Geschäftsreise Frankreich Auslandskrankenversicherung

Die Geschäftsreise nach Frankreich und die Auslandskrankenversicherung

Bei einer Reise ins Ausland kann es zu gesundheitlichen Problemen kommen. Diese Probleme geschehen aufgrund einer akuten Erkrankung oder nach einem Unfall. Wenn Sie in Frankreich medizinische Hilfe benötigen, ist Ihre deutsche Krankenversicherung gültig. Trotz stetigen Optimierungen der Leistungen der deutschen Krankenversicherung sind die Leistungen nicht ausreichend. Das bedeutet, dass Sie häufig einen großen Teil Ihrer Behandlungskosten selbst zu tragen haben. Außerdem sind die Leistungen nur auf das Nötigste beschränkt.

Aus diesem Grund entscheiden sich viele Menschen für den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung. Die private Krankenversicherung schützt Sie im Fall einer Krankheit oder nach einem Unfall zu 100 Prozent. Sie haben die Option die Leistungen Ihrer Versicherung genau auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Dadurch erhalten Sie genau den Schutz, den Sie benötigen. Suchen Sie sich aus, ob Sie eine:

  • Basisversicherung

  • Komfortversicherung

  • Premiumversicherung

wünschen. Wenn Sie sich unsicher sind, welche Versicherung zu Ihnen passt, sollten Sie einen Vergleich aller Versicherungen durchführen. Im Versicherungsvergleich finden Sie eine private Krankenversicherung, die Ihren Vorstellungen entspricht und Ihnen einen sorgenfreien Aufenthalt in Frankreich gewährt.

Die Arten des Versicherungsvergleichs

Ein Vergleich aller für die Geschäftsreise nach Frankreich geeigneten Auslandskrankenversicherungen ist kostenlos und unverbindlich. Wenn Sie sich dazu entscheiden einen Versicherungsvergleich auf unserem Portal auszuführen, dürfen Sie zwischen drei verschiedenen Vergleichsmethoden wählen.

Viele Menschen bevorzugen eine persönliche Versicherungsberatung. Deshalb gehen die meisten Menschen zum Versicherungsabschluss vor Ort auf die Suche. Dabei ist es nicht notwendig, dass Sie vor Ort auf die Suche gehen, denn Sie erhalten auch im Internet die Möglichkeit persönlich beraten zu werden. Nutzen Sie die kostenlose Beratungshotline auf unserem Portal, um sich Informationen zum Thema Auslandskrankenversicherung zu holen.

Ein Gespräch mit einem unserer Experten hilft Ihnen dabei die richtige Krankenversicherung abzuschließen. Das bedeutet, dass Sie sich weder unter- noch überversichern und dadurch Geld sparen. Beim Überversichern haben Sie hohe Ausgaben für Ihre Versicherung ohne jemals die Leistungen zu benötigen. Sind Sie unterversichert, hat Ihre Krankenversicherung nur eine geringe Schutzwirkung, sodass Sie im Ausland nicht gut abgesichert sind. Aus diesem Grund ist es sinnvoll einen regelmäßigen Tarifcheck zu machen.

Im persönlichen Gespräch mit einem Versicherungsprofi finden Sie heraus, ob Sie gut versichert sind. Auch wenn Sie für Ihre Geschäftsreise nach Frankreich noch keine Versicherung haben, dürfen Sie unseren Experten um Rat fragen. Stellen Sie alle Fragen, die Sie zum Thema Krankenversicherung fürs Ausland haben. Auch wenn Sie keine Fragen haben, sondern nur eine Krankenversicherung für Frankreich abschließen wollen, rufen Sie einen unserer Experten an.

Wollen Sie kein persönliches Gespräch? Dann dürfen Sie vom:

  • Vergleich mit dem Rechner

  • Vergleich mit dem Formular

profitieren. Entscheiden Sie sich dazu den Vergleichsrechner zu verwenden, erhalten Sie in wenigen Sekunden Ihre persönlichen Ergebnisse. Somit ist die Verwendung des Rechners ideal, wenn Sie sofort eine Auslandskrankenversicherung abschließen wollen. Das kann notwendig sein, wenn Sie spontan eine Geschäftsreise unternehmen. Wichtig ist, dass Sie Ihre Versicherung vor Ihrer Reise abschließen, um Geld zu sparen. Außerdem ist Ihre Auswahl größer, wenn Sie bereits vor dem Reiseantritt eine Krankenversicherung abschließen.

