Auslandskrankenversicherung China Expat

Die Auslandskrankenversicherung für China als Expat

Möchten Sie als Expat nach China reisen, können Sie sich mit einer Auslandskrankenversicherung absichern. Nicht bei jeder Krankenversicherung für China finden Sie einen passenden Tarif. Im Versicherungsvergleich können Sie sofort erkennen welche Versicherungstarife sich am besten für Sie eignen.

Unabhängig davon, ob Sie als:

  • selbstinitiierter Expatriation
  • klassischer Expatriation

nach China gehen, Sie werden nach dem Vergleich aller Versicherungen immer eine passende Auslandskrankenversicherung finden. Wählen Sie sich Ihre Auslandskrankenversicherung für China als Expat so aus, dass Sie immer bestmöglich abgesichert sind. Dies bedeutet, dass Sie darauf achten sollten, dass Sie die Leistungen einer Versicherung erhalten dürfen.

Es gibt Personengruppen wie chronisch Kranke oder Schwangere, die nicht immer bei allen Versicherungen einen passenden Tarif finden. Auch geschäftlich Verreisende sollten genau auf die Bedingungen der Versicherungen achten.


Die perfekte Auslandskrankenversicherung

image
Da es viele Krankenversicherungen gibt, haben Sie die Möglichkeit eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen, die genau zu Ihren Bedürfnissen passt. Hierdurch können Sie sich individuell absichern und bestmöglich versichert in China aufhalten. Besonders als Expat ist es wichtig einen guten Versicherungsschutz zu haben. Dies liegt daran, dass Sie als Expat mehrere Jahre im Ausland bleiben.

Denken Sie aufgrund Ihres langen Auslandsaufenthalts auch darüber nach weitere Versicherung abzuschließen, die Sie finanziell sichern. Eine Versicherung muss nicht immer teuer sein, um perfekt zu schützen. Mit einem geringen Budget haben Sie die Option sich in China abzusichern.

Nutzen Sie beispielsweise alle Wunschversicherungen im Paket und sparen Sie einen großen Teil der Mitgliedsbeiträge ein. Wünschen Sie sich eine Reiserücktrittsversicherung? Dann sollten Sie darauf achten, dass Sie Ihr Versicherungspaket frühzeitig abschließen. Nur so können Sie sich sicher sein, dass Sie einen umfassenden Versicherungsschutz besitzen. Warten Sie zu lange mit dem Abschluss eines Versicherungspakets, können sich die Beiträge für Ihre ausgesuchten Versicherungen erhöhen.

Haben Sie sichergestellt, dass Sie im Versicherungspaket oder bei der Auslandskrankenversicherung geschützt werden können, sollten Sie die Leistungen genau betrachten. Aufgrund der vielen unterschiedlichen Versicherungstarife variieren auch die Leistungen der Auslandskrankenversicherungen. Schließen Sie nur eine Auslandskrankenversicherung ab, wenn Sie einen Anspruch auf die wichtigsten Leistungen haben.


Die wichtigsten Leistungen der Auslandskrankenversicherung

Eine Krankenversicherung fürs Ausland hat die Aufgabe Sie vor Behandlungskosten zu schützen.

Geraten Sie in einen medizinischen Notfall wie beispielsweise:

  • einen Unfall
  • eine Krankheit
  • Schmerzen

können Sie die Leistungen Ihrer Auslandskrankenversicherung für China als Expat in Anspruch nehmen. Grundsätzlich haben Sie einen Anspruch darauf in einer privaten oder öffentlichen Einrichtung behandelt zu werden. Dies bedeutet, dass Sie in China als Privatpatient versichert sind.

In China ist es besonders wichtig privat versichert zu sein. Dies liegt daran, dass Sie die medizinische Behandlungsqualität stark unterscheiden kann. Besonders bei einem stationären Aufenthalt unterscheidet sich die Behandlungsqualität im privaten und öffentlichen Sektor stark. Mit einer Auslandskrankenversicherung sind Sie in China bestmöglich geschützt.

Im Rahmen Ihrer Auslandskrankenversicherung sollten Sie immer darauf achten, dass Sie Anspruch auf einen Krankenrücktransport nach Deutschland haben. Der Krankenrücktransport ist mit Kosten im fünf- bis sechsstelligen Bereich verbunden und wird finanziell nur von einer Auslandskrankenversicherung getragen. Im schlimmsten Fall kann ein Rücktransport aufgrund eines akuten medizinischen Ereignisses lebensnotwendig sein. Durch Ihre Krankenversicherung für China genießen Sie besten Schutz.

Besitzen Sie eine Auslandskrankenversicherung mit einer Nachleistungsfrist, können Sie auch nach dem Ablauf Ihres Versicherungsschutzes vom Krankenrücktransport profitieren. Dies bedeutet, dass Sie auch dann von Ihrer Versicherung unterstützt werden, wenn Sie aufgrund von gesundheitlichen Problemen nicht nach Deutschland zurückreisen können. In der Regel werden Sie in dieser Situation für 30 Tage von Ihrer Auslandskrankenversicherung geschützt.

Innerhalb dieser 30 Tage haben Sie einen Anspruch auf alle Notfallbehandlungen. Auch die Kosten für Ihre verspätete Heimreise werden von Ihrer Versicherung getragen. Damit alle Behandlungskosten durch Ihre Auslandskrankenversicherung gezahlt werden, sollten Sie darauf achten eine Versicherung ohne eine begrenzte Deckungssumme zu wählen.


