Langzeiturlaub Finnland Auslandskrankenversicherung

Der Langzeiturlaub in Finnland mit der Auslandskrankenversicherung

In Finnland sind die Behandlungskosten meist höher als in Deutschland. Verreisen Sie mit Ihrer deutschen Krankenversicherung nach Finnland laufen Sie deshalb Gefahr, dass Sie im Ausland eine Zuzahlung zu Ihrer Behandlung zu machen haben. Der Grund dafür ist, dass Ihre gesetzliche oder private Versicherung nur jene Kosten übernimmt, die auch in Deutschland für eine Behandlung angefallen wären. Das heißt für Sie, dass Sie unter Umständen mit hohen Zusatzkosten zu rechnen haben.

Wenn Sie Zusatzkosten vermeiden wollen, sollten Sie eine Auslandskrankenversicherung für den Langzeiturlaub in Finnland abschließen. Durch die private Krankenversicherung speziell für Finnland werden Sie vor möglichen Zusatzkosten komplett geschützt. Auch wenn Ihre Behandlung in Finnland teurer als in Deutschland ist, bezahlen Sie für Ihre Arztbehandlung kein Geld. Somit ist die Investition in eine günstige Auslandskrankenversicherung sinnvoll.

Für den Langzeiturlaub in Finnland gibt es Auslandskrankenversicherung bereits ab einem Euro pro Tag. Trotz des niedrigen Versicherungsbeitrags genießen Sie mit einer Auslandskrankenversicherung für ein Jahr oder mehr ausgezeichnete Leistungen. Entscheiden Sie, ob Sie eine Versicherung im Tarif:

  • Komfort

  • Basis

  • Premium

abschließen wollen und erhalten Sie genau die Leistungen, die Sie während Ihres Aufenthalts im Ausland benötigen.

Die Basisversicherung

Eine Versicherung im Tarif Basis schützt Sie vor Kosten durch eine ambulante oder stationäre Behandlung. Außerdem haben Sie einen Kostenschutz, wenn Sie eine schmerzlindernde Zahnbehandlung erhalten. Beachten Sie, dass Sie Ihre Versicherung nur dann schützt, wenn Sie eine Notfallbehandlung benötigen. Als eine Notfallbehandlung wird eine Behandlung gesehen die nicht mehr bis zu Ihrer Rückreise nach Deutschland warten kann.

Im Rahmen Ihrer Basisversicherung bekommen Sie nicht nur die Behandlungen kostenmäßig erstattet, sondern auch die Medikamente. Ebenso werden verschriebenen Packungen und Massagen von Ihrer für den Langzeiturlaub in Finnland geeigneten Auslandskrankenversicherung getragen.

Von Ihrer Versicherung im Tarif Basis können Sie auch erwarten, dass ein Krankenrücktransport nach Deutschland bezahlt wird. Ein Krankenrücktransport kann Kosten von bis zu 100000 Euro verursachen. Notwendig wird der Rücktransport, wenn Sie in Finnland nicht angemessen behandelt werden. Auch wenn in Finnland keine der benötigten Arzneimittel zur Verfügung stehen, kann das dazu führen, dass Sie zur Weiterbehandlung in Deutschland gesendet werden.

In einer Basisversicherung erhalten Sie auch die Kosten für Suchen und Bergungen finanziert. Des Weiteren schützen Sie mit einer Auslandskrankenversicherung auch Ihre Angehörigen. Kommt es, während des Aufenthalts in Finnland, zu einem Todesfall übernimmt die Versicherung die Kosten der Rückführung. Sie haben auch die Möglichkeit sich vor Ort beerdigen zu lassen. Beachten Sie jedoch, dass die Kosten für eine Beerdigung vor Ort meist nur teilweise getragen werden. Bis zur Höhe der Kosten einer Rückführung werden Ihre Beerdigungskosten vor Ort immer übernommen.

Bei jedem Tarif einer Auslandskrankenversicherung haben Sie einen Anspruch auf die Assistance-Leistungen. Wollen Sie sich über Gesundheitsgefahren und/oder Impfvorschriften in Finnland informieren? In diesem Fall sollten Sie die Hotline Ihrer Versicherung anrufen. Dort erhalten Sie eine Auskunft über alle Ihre Fragen. Erkundigen Sie sich auch über alle deutsch- oder englischsprachigen Ärzte vor Ort. Ebenso haben Sie die Möglichkeit bei einem stationären Aufenthalt im Krankenhaus von den Hilfsleistungen zu profitieren. Die Experten Ihrer Versicherung werden Ihren Arzt in Deutschland davon in Kenntnis setzen, dass Sie im Ausland einen stationären Aufenthalt haben. Ihr Arzt in Deutschland informiert den Experten Ihrer Versicherung über:

  • Allergien

  • Unverträglichkeiten

  • benötigte Medikamente

  • Krankheiten

Mithilfe dieser Informationen werden Sie im Ausland adäquat behandelt und gehen kein Risiko ein, eine unpassende Behandlung zu erhalten.

