Auslandskrankenversicherung China Auslandssemester

Die Auslandskrankenversicherung fürs China Auslandssemester

Entscheiden Sie sich dazu Ihr Auslandssemester in China zu machen, benötigen Sie eine Versicherung. Da Ihre deutsche Krankenversicherung keine Gültigkeit in China hat, ist es eine Voraussetzung, dass Sie eine andere Versicherung abschließen. Ohne eine gültige Versicherung fürs Auslandssemester in China, werden Sie an der ausländischen Hochschule nicht eingeschrieben.


Oftmals erhalten Sie von der ausländischen Hochschule eine Versicherung angeboten. Die chinesische Krankenversicherung ist im Vergleich zur Auslandskrankenversicherung fürs China Auslandssemester jedoch nicht von Vorteil. Das liegt daran, dass die ausländische Krankenversicherung Ihnen nicht die Leistungen anbietet, die Sie am meisten während Ihres Auslandssemesters benötigen.

In der Regel werden die Behandlungskosten im Ausland von der chinesischen Krankenversicherung nur zu etwa 70 Prozent übernommen. Das bedeutet, dass Sie 30 Prozent Ihrer Behandlungskosten selbst tragen. Bei besonders teuren Behandlungen kann Sie die Kostenübernahme finanziell schwer belasten.

Schließen Sie eine Auslandskrankenversicherung ab, haben Sie die Option, dass Ihre Behandlungskosten zu 100 Prozent übernommen werden. Außerdem erhalten Sie wertvolle Zusatzleistungen wie beispielsweise die Behandlungskostenübernahme im Heimatland. Diese ist dann notwendig, wenn Sie Ihre Freunde oder Familie in Deutschland besuchen wollen und bei Ihrem Besuch krank werden.

In der Regel ist die Auslandskrankenversicherung günstiger als die ausländische Krankenversicherung. Deshalb ist es für Sie als Bildungsreisenden sinnvoll eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Die Krankenversicherung fürs Ausland ist übrigens für maximal fünf Jahre nutzbar. Bleiben Sie aufgrund Ihres Studiums länger in China, haben Sie nur die Option eine ausländische Krankenversicherung abzuschließen.

Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung

Eine Auslandskrankenversicherung ist an folgenden Orten abschließbar:

  • vor Ort

  • im Internet

Wenn Sie Ihre Versicherung vor Ort abschließen, erhalten Sie zwar eine persönliche Beratung, jedoch ist die Auswahl an verschiedenen Versicherungen sehr begrenzt. Deshalb ist es sinnvoller, wenn Sie im Internet auf die Suche nach einer geeigneten Versicherung gehen. Durch einen Versicherungsvergleich haben Sie die Option eine Auslandskrankenversicherung zu finden, die genau zu Ihnen und Ihren Vorstellungen passt.

Im Internet sind die Kosten für eine Auslandskrankenversicherung fürs China Auslandssemester niedriger als vor Ort. Das liegt daran, dass Ihre Versicherung vor Ort deutlich höhere Ausgaben hat, als wenn ein Anbieten der Versicherungen im Internet erfolgt.

Wenn Sie sich eine Auslandskrankenversicherung im Internet aussuchen wollen, haben Sie die Wahl zwischen allen aktuellen Versicherungen. Das bedeutet, dass Sie genau die Versicherung abschließen dürfen, die Sie auch wirklich haben wollen. Nur wenn Sie eine Krankenversicherung nutzen, die zu Ihren individuellen Bedürfnissen passt, sind Sie im Ausland rundum geschützt.

Die Wahl der Auslandskrankenversicherung kann im Internet zu jeder Uhrzeit erfolgen. Auch am Wochenende und an Feiertagen steht es Ihnen frei Ihre Wunschversicherung abzuschließen.

Sie haben deshalb die Chance auch kurzfristig eine Versicherung fürs Auslandssemester zu finden. Innerhalb von wenigen Minuten ist es möglich, von zu Hause aus, die perfekte Versicherung abzuschließen.

Der Versicherungsvergleich der Auslandskrankenversicherung

Ebenso wie bei anderen Versicherungen steht es Ihnen frei im Internet einen kostenlosen Versicherungsvergleich durchzuführen. Auf unserem Portal gibt es die Option, dass Sie Ihre Versicherung auf drei verschiedenen Wegen finden.

Wollen Sie eine persönliche Beratung? In diesem Fall ist der Versicherungsvergleich am Telefon ideal. Sie werden am Telefon von einem Experten zu den Themen:

  • Leistungen der Auslandskrankenversicherung

  • Kosten für die Auslandskrankenversicherung

  • Bedingungen der Auslandskrankenversicherung

beraten. Im Rahmen des kostenlosen Beratungsgesprächs steht es Ihnen frei Fragen zu stellen. Nur wenn alle Ihre Fragen beantwortet werden, haben Sie die Chance die perfekte Krankenversicherung zu finden. Schließen Sie entweder direkt nach dem Beratungsgespräch Ihre Wunschversicherung ab oder lassen Sie sich noch etwas Zeit.

Am schnellsten schließen Sie eine Auslandskrankenversicherung fürs China Auslandssemester nach einem kurzen Vergleich mit dem Rechner ab. Innerhalb von wenigen Minuten finden Sie die perfekte Auslandskrankenversicherung. Geben Sie im Vergleichsrechner Ihr Geburtsdatum, das Reiseziel und die Reisedauer an. Dadurch begrenzten Sie die Auswahl an Krankenversicherungen für China.

Wenn Sie eine Krankenversicherung finden wollen, sich jedoch bei der Auswahl noch Zeit nehmen, ist der Vergleich mit dem Formular ideal. Die Vergleichsergebnisse werden Ihnen an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Dort haben Sie die Option zu jedem Zeitpunkt auf diese Ergebnisse zurückzugreifen.