Die Kostenübernahme der Auslandskrankenversicherung

image
Reisen Sie als Expat nach China, können Sie von einer Übernahme Ihrer Versicherungskosten durch Ihren Arbeitgeber profitieren. Als selbstinitiierter Expatriation
müssen Sie Ihre Versicherungskosten jedoch selbst tragen. Bevor Sie Ihre Krankenversicherung für China abschließen, sollten Sie dies mit Ihrem Arbeitgeber absprechen. Ihr Arbeitgeber ist dazu verpflichtet alle Versicherungen für Sie zu finanzieren, die Sie im Rahmen Ihres Auslandsaufenthalts benötigen. Aus diesem Grund kann auch das Versicherungspaket für Sie attraktiv sein.

Durch das Versicherungspaket spart Ihr Arbeitgeber nicht nur Kosten. Sie erhalten auch ein perfekt abgestimmtes Leistungspaket und können sich so sorglos in China aufhalten. Wenn Sie Interesse an einem Versicherungspaket haben, können Sie diese auch im Versicherungsvergleich auf unserem Portal entdecken.


Der seriöse Versicherungsvergleich

Sind Sie auf der Suche nach der besten Auslandskrankenversicherung für China als Expat? Dann können Sie in wenigen Minuten die Versicherung finden, die sich ausgezeichnet für Sie eignet.

Hierzu können Sie:

  • den Vergleichsrechner
  • das Vergleichsformular
  • das Telefon

Verwenden. Im Vergleichsrechner erhalten Sie in wenigen Sekunden einen Überblick über alle Versicherungstarife, die zu Ihren persönlichen Daten passen. Möchten Sie sich unverbindlich und kostenlos über verschiedene Auslandskrankenversicherungen informieren? In diesem Fall kann es sinnvoll sein, dass Sie die Ergebnisse Ihres Versicherungsvergleichs per E-Mail zugesendet bekommen. In Ihrem E-Mail-Postfach können Sie die Ergebnisse Ihres Vergleichs betrachten und sich so in Ruhe für eine Auslandskrankenversicherung für China als Expat entscheiden.

Der Versicherungsvergleich per Telefon ist dann für Sie geeignet, wenn Sie sich einen persönlichen Kontakt beim Versicherungsabschluss wünschen. Vielleicht haben Sie Fragen zur Auslandskrankenversicherung. Egal ob Ihre Fragen allgemein oder spezifisch sind, am Telefon erhalten Sie von einem Versicherungsexperten eine hilfreiche Antwort, die Ihnen auch bei der Entscheidungsfindung helfen kann.

Finden Sie im Versicherungsvergleich heraus wie günstig ein perfekter Versicherungsschutz sein kann. Nutzen Sie die Auslandskrankenversicherung mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis und profitieren Sie vom Versicherungsabschluss im Internet. Im Vergleich zum Versicherungsabschluss vor Ort sparen Sie beim Abschluss Ihrer Versicherung viel Geld. Aufgrund der niedrigen Kosten Ihrer Versicherung beim Anbieten einer Auslandskrankenversicherung online, erhalten auch Sie einen großen Preisvorteil zugesichert.


Wie teuer ist die Auslandskrankenversicherung für China als Expat?

image
Die Kosten einer Auslandskrankenversicherung hängen vom Versicherungstarif und der gewählten Versicherung ab. Auch Ihre persönlichen Angaben haben einen Einfluss auf die Höhe Ihrer Versicherungsbeiträge. Insbesondere Ihr Alter sowie die Dauer Ihrer Reise nach China sind relevant für die Höhe der Ihrer Versicherungskosten.

In der Regel haben Sie die Möglichkeit sich für ein bis zwei Euro pro Tag im Rahmen einer Auslandskrankenversicherung abzusichern. Eine Krankenversicherung fürs Ausland ist somit mit geringen Kosten als eine deutsche Krankenversicherung verbunden. Pausieren Sie Ihre deutsche Krankenversicherung, können Sie durch den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung sogar Geld sparen.

Das Pausieren Ihrer Krankenversicherung kann sowohl bei einer privaten als auch gesetzlichen Versicherung durchgeführt werden. Nachdem Sie von Ihrer Geschäftsreise zurückkehren, können Sie sofort wieder bei Ihrer gewohnten Versicherung abgesichert werden. Es besteht für Sie somit kein Risiko, dass Sie nicht mehr in Ihre Wunschversicherung zurück können.

Haben Sie eine private Krankenversicherung besteht jedoch die Option, dass Sie in einen anderen Tarif eingestuft werden. Dies passiert, wenn sich Ihr gesundheitlicher Zustand nach Ihrer Rückkehr nach Deutschland sich verschlechtert. Aufgrund der erforderlichen Gesundheitsprüfung nach Ihrer Heimreise, kann es passieren, dass Sie in einen anderen Tarif eingestuft werden. Durch eine Anwartschaft haben Sie die Möglichkeit sich gegen eine erneute Gesundheitsprüfung zu schützen.

Eine Anwartschaft kostet Sie bei einem langen Auslandsaufenthalt zwischen 20 und 25 Prozent Ihrer gewohnten Versicherungsbeiträge. Überlegen Sie sich deshalb, ob sich eine Anwartschaft in Verbindung mit dem Abschluss Ihrer Auslandskrankenversicherung für China als Expat lohnt.