Auslandskrankenversicherung Australien Praktikum

Die Auslandskrankenversicherung fürs Australien Praktikum

Bei einer Reise nach Australien werden Sie von Ihrer deutschen Krankenversicherung nicht geschützt. Aus diesem Grund ist der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung fürs Praktikum wichtig. Eine Krankenversicherung für Australien schließen Sie:

  • im Internet

  • vor Ort

ab. Der Abschluss einer Versicherung im Internet hat viele Vorzüge für Sie. Besonders attraktiv sind die niedrigeren Kosten beim Abschluss einer Versicherung online. Da die Versicherungen beim Anbieten von Auslandskrankenversicherungen im Internet geringere Ausgaben haben, reduzieren sich auch Ihre Kosten für eine Versicherung.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie im Internet einen Überblick über alle Auslandskrankenversicherungen fürs Australien Praktikum haben. Nur wenn Sie die Leistungen und Versicherungsbedingungen von allen Auslandskrankenversicherungen kennen, haben Sie die Möglichkeit sich Ihre Wunschversicherung auszusuchen.

Vor Ort erhalten Sie oftmals keine Auswahl und sind dazu gezwungen eine Versicherung abzuschließen, die vielleicht gar nicht zu Ihnen passt. Werden Sie im Rahmen der Versicherungsbedingungen nicht geschützt, benötigen Sie eine andere Auslandskrankenversicherung. Das bedeutet, dass Sie vor Ort zu mehreren Versicherungsagenturen fahren, bis Sie eine passende Auslandskrankenversicherung gefunden haben.

Dadurch verlieren Sie nicht nur Zeit, sondern auch noch mehr Geld durch die Fahrtkosten. Auch wenn Sie eine Auslandskrankenversicherung finden, die Sie in den Leistungsumfang einschließt, haben Sie nicht die Sicherheit, dass die Leistungen auf Sie zugeschnitten sind. Entscheiden Sie sich für einen Versicherungsabschluss im Internet, sichern Sie sich durch einen vorherigen Versicherungsvergleich ab.

Der Versicherungsvergleich online

Auf unserem Portal haben Sie die kostenlose Möglichkeit einen Versicherungsvergleich durchzuführen. Beim Vergleich werden alle aktuellen Versicherungen betrachtet und die:

  • Bedingungen

  • Leistungen

  • Kosten

miteinander verglichen. Im Anschluss an die Analyse der verschiedenen Versicherungen erhalten Sie eine Auflistung von allen Auslandskrankenversicherungen, die zu Ihnen passen. Damit herausgefunden werden kann, welche Versicherung sich am besten für Sie eignet, sind Ihre persönlichen Daten notwendig. Mithilfe Ihres Alters, der Reisedauer und den Wunschleistungen kann in wenigen Minuten die passende Versicherung gefunden werden.

Der Vergleich aller aktuellen Versicherungen kostet Sie weder Geld, noch ist dieser verbindlich. Informieren Sie sich ohne Risiko und schließen Sie bei Gefallen einfach sofort eine Auslandskrankenversicherung ab.

Sie haben die Möglichkeit Ihre Versicherung sofort online abzuschließen, nachdem Sie einen Vergleich mit dem Formular oder Rechner durchgeführt haben. Auch nach einem telefonischen Versicherungsvergleich ist der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung möglich.

Tipps bei der Versicherungswahl

Bevor Sie sich für eine Versicherung entscheiden, sollten Sie sicherstellen, dass Sie durch Ihre Auslandskrankenversicherung geschützt werden. Nur so haben Sie die Gewissheit, dass Ihre Behandlungskosten in Australien zu 100 Prozent übernommen werden. Damit alle Ihre Behandlungskosten im Notfall getragen werden, benötigen Sie eine Auslandskrankenversicherung mit einer hohen Deckungssumme. Am besten ist es, wenn Sie Leistungen erhalten, die durch eine unlimitierte Deckungssumme abgesichert werden.

Besonders in puncto Leistungen gibt es große Unterschiede zwischen vielen Versicherungen. Achten Sie immer darauf, dass Ihre Versicherung Ihnen einen Krankenrücktransport anbietet. Der Rücktransport nach Deutschland stellt eine der wichtigsten Leistungen dar. Werden Sie in Australien schwer krank und erhalten dort keine angemessene Behandlung, benötigen Sie einen Krankentransport nach Deutschland. Dieser Transport kann bis zu 100000 Euro kosten und ist daher für Sie als Praktikant nicht finanzierbar.


