder beschädigt haben. Mit der Haftpflichtversicherung haben Sie die Möglichkeit einen sorgenfreien Aufenthalt in Italien zu haben.

Auch die Reiseabbruchversicherung kann Sie vor hohen Zusatzkosten schützen. Werden Sie im Ausland krank, kann es sein, dass Sie lieber nach Deutschland zurückkehren wollen. In diesem Fall haben Sie die Chance Ihre Reise abzubrechen. Dabei gehen Sie kein finanzielles Risiko ein. Das liegt daran, dass Ihre Reiseabbruchversicherung die Kosten Ihres verfrühten Rückflugs trägt. Außerdem erhalten Sie zu viel entrichtete Kosten zurückgezahlt. Das finanzielle Risiko ist mit der Reiseabbruchversicherung ist somit nahezu null.

Weitere Gründe, die einen Reiseabbruch rechtfertigen sind beispielsweise schwerwiegende Beschädigungen am Eigentum in Deutschland. Auch der Tod einer nahestehenden Person rechtfertigt Sie zum Abbruch Ihrer Reise. Alle der genannten Gründe berechtigen Sie auch Ihre Reise nach Italien nicht anzutreten. Damit die Kosten für Ihre Reisevorbereitung von der Versicherung getragen werden, benötigen Sie eine Reiserücktrittsversicherung.

Die Reiserücktrittsversicherung ist spätestens vier Wochen vorm Reiseantritt abzuschließen. Einige Versicherungen verlangen auch, dass Sie Ihre Versicherung spätestens zwei Wochen nach der Buchung Ihrer Reise beschließen. Achten Sie immer auf die Versicherungsbedingungen Ihrer Wunschversicherung und vereinbaren Sie diese frühzeitig. Nur so kann sichergestellt werden, dass Sie während oder vor Ihres Auslandsaufenthalts finanziell abgesichert sind. Im Rahmen der Reiserücktrittsversicherung haben Sie übrigens nicht nur die Möglichkeit Ihre Reise komplett abzusagen und sich Ihr Geld zurückerstatten zu lassen. Das Umbuchen Ihrer Reise ins Ausland ist auch eine Option.

Die Kostenübernahme der Versicherungskosten

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihre Versicherungskosten von Ihrem Arbeitgeber im Ausland erstattet bekommen. Reisen Sie als Praktikant nach Italien, ist Ihr Arbeitgeber dazu verpflichtet Sie während des Arbeitsverhältnisses abzusichern. Eine Ausnahme besteht dann, wenn Sie ein Pflichtpraktikum im Rahmen Ihres Studiums absolvieren. In diesem Fall sind Sie alleine dafür verantwortlich Ihre Versicherungskosten zu tragen.

Ein Praktikum, das unabhängig vom Studium erfolgt, geht oftmals mit einer ausländischen Krankenversicherung einher. Für Sie als Bildungsreisender ist eine Auslandskrankenversicherung meist die sinnvollere Absicherung. Das liegt daran, dass es Versicherungen gibt, die speziell auf die Bedürfnisse von Bildungsreisenden abgestimmt sind. Das Risiko beim Abschließen einer ausländischen Krankenversicherung ist, dass Sie hohe Zuzahlungen im Ausland machen. Diese Zuzahlungen führen oftmals dazu, dass Sie Ihr Praktikum abbrechen.

Meist sind die Zuzahlungen, die Sie bei einer ausländischen Krankenversicherung machen, im Bereich von 30 Prozent der Behandlungskosten. Die Auslandskrankenversicherung fürs Italien Praktikum übernimmt alle Ihre Behandlungskosten im Notfall. Zudem ist die Krankenversicherung fürs Ausland meist günstiger als eine ausländische Krankenversicherung. Sprechen Sie aus diesem Grund mit Ihrem Arbeitgeber bevor Sie nach Italien reisen. Stimmen Sie alle von Ihnen benötigten Versicherungen mit Ihrem Arbeitgeber ab und lassen Sie sich adäquat versichern.

Wo kann ich eine Auslandskrankenversicherung abschließen?

