Auslandskrankenversicherung Großbritannien Student

Die Auslandskrankenversicherung für Großbritannien Studenten

image
In Großbritannien können Sie Ihre deutsche Krankenversicherung nutzen, um im Notfall eine finanzielle Unterstützung zu erhalten. Ihre europäische Krankenversicherungskarte schützt Sie in Großbritannien und reduziert deshalb das Auftreten von finanziellen Problemen während Ihres Studiums.

Nur wenige Bildungsreisende wissen, dass die deutsche Krankenversicherung meist keinen ausreichenden Schutz vor hohen Behandlungskosten bietet. Das liegt daran, dass Ihre Versicherung für Europa nur jene Kosten übernimmt, die auch bei einer Behandlung in Deutschland angefallen wären.

Die einzige Versicherung, die Sie komplett vor Kosten bewahrt, ist die Auslandskrankenversicherung für Großbritannien Studenten. Im Rahmen der Auslandskrankenversicherung können Sie sich so versichern, dass die Deckungssumme Ihrer Versicherung unbegrenzt ist.

Da Sie als Student als Bildungsreisender wie auch:

  • Praktikanten
  • Schüler
  • Doktoranden
  • Wissenschaftler
  • Au-pairs
  • Work and Traveller
  • Sprachreisende

gelten, können Sie im Rahmen Ihrer Auslandskrankenversicherung von einem besonders günstigen Tarif profitieren.


Die Vorzüge einer Auslandskrankenversicherung für Bildungsreisende

Wenn Sie als Student nach Großbritannien reisen, können Sie sich darüber freuen genau dieselben Leistungen wie auch andere Versicherungsgruppen zu erhalten. Obwohl Sie einen deutlich günstigeren Versicherungstarif erhalten, können Sie somit von den klassischen Versicherungsleistungen profitieren.

In Abhängigkeit von der durch Sie ausgewählten Versicherung können Sie sogar mehr als 50 Prozent der üblichen Kosten sparen. Dies liegt daran, dass Sie Ihre Versicherung bei einem Bildungsaufenthalt unterstützen möchten.

image
Damit Sie Ihren speziellen Versicherungstarif erhalten, sollten Sie jedoch nicht über 35 Jahre alt sein. Bei einigen Auslandskrankenversicherungen für Großbritannien Studenten liegt die Altershöchstgrenze nämlich bei 35 Jahren. Es gibt jedoch auch Versicherungen für Großbritannien, die Ihnen einen Schutz bis zu Ihrem 40. Lebensjahr anbieten.

Auch wenn Sie älter als 40 Jahre alt sind, können Sie sich noch günstig versichern, ohne vom speziellen Versicherungstarif für Studenten Gebrauch zu machen. Durch einen Vergleich aller Auslandskrankenversicherungen für Studenten finden Sie die Versicherung, die das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat. Auch die Versicherung mit den niedrigsten Beiträgen oder den besten Leistungen kann auf diese Weise entdeckt werden.


Wie erfolgt ein Versicherungsvergleich?

Wenn Sie sich für einen Vergleich aller Auslandskrankenversicherungen interessieren, können Sie diesen auf unserer Webseite ausführen. Dort haben Sie die Option mit Ihren persönlichen Daten eine Krankenversicherung für Großbritannien zu finden.

Für einen Vergleich aller Krankenversicherung für Großbritannien werden folgende Daten benötigt:

  • Dauer der Reise
  • Angaben über den Gesundheitszustand
  • Wunschleistungen
  • Alter des Reisenden

Nachdem Sie diese Angaben im Vergleichsrechner, Formular oder am Telefon gemacht haben, erhalten Sie die Chance eine Auslandskrankenversicherung auszuwählen, die perfekt zu Ihnen passt. Somit können Sie nach jedem Versicherungsvergleich sofort Ihre Wunschversicherung abschließen.

Sie haben auch die Möglichkeit sich zu überlegen, ob Sie eine Auslandskrankenversicherung abschließen möchten.


Der Versicherungsabschluss vor Ort

Viele Personen wissen nicht, dass das Abschließen einer Auslandskrankenversicherung vor Ort mit mehr Nachteilen als Vorteilen verbunden ist. Beim Abschluss einer Versicherung vor Ort haben Sie fast keine Auswahloptionen. Das bedeutet, dass Sie in der Regel maximal drei verschiedene Versicherungstarife betrachten und einen davon auswählen können.

Beim Versicherungsvergleich im Internet können Sie einen Vergleich zwischen allen aktuellen Auslandskrankenversicherungen machen. Hierdurch finden Sie immer eine Versicherung die Sie günstig und gut absichert. Schließen Sie eine Krankenversicherung vor Ort, ohne eine Vergleichsoption ab, laufen Sie Gefahr, dass Sie nicht gut abgesichert sind.

image
Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung ist im Internet zu günstigeren Beiträgen möglich. Da die Versicherung vor Ort höhere Ausgaben hat als eine Versicherung im Internet, wirkt sich dies auf die Höhe Ihrer Beiträge aus. Mit dem Versicherungsabschluss im Internet sparen Sie deshalb Geld.

Außerdem können Sie Ihren Versicherungsabschluss im Internet bequem von zu Hause aus durchführen. Sie müssen sich nicht unter Druck gesetzt fühlen eine bestimmte Versicherung abzuschließen. Sie haben so viel Bedenkzeit wie Sie sich wünschen und können zu jeder Zeit Ihre Wunschversicherung sicher abschließen. Das bedeutet, dass Ihre Daten im Internet genauso sicher sind wie bei Ihrer Versicherung vor Ort.