Die meisten Auslandskrankenversicherungen fürs Australien Praktikum bieten Ihnen einen Krankenrücktransport an. In Ausnahmefällen kann es jedoch passieren, dass die von Ihnen gewählte Versicherung keinen Rücktransport unterstützt. Achten Sie auch darauf, dass Sie einen medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport wählen. Zwischen einem:

  • medizinisch sinnvollen Rücktransport

  • medizinisch notwendigen Rücktransport

besteht ein großer Unterschied. Der medizinisch sinnvolle Rücktransport räumt Ihnen ein Mitspracherecht ein, wenn es darum geht, wo Sie behandelt werden. Befinden Sie sich für mindestens zwei Wochen stationär im Krankenhaus, entscheiden Sie, ob Sie lieber in Deutschland oder Australien behandelt werden möchten. Auch wenn in Australien alle notwendigen Behandlungsoptionen zur Verfügung stehen, haben Sie den Anspruch in Deutschland behandelt zu werden. In einer vertrauten Umgebung haben Sie häufig die Option schneller gesund zu werden.

Im Vergleich hierzu haben Sie bei einem medizinisch notwendigen Rücktransport kein Mitspracherecht. Alleine Ihr behandelnder Arzt entscheidet, ob Sie in Australien alle notwendigen Behandlungsmaßnahmen und Medikamente erhalten, um gesund zu werden. Ist dies nicht der Fall, werden Sie kostenlos nach Deutschland zurücktransportiert.

Neben dem Krankenrücktransport sollten Sie auch auf das Vorhandensein einer Nachleistungsfrist achten. Die Nachleistungsfrist schützt Sie, wenn Sie aufgrund Ihres gesundheitlichen Zustands nicht wie geplant nach Deutschland zurückreisen. Werden Sie in Australien schwer krank, kann ein Transport Ihren Gesundheitszustand verschlechtern. Deshalb benötigen Sie in Australien eine medizinische Behandlung, bis Sie dazu in der Lage sind nach Deutschland zu reisen.

Hat sich Ihr gesundheitlicher Zustand stabilisiert, haben Sie auch einen Anspruch auf einen Krankenrücktransport. Meist haben Sie im Rahmen der Nachleistungsfrist eine Möglichkeit für einen Monat ohne Kosten behandelt zu werden. Innerhalb dieses Zeitraums wird sichergestellt, dass Sie gesund und/oder transportfähig sind.

Wenn Sie sich eine Versicherung wünschen, die Ihnen Vorsorgeleistungen ermöglicht, sollten Sie sich über die Young Travel Versicherung informieren. Diese Versicherung ist eine Auslandskrankenversicherung, die speziell auf Bildungsreisende ausgelegt ist. In einer klassischen Auslandskrankenversicherung werden Untersuchungen zur Vorsorge nicht finanziert.

Die Young Travel Versicherung

Sie haben als Bildungsreisender die Möglichkeit von einer Young Travel Versicherung zu profitieren. Als Bildungsreisender gelten Sie, wenn Sie zu einer der folgenden Personengruppen zählen:

  • Praktikanten

  • Studenten

  • Schüler

  • Wissenschaftler

  • Sprachreisende

  • Doktoranden

  • Au-pairs

  • Work and Traveller

Beachten Sie, dass die Young Travel Versicherung meist nur für Menschen gültig ist, die unter 35 Jahre alt sind. Das liegt daran, dass das Risiko im Ausland krank zu werden mit einem zunehmenden Lebensalter ansteigt. Viele Versicherungen haben für Sie spezielle Tarife bereit, wenn Sie das 40. Lebensjahr noch nicht erreicht haben. Ein Versicherungsvergleich lohnt sich daher immer, um Geld zu sparen und perfekt abgesichert zu sein.

Bei der Young Travel Versicherung haben Sie die Möglichkeit von Vorsorgeleistungen zu profitieren, wenn eine Wartezeit von einem halben Jahr verstrichen ist. Zu den Vorsorgeleistungen zählen beispielsweise Untersuchungen im Rahmen einer Schwangerschaft. Die Vorsorgeleistungen sind meist auf eine bestimmte Deckungssumme begrenzt. In der Young Travel Versicherung sind Deckungssummen von 250 Euro üblich. Die Höhe der Deckungssumme hängt jedoch von der ausgewählten Versicherungsagentur ab. Deshalb sollten Sie in einem Versicherungsvergleich genau betrachten, welche Auslandskrankenversicherung Ihnen das beste Preis-Leistungs-Verhältnis anbietet.

Bei der Versicherung für junge Menschen werden auch psychologische Behandlungen finanziert. Auch dabei gibt es häufig eine Wartezeit zu beachten. Danach haben Sie einen Anspruch auf zum Beispiel sechs psychologische Beratungen innerhalb von einem Jahr. Sie sind mit der Young Travel Versicherung somit im Notfall perfekt abgesichert.