Die Komfortversicherung

Bei der Komfortversicherung erhalten Sie alle Leistungen, die Sie auch bei einer Versicherung im Tarif Basis bekommen. Des Weiteren haben Sie einen Anspruch auf ein Krankenhaustagegeld. Kommen Sie vollstationär ins Krankenhaus erhalten Sie von Ihrer Versicherung ein Tagesgeld. Die Höhe des Krankenhaustagegelds sowie die Dauer der Zahlung hängen von Ihrer Versicherung ab. Meist erhalten Sie für einen Monat ein Tagesgeld in Höhe von 30 Euro.

Bleiben Sie für eine längere Zeit im Krankenhaus haben Sie einen Anspruch auf eine Übergangsleistung. Die erste Übergangsleistung wird Ihnen am 31. Tag bezahlt, den Sie stationär zubringen. Eine zweite Leistung erhalten Sie am 53. vollstationären Tag.

Werden Sie im Ausland besonders stark krank erhalten Sie von Ihrer Versicherung eine Sofortleistung. Wenn Sie sich auch bei Invalidität ideal absichern wollen, benötigen Sie eine Auslandskrankenversicherung im Tarif Premium

Die Premiumversicherung

Werden Sie zum Beispiel nach einem Unfall zum Invaliden haben Sie unter Umständen einen Anspruch auf eine Leistung. Ab einer Invalidität von 25 Prozent bekommen Sie von Ihrer für den Langzeiturlaub in Finnland geeigneten Auslandskrankenversicherung eine Leistung ausbezahlt. Werden Sie zu mindestens 75 Prozent zum Invaliden erhalten Sie meist die Höchstleistung Ihrer Versicherung.

Außerdem haben Sie einen Anspruch auf Hilfsleistung und einen Fahrzeugumbau. Wenn Sie die Auslandskrankenversicherung mit den besten Konditionen suchen, sollten Sie einen kostenlosen sowie unverbindlichen Versicherungsvergleich machen.

Der Vergleich aller Auslandskrankenversicherung

Auf unserem Portal haben Sie die Chance endlich eine Krankenversicherung zu finden die Sie individuell absichert. Alles was Sie zu Ihrem Vergleich benötigen sind Ihre persönlichen Daten sowie die Reisedaten. Dann haben Sie die Möglichkeit Ihre Wunschversicherung mit einem Vergleich durch:

  • den Rechner

  • das Formular

  • das Telefon

zu finden. Entschließen Sie sich für den Rechner erhalten Sie Ihre Vergleichsergebnisse sofort angezeigt. Sie profitieren davon, wenn Sie besonders kurzfristig nach einer für den Langzeitaufenthalt in Finnland geeignete Auslandskrankenversicherung suchen. Reisen Sie bereits morgen nach Finnland sichern Sie sich noch heute im Internet ab.

Eine weitere Möglichkeit ist die Nutzung des Formulars. Geben Sie Ihre Daten ins Formular ein bekommen Sie Ihre persönlichen Vergleichsergebnisse per E-Mail zugesendet. Daher ist es auch notwendig, dass Sie Ihre Kontaktdaten beim Vergleich angeben.

Wollen Sie von einem Experten persönlich beraten werden? Dann ist der Vergleich am Telefon für Sie perfekt geeignet. Am Telefon werden Sie von einem Versicherungsprofi für Auslandskrankenversicherung beraten und haben so die Möglichkeit die Versicherung mit den besten Konditionen zu wählen. Schließen Sie Ihre Wunschversicherung im Anschluss an ein Gespräch ab und schützen Sie sich zu 100 Prozent im Ausland.

Haben Sie gewusst, dass der Abschluss einer Versicherung im Internet viel günstiger ist als jener vor Ort? Der Grund dafür ist, dass Ihre Versicherung geringere Ausgaben hat. Das hat zur Folge, dass Sie mit niedrigeren Ausgaben für Ihre Auslandskrankenversicherung für den Langzeitaufenthalt in Finnland zu rechnen haben.