Woran erkenne ich eine gute Auslandskrankenversicherung

Eine gute Auslandskrankenversicherung für Großbritannien Studenten erkennen Sie immer daran, dass Sie durch diese Versicherung komplett abgesichert sind. Das heißt, dass Sie während Ihres Auslandsaufenthalts keine Kosten aufgrund einer Notfallbehandlung haben werden. Gute Auslandskrankenversicherungen schützen Sie nicht nur bei einer

  • ambulanten
  • stationären

Behandlung, auch bei starken Schmerzen können Sie darauf vertrauen, dass Sie von Ihrer Auslandskrankenversicherung eine finanzielle Unterstützung erhalten. Grundsätzlich sollte Ihre Krankenversicherung für Großbritannien eine Nachleistungsfrist besitzen. Mit einer Nachleistungsfrist können Sie sich sicher sein, dass Sie in Großbritannien auch nach dem Ablauf der Gültigkeit Ihrer Versicherung geschützt sind.

Am besten kombinieren Sie die Nachleistungsfrist mit einer unbegrenzten Deckungssumme. Bei einem längeren Auslandsaufenthalt sind Sie finanziell zu 100 Prozent abgesichert. Die Nachleistungsfrist ist nicht nur wichtig, damit Ihre Behandlungen in Großbritannien bezahlt werden. Besitzen Sie eine Auslandskrankenversicherung mit einer Nachleistungsfrist, haben Sie auch einen Anspruch auf einen Krankenrücktransport. Der Krankenrücktransport ist eine wichtige Leistung Ihrer Auslandskrankenversicherung.


Der Krankenrücktransport nach Deutschland

Wählen Sie eine Auslandskrankenversicherung aus, achten Sie darauf, dass diese über einen Krankenrücktransport nach Deutschland verfügt. Die Leistungen des Krankenrücktransports können sich unterscheiden. Das liegt daran, dass der Rücktransport nach Deutschland aufgrund eines medizinisch sinnvollen und eines medizinisch notwendigen Grunds erfolgen kann.

Bei einem medizinisch sinnvollen Grund handelt es sich beispielsweise um eine nicht ausreichende Behandlungsqualität in Großbritannien. Können Sie in Deutschland besser als in Großbritannien behandelt werden, wird Ihr Arzt im Ausland einem Rücktransport zustimmen. Auch bei fehlenden Medikamenten oder Geräten, die für Ihre Behandlung notwendig sind, kann ein Rücktransport nach Deutschland notwendig werden. Alleine Ihr Arzt in Großbritannien darf über einen Krankenrücktransport entscheiden. Eine Ausnahme besteht dann, wenn Sie eine Auslandskrankenversicherung mit einem medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport ausgewählt haben.

image
Der medizinisch sinnvolle Krankenrücktransport kann von Ihnen beantragt werden, sobald Sie mindestens zwei Wochen im Krankenhaus untergebracht wurden. Dann können Sie sich entscheiden in Deutschland behandelt zu werden. Ihre Auslandskrankenversicherung bezahlt Ihren Rücktransport in fünf- bis sechsstelliger Höhe komplett.

Wenn Sie keine Krankenversicherung für Ihren Auslandsaufenthalt haben, erhalten Sie die Kosten Ihres Rücktransports nach Deutschland nicht übernommen. Weder Ihre private noch Ihre gesetzliche deutsche Krankenversicherung übernimmt die Kosten Ihres Krankenrücktransports. Haben Sie keine Krankenversicherung fürs Ausland, müssen Sie Ihre Transportkosten selbst bezahlen. Sichern Sie sich aus diesem Grund vor Ihrem Aufenthalt in Großbritannien mit einer Auslandskrankenversicherung für Großbritannien Studenten ab.


Die ausländische Krankenversicherung als Alternative

Planen Sie einen Auslandsaufenthalt der über einen Zeitraum von fünf Jahren hinaus geht, benötigen Sie eine ausländische Krankenversicherung. Das liegt daran, dass Sie mit einer Krankenversicherung fürs Ausland für maximal fünf Jahre geschützt werden können. Eine ausländische Krankenversicherung können Sie ohne eine Limitierung nutzen. Somit haben Sie die Option sich für länger als fünf Jahre zu versichern.

Möchten Sie für weniger als fünf Jahre in Großbritannien bleiben, lohnt sich der Abschluss einer ausländischen Krankenversicherung nicht. Da sich die Leistungen von der ausländischen Versicherung deutlich von jenen der Auslandskrankenversicherung unterscheiden, sollten Sie immer zuerst versuchen nicht mit einer Auslandskrankenversicherung zu versichern.

Eine Auslandskrankenversicherung ist nicht nur günstiger, sondern auch stärker in den Leistungen. Sie erhalten durch die ausländische Krankenversicherung meist nur einen Teil Ihrer Behandlungskosten erstattet. Die Krankenversicherung fürs Ausland deckt Ihre Behandlungskosten im Notfall jedoch komplett ab. Außerdem können Sie von den Assistance-Leistungen Ihrer Auslandskrankenversicherung profitieren. Auch weitere Zusatzleistungen wie das Krankenhaustagegeld oder die Invaliditätsprämie können bei der Wahl Ihrer Versicherung von Bedeutung sein.