Wünschen Sie sich ein Krankenhaustagegeld, wenn Sie stationär aufgenommen werden? In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit eine Auslandskrankenversicherung zu wählen, die es im Premiumtarif gibt. Der Premiumtarif geht mit besseren Leistungen einher, die zu höheren Versicherungskosten führen.

Wählen Sie eine klassische Auslandskrankenversicherung im Premiumtarif, erhalten Sie keine Vorsorgeleistungen, dafür aber:

  • Einmalzahlungen

  • Übergangsleistungen

  • Invaliditätsprämien

  • Unfallhilfeleistungen

Lassen Sie sich telefonisch kostenlos beraten und entscheiden Sie, welche Versicherung am besten zu Ihnen passt.

Die Einmalzahlung

Sie erhalten eine Einmalzahlung, wenn Sie im Ausland schwer krank werden. Durch die Einmalzahlung sollen Sie während Ihres Aufenthalts in Australien finanziell abgesichert werden. Besonders im Rahmen eines Schlaganfalls oder eines Herzinfarkts ist das finanzielle Polster einer Genesung zuträglich.

Haben Sie eine Auslandskrankenversicherung fürs Australien Praktikum mit der Leistung einer Einmalzahlung, erhalten Sie oftmals Zahlungen in vierstelliger Höhe. Diese Leistungen stehen Ihnen sofort zur Verfügung.

Die Übergangsleistungen

Benötigen Sie in Australien eine stationäre Behandlung, haben Sie bei einem längeren Aufenthalt einen Anspruch auf ein Übergangsgeld. Bereits ab Ihrem 31. stationären Tag erhalten Sie Ihr erstes Übergangsgeld gezahlt. Das Übergangsgeld beträgt in der Regel 1000 Euro. Befinden Sie sich länger als 52 Tage im Krankenhaus, erhalten Sie eine zweite Übergangsleistung.

Da der stationäre Aufenthalt damit verbunden ist, dass Sie nicht in der Lage sind Ihre Beschäftigung anzutreten, erhalten Sie eine Leistung in Höhe von etwa 2000 Euro. Durch die Übergangsleistung haben Sie die Möglichkeit Ihre laufenden Kosten zu zahlen. Auch Sonderleistungen, die Sie während Ihres Krankenhausaufenthalts wahrnehmen möchten, sind so finanzierbar. Beachten Sie, dass die Leistungen jeder Versicherung in einem unterschiedlichen Umfang ausfallen. Daher informieren Sie sich vor dem Abschluss Ihrer Auslandskrankenversicherung fürs Australien Praktikum genau über die Leistungen.

Die Invaliditätsprämie

Wenn Sie einen Unfall in Australien hatten, kann dieser dazu führen, dass Sie eine geistige oder körperliche Beeinträchtigung erleiden. Ist diese Beeinträchtigung von Dauer, gelten Sie als Invalide. Eine Invalidität ist oftmals damit verbunden, dass Sie Ihren Alltag nicht wie gewohnt meistern. Deshalb unterstützt Sie Ihre Auslandskrankenversicherung. Sie erhalten bei Invalidität eine Leistung, die sich in ihrer Höhe am Grad der Invalidität orientiert.

Als Grundsatz gilt, dass Ihre finanzielle Leistung höher ausfällt, wenn Sie stärker beeinträchtigt sind. In Ihrem Versicherungsvertrag haben Sie die Möglichkeit nachzulesen wie hoch die Invaliditätsprämie ausfällt, wenn Sie unter einem bestimmten Invaliditätsgrad leiden. Bei einer Beeinträchtigung ab 75 Prozent erhalten Sie in der Regel den maximalen Versicherungssatz. Bei vielen Versicherungen beträgt die maximale Höhe der Prämie 100000 Euro.

Die Unfallhilfeleistungen

Gelten Sie nach einem Unfall als Invalide, haben Sie einen Anspruch auf Unfallhilfeleistungen. Ihre Auslandskrankenversicherung im Premiumtarif bietet Ihnen Leistungen an, die Sie bereits ab einer Invalidität von 25 Prozent erhalten. Zu diesen Leistungen gehören Zuschüsse für:

  • Hilfsmittel

  • Fahrzeugumbauten

Die Unfallhilfeleistungen sind auf einen bestimmten Betrag begrenzt. Der Zuschuss für einen Fahrzeugumbau wird von den meisten Versicherungen mit etwa 2000 Euro angeboten. Bei den Hilfsmitteln beträgt die Unfallhilfeleistung circa 5000 Euro. Die genannten Beträge hängen von der ausgewählten Auslandskrankenversicherung ab.

Das Praktikum zu zweit

Haben Sie sich dazu entschieden Ihr Praktikum im Ausland mit Ihrem Partner oder einem Freund anzutreten? Auch dann haben Sie die Option sich adäquat zu versichern. Entscheiden Sie sich dazu eine Versicherung als Familien- oder Gruppenversicherung abzuschließen, sparen Sie viel Geld.