Damit Sie Ihre persönlichen Ergebnisse beim Vergleichen mit dem Rechner angezeigt bekommen, werden Ihre Reisedaten benötigt. Das liegt daran, dass es notwendig ist Ihr Reiseziel und die Reisedauer zu wissen, um einen Tarifcheck durchzuführen. Bleiben Sie für maximal ein Jahr in Frankreich, dürfen Sie sich über niedrige Versicherungskosten freuen. Auch wenn Sie unter 60 Jahre alt und gesund sind, bleiben Ihre Versicherungskosten gering.

Wollen Sie das Vergleichsformular nutzen, ist es notwendig, dass Sie Ihre Kontaktdaten angeben. Der Grund dafür ist, dass Sie Ihre Vergleichsergebnisse per E-Mail zugesendet bekommen. In Ihrem E-Mail-Postfach haben Sie die Möglichkeit in Ruhe über Ihre Vergleichsresultate zu schauen. Anschließend dürfen Sie sich für die Auslandskrankenversicherung mit den besten Konditionen entscheiden.

Egal für welche Art des Vergleichs Sie sich entscheiden, Sie bekommen immer Ihre persönlichen Vergleichsergebnisse angezeigt.

Auslandskrankenversicherung oder ausländische Krankenversicherung?

Wenn Sie ins Ausland reisen, haben Sie die Möglichkeit eine Auslandskrankenversicherung oder eine ausländische Krankenversicherung abzuschließen. Eine französische Krankenversicherung ist jedoch nur dann sinnvoll, wenn Sie für mehr als fünf Jahre im Ausland bleiben. Das liegt daran, dass Sie bei einer Geschäftsreise nach Frankreich nur von der Auslandskrankenversicherung profitieren dürfen, wenn Sie maximal fünf Jahre im Ausland bleiben. Bei längeren Aufenthalten ist es nicht möglich, dass Sie eine Auslandskrankenversicherung nutzen.

Entschließen Sie sich für eine ausländische Krankenversicherung sind hohe Zuzahlungen fällig. Meist übernimmt die ausländische Versicherung nur einen fixen Teil Ihrer Kosten. In der Regel sind das 70 Prozent der anfallenden Behandlungskosten. Auch die Leistungen der französischen Krankenversicherung fallen deutlich geringer aus als jene der Auslandskrankenversicherung.

Eine der wichtigsten Leistungen der Auslandskrankenversicherung ist der Krankenrücktransport. Weder Ihre deutsche noch die französische Krankenversicherung ist dazu befugt diese Kosten zu tragen. Werden Sie in Frankreich schwer krank, kann es somit passieren, dass Sie die Kosten Ihres Rücktransports zu tragen haben. Ein Rücktransport kann Sie zwischen 50000 und 100000 Euro kosten. Das bedeutet, dass Sie gar nicht dazu in der Lage sind die Kosten für den Krankenrücktransport zu finanzieren. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich mit einer Auslandskrankenversicherung für die Geschäftsreise absichern.

Verzichten Sie auf einen Rücktransport kann das schwerwiegende gesundheitliche Auswirkungen haben. Im Ernstfall kann sogar Ihr Leben auf dem Spiel stehen. Wenn Sie in Frankreich nicht die Behandlung bekommen, die Sie benötigen, ist ein Rücktransport zwingend notwendig. Ihr Arzt vor Ort entscheidet, ob es sinnvoll ist Sie zu einer Behandlung nach Deutschland zu transportieren.

Haben Sie eine Krankenversicherung mit einem sinnvollen Rücktransport abgeschlossen, dürfen Sie übrigens auch über den Behandlungsort entscheiden. Wollen Sie lieber in Deutschland als in Frankreich behandelt werden, beantragen Sie einen Krankenrücktransport. Sie haben ab einem stationären Aufenthalt von zwei Wochen die Möglichkeit selbst zu entscheiden, wo Sie behandelt werden.

Ist eine Auslandskrankenversicherung teuer?

Eine Krankenversicherung fürs Ausland schließen Sie bereits ab einem Euro pro Tag ab. Reisen Sie für maximal acht Wochen im Jahr beruflich, dürfen Sie sich noch günstiger versichern. Es gibt Versicherungsagenturen die Sie in diesem Fall schon ab etwa sieben Euro pro Jahr versichern. Sie sehen, dass eine gute Versicherung gar nicht teuer sein muss, um Sie perfekt abzusichern.

Wenn Sie als Angestellter verreisen, ist es übrigens möglich, dass Sie die Versicherungskosten an Ihren Arbeitgeber reichen. Ihr Arbeitgeber ist dazu verpflichtet Sie im Ausland adäquat abzusichern. Sprechen Sie daher vor Ihrer Reise nach Frankreich mit Ihrem Arbeitgeber, um Kosten zu sparen.