Reiseziel

Leistungsumfang

Unser meistverkauftes Produkt

Zeitraum deines Auslandsaufenthaltes


Die Auslandskrankenversicherung für China

Fakten zu Die Auslandskrankenversicherung für China

Hauptstadt: Peking
Wetter:
Wechselkurs: 1 EUR | 0 CNY
Uhrzeit: 18:16
Sprache: Chinesisch
Einwohner: 1.367 Milliarden
Klima: Von extrem trockenem Wüstenklima über winterkaltes Nadelwaldklima bis hin zu tropischen Klimaten

auslandskrankenversicherung24.de - Chinesische Mauer

Eine Auslandskrankenversicherung für China ist bei einer Reise notwendig, wenn Sie sich finanziell absichern möchten. Benötigen Sie in China medizinische Hilfe, erhalten Sie von Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung keine Kostenübernahme. Auch wenn Sie privat versichert sind, müssen Sie 100 Prozent der Kosten selbst tragen. Dies bedeutet für Sie, dass Sie infolge einer Krankheit oder eines Unfalls teils hohe Kosten übernehmen müssen.

Aufgrund des Gesundheitssystems von China müssen Sie teilweise mit hohen Behandlungskosten rechnen. Mit einer Auslandskrankenversicherung für China werden Ihnen 100 Prozent Ihrer Kosten erstattet. Wussten Sie, dass es in China keine niedergelassenen Ärzte gibt? Dies bedeutet, dass Sie für eine Krankenbehandlung immer ins Krankenhaus gehen müssen.

Beachten Sie, dass die Ausstattung der Krankenhäuser stark variieren kann. In ländlicheren Gebieten müssen Sie meist mit einer minderwertigen Versorgung rechnen. In städtischen Gebieten gibt es bereits modernere Krankenhäuser. In einem öffentlichen Krankenhaus sind die Behandlungskosten niedriger als zum Beispiel in Deutschland. Die Qualität der Behandlung ist jedoch meist auch auf einem niedrigeren Niveau.

Möchten Sie eine Behandlung auf europäischem Niveau, müssen Sie entweder in ein ausländisches Krankenhaus oder auf die VIP-Station gehen. Eine ausländische Klinik beziehungsweise die VIP-Station ist teuer. Damit Sie im Krankheitsfall medizinisch optimal versorgt werden, ist eine VIP Station/ausländische Klinik zu empfehlen. Damit Sie die hohen Behandlungskosten nicht selbst tragen müssen, brauchen Sie eine Auslandskrankenversicherung für China.

Verunglücken Sie in einem ländlichen Gebiet von China oder erleiden eine Krankheit, kann ein Rücktransport nötig sein. Ein Rücktransport nach Deutschland ist mit Kosten in vier- bis fünfstelliger Höhe verbunden. Wenn Sie sich für den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung entscheiden, übernimmt diese die Kosten für Ihren Rücktransport. Somit wird sichergestellt, dass Sie im Fall einer Krankheit oder eines Unfalls eine angemessene Behandlung bekommen.


Wer erhält eine Auslandskrankenversicherung für China?

Grundsätzlich kann jeder Mensch eine Auslandskrankenversicherung erhalten. Eine Ausnahme besteht jedoch dann, wenn die Höchstdauer der Versicherung überschritten wird. Bei vielen Versicherungen haben Sie die Option sich bis zu fünf Jahre versichern zu lassen. Einen längeren Versicherungsschutz können Sie mit einer Auslandskrankenversicherung nicht genießen.

Wenn Sie sich für eine Auslandskrankenversicherung für China interessieren, können Sie für folgende Personengruppen eine Versicherung erwerben:

  • Geschäftsreisende
  • Privatreisende
  • Bildungsreisende
  • Langzeit- oder Kurzzeitreisende
  • Auswanderer

Als Geschäftsreisender im Angestelltenverhältnis müssen Sie nicht für die Kosten Ihrer Auslandskrankenversicherung aufkommen. Sind Sie Freiberufler oder Selbstständiger, tragen Sie alle Kosten für Ihre Krankenversicherung selbst. Besonders vorteilhaft ist eine Auslandskrankenversicherung für China für Bildungsreisende. Zu den Bildungsreisenden zählen beispielsweise Sprachreisende, Studenten, Schüler, Praktikanten und Au-pairs. Auch Work & Traveller erhalten einen ermäßigten Tarif bei der Wahl einer zusätzlichen Krankenversicherung.

auslandskrankenversicherung24.de - Chinesischer Drache

Egal, ob Sie beruflich oder privat nach China reisen, Sie haben die Option bis zu fünf Jahre lang versichert zu sein. Diese Zeitspanne gilt auch, wenn Sie nach China auswandern möchten. Nach dem Ablauf der fünf Jahre müssen Sie sich allerdings vor Ort versichern oder haben keinen Versicherungsschutz mehr.