Auch Ihr Gesundheitszustand und die Angabe von Wunschleistungen ist wichtig bei der Suche nach einer geeigneten Versicherung.

Die Auslandskrankenversicherung für chronisch Kranke

Wenn Sie an einer chronischen Krankheit leiden, ist es wichtig, dass Sie eine Auslandskrankenversicherung finden, die Sie angemessen schützt. Mit einer chronischen Erkrankung steigt das Risiko für Sie an, dass Sie im Ausland auf eine Behandlung angewiesen sind. Aus diesem Grund gibt es Versicherungen, die Sie als chronisch erkrankte Person nicht absichern.

Trotzdem haben Sie die Option sich im Ausland angemessen zu versichern. In einem Versicherungsvergleich auf unserem Portal erhalten Sie die Chance eine Versicherung zu finden, die Sie auch mit einer Krankheit versichert.

Damit Sie eine geeignete Versicherung finden, achten Sie immer auf die Bedingungen. Dort erfahren Sie, ob Sie einen lückenlosen Versicherungsschutz genießen dürfen. Finden Sie keine Versicherung, die Sie nach Ihren Wünschen schützt, haben Sie die Option eine ausländische Krankenversicherung zu nutzen.

Entscheiden Sie sich für eine Auslandskrankenversicherung fürs China Auslandssemester, achten Sie darauf, dass Sie keine Versicherung mit einer Selbstbeteiligung wählen.

Die Auslandskrankenversicherung mit Selbstbeteiligung

Auf den ersten Blick erscheint eine Versicherung mit Selbstbeteiligung für Studenten interessant. Durch die günstigeren Beiträge erscheint es, als hat die Krankenversicherung mit Selbstbeteiligung ein großes Einsparpotenzial. In Realität gehen Sie mit der Auslandskrankenversicherung mit Selbstbeteiligung jedoch ein großes finanzielles Risiko ein.

Haben Sie eine Versicherung mit Selbstbeteiligung, wissen Sie nicht wie hoch Ihre Ausgaben für eine medizinische Behandlung im Ausland sind. Wählen Sie eine Auslandskrankenversicherung ohne Selbstbeteiligung, erfahren Sie vor Ihrer Reise nach China genau wie hoch Ihre monatlichen Kosten sind. Ein Zusatzbeitrag ist deshalb nicht zu entrichten.

Bei der Wahl einer Versicherung mit Selbstbeteiligung gibt es große Unterschiede. Meist haben Sie die Möglichkeit zwischen zwei unterschiedlichen Varianten zu wählen. Zu den Varianten zählen:

  • die Versicherung mit jährlicher Selbstbeteiligung

  • die Versicherung mit Selbstbeteiligung pro Behandlung

Eine Versicherung mit der jährlichen Selbstbeteiligung verursacht Kosten in dreistelliger Höhe. Wie hoch die Selbstbeteiligungskosten sind, hängt von der ausgewählten Versicherung ab. Den Betrag der Selbstbeteiligung bezahlen Sie, nachdem Sie eine Behandlung im Ausland benötigen. Häufig geschieht es, dass die Behandlung, die Sie im Ausland benötigen, günstiger als die Selbstbeteiligung ist. In diesem Fall zeigt es sich, dass sich der Abschluss einer Versicherung mit einer Selbstbeteiligung nicht gelohnt hat. Benötigen Sie mehrere Behandlungen in China, zahlen Sie nur einmal eine Selbstbeteiligung.

Da die Beteiligung für ein Jahr hohe Kosten verursacht, ist es in der Regel günstiger eine Versicherung ohne eine Selbstbeteiligung abzuschließen.

Die Krankenversicherung mit einer Selbstbeteiligung pro Behandlung ist für Studenten mit einem großen Risiko verbunden. Das heißt, dass die Kosten für die Selbstbeteiligung nicht kalkulierbar sind. Alle Behandlungskosten summieren sich ohne ein Limit. Es kann deshalb sein, dass die Kosten der Selbstbeteiligung schnell Ihr Budget übersteigen. Benötigen Sie viele Behandlungen in China, sollten Sie mit sehr hohen Zusatzkosten rechnen.

Was darf eine Auslandskrankenversicherung kosten?

Wie hoch die Kosten für eine Auslandskrankenversicherung fürs China Auslandssemester sind, hängt davon ab welchen Tarif Sie wählen. Auch die Wahl der Versicherungsagentur entscheidet über Ihre Ausgaben. Ebenfalls ist es entscheidend, wie lange Sie im Ausland bleiben wollen. Bei einem längeren Auslandsaufenthalt steigen auch die Kosten für die Versicherung. Das liegt daran, dass es bei einem längeren Aufenthalt im Ausland wahrscheinlicher ist, dass Sie eine medizinische Behandlung benötigen.

Ihr gesundheitlicher Zustand sowie die Anzahl der Reisenden hat auch einen Einfluss auf die Beiträge für eine Versicherung. Verreisen Sie beispielsweise mit Ihren Kommilitonen nach China, sparen Sie Geld, wenn Sie eine Auslandskrankenversicherung gemeinsam abschließen.

Als Einzelperson haben Sie die Option eine Krankenversicherung schon ab etwa einem Euro pro Tag abzuschließen. Wünschen Sie sich Zusatzleistungen in Form von Sachleistungen, sollten Sie damit rechnen, dass Ihre Versicherungskosten etwa 30 bis 50 Prozent ansteigen. Dabei ist es jedoch ausschlaggebend welche Sachversicherungen Sie auswählen.