Grundsätzlich haben Sie die Option eine Krankenversicherung für Italien:

  • vor Ort

  • im Internet

abzuschließen. Der Abschlussort einer Versicherung ist nicht nur für die Kosten relevant. Schließen Sie eine Versicherung im Internet ab, sparen Sie viel Geld. Jedoch erhalten Sie auch die Option eine Auslandskrankenversicherung zu finden, die wirklich zu Ihnen passt.

Viele Menschen schließen eine Krankenversicherung ab, die nicht optimal zu ihnen passt. Dadurch ist der Versicherungsschutz in Italien eingeschränkt. Unter Umständen leistet die Versicherung gar keine Kostenübernahme. In diesem Fall besitzen Sie zwar eine Auslandskrankenversicherung fürs Italien Praktikum, erhalten jedoch keinen Vorteil von dieser.

Der Abschluss einer Krankenversicherung ohne Nutzen geschieht meist bei einer Versicherung vor Ort. Ein Grund dafür ist, dass Sie bei Versicherungen vor Ort nur eine limitierte Auswahl an Versicherungstarifen von einem Anbieter haben. Im Internet wählen Sie eine Auslandskrankenversicherung aus allen aktuellen Versicherungen aus. Aufgrund der großen Auswahl finden Sie für jedes Bedürfnis die passende Krankenversicherung.

Oftmals wird der Versicherungsabschluss vor Ort einem Abschluss im Internet vorgezogen, weil dort eine persönliche Beratung möglich ist. Auch im Internet besteht die Option von einer individuellen Beratung zu profitieren. Diese findet jedoch am Telefon statt.

Haben Sie sich dazu entschieden ein Versicherungspaket abzuschließen, haben Sie online die maximale Auswahl an verschiedenen Versicherungen, die Sie miteinander kombinieren dürfen. Häufig erhalten Sie vor Ort nur eine limitierte Auswahl an unterschiedlichen Versicherungen. Dadurch haben Sie nicht immer die Möglichkeit sich so zu versichern wie Sie es sich wünschen.

Der Versicherungsabschluss im Internet

Wenn Sie eine Auslandskrankenversicherung fürs Italien Praktikum im Internet abschließen, benötigen Sie dazu Ihre persönlichen Daten. Das bedeutet, dass Sie folgende Angaben beim Abschluss einer Versicherung im Internet machen:

  • Name

  • Adresse

  • Geburtsdatum

  • Aufenthaltsdauer im Ausland

  • Reiseziel

  • Zahlungsdaten

Bei dem Übermitteln Ihrer Daten werden hohe Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Dadurch ist der Zugriff von unbefugten Dritten ausgeschlossen. Ihre Daten werden im Internet somit ebenso sicher aufbewahrt wie vor Ort bei Ihrer Versicherung. Sie brauchen sich aus diesem Grund keine Sorgen über den Verlust Ihrer Daten oder ein Zugreifen von unbefugten zu machen.

Nachdem Sie Ihre persönlichen Daten eingegeben und die Geschäftsbedingungen bestätigt haben, erhalten Sie mit einem Klick Ihre Auslandskrankenversicherung. Beim Abschluss einer Versicherung online gehen Sie kein Risiko ein. Das liegt daran, dass Sie die Versicherung ohne das Angeben von Gründen einfach widerrufen dürfen. Dafür haben Sie insgesamt zwei Wochen Zeit. Finden Sie eine günstigere oder leistungsstärkere Versicherung, die Sie lieber abschließen möchten, haben Sie somit die Option dies innerhalb der ersten zwei Wochen nach dem Versicherungsabschluss zu tun.

Sobald Sie Ihre Auslandskrankenversicherung abgeschlossen haben, erhalten Sie eine E-Mail als Bestätigung. Sie wissen somit mit Sicherheit, ob Ihr Versicherungsabschluss im Internet funktioniert hat. Bei den meisten Versicherungsagenturen erhalten Sie zudem noch eine Bestätigung über den Versicherungsabschluss per Post zugesendet.

Bereits am Tag des Versicherungsabschlusses profitieren Sie von den Leistungen Ihrer Versicherung. Sie haben die Option die Assistance-Leistungen sofort nach Ihrem Versicherungsabschluss in Anspruch zu nehmen?