Möchten Sie als Familie in China Urlaub machen? Eine Familienkrankenversicherung für China gibt es schon für eine niedrige Mitgliedsprämie. Auch wenn Sie sich entscheiden, mit einer Gruppe zu verreisen, können Sie eine preisgünstige Krankenversicherung erwerben.


Brauche ich eine Auslandskrankenversicherung für China?

Wenn Sie nicht in ein europäisches Land oder einen Schengen-Staat reisen, benötigen Sie eine Auslandskrankenversicherung. Besonders bei längeren Aufenthalten ist eine Krankenversicherung für China sehr zu empfehlen. Auch wenn Sie an Erkrankungen leiden oder häufig krank werden, sollten Sie eine Auslandskrankenversicherung abschließen.

Entscheiden Sie sich für eine Auslandskrankenversicherung für China, können Sie in der Regel von folgenden Leistungen profitieren:

  • Assistance-Leistungen
  • stationäre und ambulante Behandlungen
  • Schwangerschaftsbehandlungen
  • Erstattung von Heilbehandlungskosten
  • Übernahme von Kosten für Hilfsmittel und Medikamente
  • Rücktransport nach Deutschland
  • Überführungs- beziehungsweise Bestattungskosten
  • temporäre Zahnbehandlungen/Reparaturen von Prothesen/Kronen/Füllungen
  • Rückerstattung von Mitgliedsprämie bei früher Rückreise

Verreisen Sie mit Ihren minderjährigen Kindern nach China, profitieren Sie im Krankheitsfall von Ihrer Versicherung. Dies liegt daran, dass Ihre Auslandskrankenversicherung die Betreuung Ihrer Kinder sicherstellt. Auch wenn Sie mit pflegebedürftigen Personen verreisen, werden diese betreut, falls Sie ins Krankenhaus müssen.

Verunglücken Sie in China schwer oder erleiden eine Erkrankung, die eine intensive Behandlung erfordert, wird dies teuer. Mit einer Auslandskrankenversicherung für China wird Ihnen die Übernahme aller entstehenden Kosten garantiert. Schützen Sie sich finanziell vor hohen Behandlungskosten mit einer individuellen Krankenversicherung.


Der Leistungsantrag bei Ihrer Auslandskrankenversicherung

Werden Sie in China krank und benötigen ärztliche Hilfe, müssen Sie einen Leistungsantrag stellen. Durch die Nutzung eines Leistungsantrags bei Ihrer Auslandskrankenversicherung werden alle Behandlungskosten schnellst möglich erstattet. Den jeweiligen Leistungsantrag finden Sie auf der Website Ihrer Krankenversicherung. Füllen Sie den Leistungsantrag online aus und drucken Sie diesen aus. Nachdem Sie Ihren Leistungsantrag ausgefüllt haben, müssen Sie alle nötigen Belege über Ihre Behandlung im Original beilegen. Achten Sie darauf, dass auf allen Rechnungen Ihr Vor- und Nachname ersichtlich ist. Auch die jeweilige Behandlung muss klar auf der Rechnung ausgewiesen sein. Hierdurch stellen Sie sicher, dass Ihre Versicherung eine Erstattung der Kosten übernimmt.

Senden Sie Ihren ausgefüllten Leistungsantrag sowie die originalen Rechnungen/Belege an Ihre Krankenversicherung. Innerhalb von wenigen Tagen werden Ihre offenen Rechnungen beglichen. Beachten Sie, dass Sie von einer Kostenübernahme beziehungsweise der Bezahlung Ihrer Rechnung nicht in Kenntnis gesetzt werden.


Die studentische Auslandskrankenversicherung

Planen Sie, als Bildungsreisender nach China zu gehen, können Sie eine Auslandskrankenversicherung für China günstig abschließen. Als Bildungsreisender zählen Sie, wenn Sie:

  • Schüler
  • Student
  • Au-pair
  • Doktorand
  • Wissenschaftler
  • Sprachreisender
  • Praktikant
  • Work & Traveller

sind.

Ihr Vorteil als Bildungsreisender ist die niedrige Mitgliedsprämie. Im Vergleich zu einer klassischen Auslandskrankenversicherung für China zahlen Sie lediglich einen Bruchteil der Gebühren. Gerade bei einem längeren Aufenthalt ist das Buchen einer Auslandskrankenversicherung für Bildungsreisende empfehlenswert. Beachten Sie, dass Sie lediglich dann von einem günstigen Tarif profitieren können, wenn Sie noch nicht 40 Jahre alt sind. Bei vielen Versicherungen erhalten Sie lediglich bis zum 35. Lebensjahr einen vergünstigten Tarif. Vergleichen Sie deshalb vor dem Abschluss einer Auslandskrankenversicherung die jeweiligen Bedingungen. Hierdurch sparen Sie nicht nur viel Geld, sondern finden auch einen Tarif passend zu Ihren Vorstellungen und Bedürfnissen.