Je mehr Personen Sie im Rahmen einer Gruppen- oder Familienversicherung absichern, desto niedriger sind die Versicherungskosten für Sie und die anderen Reisenden. Sie erhalten bei beispielsweise einer Familienversicherung die gleichen Leistungen wie bei einer Versicherung für einen Bildungsreisenden.

Wenn Sie zu zweit oder mit mehreren Personen reisen, profitieren Sie von Leistungen, die Sie als Einzelreisender nicht in der Lage sind zu nutzen. Werden Sie stationär ins Krankenhaus aufgenommen, haben Sie die Möglichkeit eine Bezugsperson in Ihrem Krankenhauszimmer unterzubringen. Wählen Sie einfach einen Ihrer Mitreisenden aus und haben Sie während Ihres stationären Aufenthalts eine mentale Unterstützung.

Müssen Sie im Ausland verlegt werden, weil Sie im Krankenhaus nicht angemessen behandelt werden, zahlt Ihre Versicherung die Transportkosten. Auch die Unterkunfts- und Transportkosten Ihrer Mitreisenden werden bis zu einem bestimmten Betrag übernommen. Üblicherweise ist die maximale Leistung auf etwa 1000 Euro begrenzt.

Die Basisleistungen einer Auslandskrankenversicherung

Entscheiden Sie sich für eine Krankenversicherung während Ihres Auslandsaufenthalts, profitieren Sie auch vom Basistarif. Im Basistarif erhalten Sie die Sicherheit, dass Ihre Behandlungskosten in Australien dann übernommen werden, wenn Sie einen medizinischen Notfall erleiden. Das bedeutet, dass Sie die Kosten Ihrer Behandlung erstattet bekommen, wenn Ihre Behandlung nicht mehr bis zu Ihrer Rückreise nach Deutschland warten kann.

Sie haben mit einer Auslandskrankenversicherung den Vorteil, dass Sie im Ausland auch eine private Behandlung in Anspruch nehmen dürfen. Unabhängig davon, ob Sie in einer Privatklinik oder in einem öffentlichen Krankenhaus behandelt werden, Sie bekommen Ihre kompletten Behandlungskosten erstattet.

Die Kostenübernahme ist für:

  • stationäre

  • schmerzstillende

  • ambulante

Behandlungen garantiert. Das heißt, dass Sie auch alle Kosten übernommen bekommen, die mit einem klassischen Arztbesuch einhergehen. Haben Sie beispielsweise Zahnschmerzen, werden Sie schnellstmöglich vor Ort vom Zahnarzt behandelt. Dabei erhalten Sie nicht nur eine Schmerzbehandlung. Auch die Ursache Ihrer Zahnschmerzen wird behoben. Sie erhalten eine provisorische Behandlung, die Sie während Ihrer gesamten Aufenthaltsdauer in Australien absichert.

Die Basisleistungen erhalten Sie in allen Versicherungstarifen. Dies bedeutet, dass Sie auch im Komforttarif und Premiumtarif von allen Basisleistungen profitieren dürfen. Welche Basisleistungen Ihnen Ihre Wunschversicherung bietet, sollten Sie in einem Versicherungsvergleich auf unserem Portal herausfinden.

Die perfekte Auslandskrankenversicherung

Häufig erhalten Sie von Portalen wie der Stiftung Warentest Auslandskrankenversicherungen fürs Australien Praktikum empfohlen. Diese Versicherungen überzeugen durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Leider haben die Ergebnisse des Tests von verschiedenen Vergleichsportalen keine Aussagekraft im Einzelfall. Das bedeutet, dass die beste Auslandskrankenversicherung im Test nicht die beste Versicherung für Sie sein muss. Aus diesem Grund ist ein individueller Versicherungsvergleich notwendig, um zu erfahren, welche Auslandskrankenversicherung am besten zu Ihnen passt.

Es gibt viele Versicherungsagenturen, die Ihnen eine Versicherung mit besten Leistungen anbieten. Nicht immer ist es notwendig, dass Sie eine Auslandskrankenversicherung mit höchstem Leistungsanspruch besitzen. Das liegt daran, dass eine Basisversicherung für viele Praktikanten in Australien ausreichend ist. Entscheiden Sie sich für eine Versicherung mit hervorragenden Leistungen, kann es sein, dass Sie diese gar nicht benötigen. Somit bezahlen Sie höhere Versicherungsbeiträge ohne einen Zusatznutzen zu haben.

Erfahren Sie in Ihrem persönlichen Versicherungsvergleich welche Auslandskrankenversicherung fürs Australien Praktikum am besten zu Ihnen passt.