Was sind Assistance-Leistungen

Ihre Auslandskrankenversicherung fürs Italien Praktikum offeriert Ihnen nicht nur die Kostenübernahme von Behandlungen in Italien. Sie haben auch die Möglichkeit Leistungen von Ihrer Versicherung zu erhalten, die Sie über die Gesundheitsgefahren im Ausland informieren. Reisen Sie ins Ausland, sollten Sie demnach immer erfragen, ob gesundheitliche Gefahren im Reisegebiet vorliegen. Nur so haben Sie die Option Ihre Reise zu planen und sich eventuell auf die Gesundheitsgefahren vorzubereiten. Zur Vorbereitung dient beispielsweise eine Impfung. Frischen Sie die Impfungen vor Ihrer Reise deshalb auf, insofern diese nur noch eine begrenzte Zeit Gültigkeit haben.

Mithilfe der Assistance-Leistungen erhalten Sie zudem einen Überblick über die medizinische Versorgung im Reisegebiet. Sie haben beispielsweise die Möglichkeit sich über alle deutschsprachigen Ärzte vor Ort zu informieren. Oftmals ist die Auswahl an Ärzten größer, wenn Sie einen englischsprachigen Arzt in Italien suchen. Vor Ihrer Reise haben Sie somit die Möglichkeit sich für den Ernstfall in Italien vorzubereiten. Lassen Sie sich eine Liste von Ärzte und Krankenhäusern geben, die sich in Ihrer Umgebung im Ausland befinden.

Werden Sie in Italien krank, haben Sie die Chance mit der Liste sofort einen Arzt zu finden. Am besten ist es, dass Sie sich an eine private Einrichtung in Italien wenden. Das liegt daran, dass öffentliche Krankenhäuser und Arztpraxen meist überlaufen sind. In einem privaten Krankenhaus erhalten Sie in der Regel sofort Hilfe und das ist in einer akuten Situation wichtig. Bei Erkrankungen oder Verletzungen, die akut beziehungsweise lebensbedrohlich sind, ist das schnelle Leisten von medizinischer Versorgung von größter Bedeutung. Mit einer Auslandskrankenversicherung fürs Italien Praktikum haben Sie die Chance sich perfekt auf Ihren Auslandsaufenthalt vorzubereiten.

Wir empfehlen Ihnen, dass Sie sich bei einem Aufenthalt in Italien für eine Versicherung ohne Selbstbeteiligung entscheiden. Die Auslandskrankenversicherung ohne Selbstbeteiligung hat für Sie entscheidende Kostenvorteile.

Die Versicherung ohne Selbstbeteiligung

Eine Auslandskrankenversicherung ohne Selbstbeteiligung ist auf den ersten Blick teurer als eine Versicherung mit Selbstbeteiligung. Beim Abschluss einer Versicherung mit Selbstbeteiligung sind die monatlichen beziehungsweise täglichen Kosten etwas niedriger. Kommt es im Ausland jedoch zu einer Erkrankung oder Verletzung, die behandelt werden muss, entstehen für Sie höhere Ausgaben als Sie Einsparungen machen.

Das liegt daran, dass die Höhe der Selbstbeteiligung von Versicherungen ein beachtliches Ausmaß einnehmen kann. Entscheiden Sie sich für eine Auslandskrankenversicherung mit einer einmaligen Selbstbeteiligung pro Jahr, zahlen Sie diese Selbstbeteiligung bereits ab der ersten Behandlung im Ausland. Meist beträgt liegen die Kosten für diese Selbstbeteiligung im dreistelligen Bereich. Haben Sie eine Krankenversicherung für Italien, die eine Selbstbeteiligung pro Behandlung verlangt, besteht die Option, dass sich Ihre Behandlungskosten summieren. Ist es notwendig, dass Sie zum Beispiel mehrmals in einer Woche zum Arzt gehen, entstehen Kosten im dreistelligen Bereich, die sich unter Umständen noch mehr summieren. Eine Limitierung gibt es für die Selbstbeteiligung pro Behandlung nicht.