Die Mitgliedsbeiträge der Auslandskrankenversicherung für China

auslandskrankenversicherung24.de - Imperial Palace in Beijing
Wenn Sie sich dazu entscheiden nach China zu reisen, können Sie zwischen einer Krankenversicherung für Kurz- oder Langzeitreisende wählen. Nehmen Sie eine Auslandskrankenversicherung mit kurzer Dauer auf, sind Sie in der Regel bis zu acht Wochen geschützt.

Vereinzelt gibt es auch Versicherungen, die Sie nur für sechs Wochen versichern. Im Rahmen der kurzen Auslandskrankenversicherung für China können Sie bereits für weniger als zehn Euro monatlich geschützt werden.

Beachten Sie, dass der Schutz nur für einen im Voraus definierten Zeitraum gültig ist. Möchten Sie mehrere Male im Jahr nach China reisen, können Sie eine Jahrespolice verwenden, die ebenso preisgünstig ist. Der Unterschied besteht darin, dass Sie nicht nur eine Reise versichern können. Möchten Sie alle zwei Monate für eine Woche nach China reisen, sind Sie somit für weniger als zehn Euro jährlich versichert.

Halten Sie sich für länger als acht Wochen in China auf, benötigen Sie eine Auslandskrankenversicherung für China mit Langzeitschutz. Die Kosten für die Langzeitversicherung variieren stark von Anbieter zu Anbieter. Wenn Sie unter 60 Jahre alt sind, können Sie für weniger als 30 Euro pro Monat eine Auslandskrankenversicherung für China erwerben. Bei einigen Versicherungen werden preiswerte Tarife auch noch bis zur Vollendung des 74. Lebensjahrs angeboten. Ein Vergleich von allen Auslandskrankenversicherungen lohnt sich demnach.

Haben Sie vor, als Student, Schüler, Praktikant oder sonstiger Bildungsreisender nach China zu fahren? Mit einer Auslandskrankenversicherung für China können Sie sich bis zu fünf Jahre versichern. Leistungsstarke und günstige Tarife gibt es bereits für weniger als 35 Euro im Monat.


unsere Themen rund um die Auslandskrankenversicherung in China:

Leistungsstarke Auslandskrankenversicherungen für China

Die Wahl einer Auslandskrankenversicherung ist häufig nicht einfach. Es gibt viele Tarife mit unterschiedlichen Leistungen zu verschiedenen Preisen. Damit Sie genau die passende Reisekrankenversicherung für sich und Ihre Mitreisenden finden, nutzen Sie einfach einen Vergleichsrechner. Wussten Sie, dass es mehrere Auslandskrankenversicherungen gibt, die Sie mit Premium-Leistungen zu niedrigen Beiträgen verwöhnen?

Für weniger als 20 Euro Monatsprämie können Sie als Langzeitreisender von folgenden Vorzügen profitieren:

  • keine limitierten Behandlungskosten
  • Vorerkrankungen sind mitversichert
  • keine Leistungsausschlüsse
  • Abschluss im Ausland möglich

Es gibt einige Krankenversicherungen, die lediglich Basisleistungen im ambulanten oder stationären Bereich anbieten. Bei vielen Auslandskrankenversicherungen für China sind Sie jedoch perfekt abgesichert. Profitieren Sie beispielsweise von Leistungen wie Ergotherapie, Elektrotherapie oder Hydrotherapie. Die Kostenübernahme für diese Behandlungen wird Ihnen durch unterschiedliche Versicherungen angeboten.

Erkranken Sie beispielsweise während Ihres Aufenthalts in China an Brustkrebs, erhalten Sie eine onkologische Therapie. Wussten Sie, dass eine Auslandskrankenversicherung auch die Kosten für wiederherstellende Chirurgie-Maßnahmen nach dem Brustkrebs trägt? Durch eine leistungsstarke Versicherung sind Sie rundum geschützt.

Müssen Sie aufgrund einer Krankheit regelmäßig zur Verlaufskontrolle und ein MRT oder CT machen lassen? Hierbei können gerade im Ausland hohe Kosten entstehen, die nicht komplett von Ihrer Auslandskrankenversicherung gedeckt werden. Durch einen Versicherungsvergleich verhindern Sie eine Limitierung Ihrer Behandlungskosten.

Auch die Kosten für Behandlungen beim Zahnarzt sind oftmals im Leistungsumfang nicht enthalten. Eine Notfallbehandlung beinhaltet jedoch jede Auslandskrankenversicherung. Möchten Sie zweimal im Jahr zur Vorsorge zu einem Zahnarzt, gibt es Reisekrankenversicherungen, die auch diese Kosten übernehmen.