Reiseziel

Leistungsumfang

Unser meistverkauftes Produkt

Zeitraum deines Auslandsaufenthaltes


Die Auslandskrankenversicherung über 45 Tage

image Wenn Sie eine Auslandskrankenversicherung abschließen möchten, haben Sie die Möglichkeit, eine Reisekrankenversicherung zu nutzen. Im Vergleich zur klassischen Auslandskrankenversicherung, können Sie sich mit der Reisekrankenversicherung maximal acht Wochen versichern.

Bei einigen Versicherungen werden Reisekrankenversicherung bis zu sechs Wochen angeboten. Bevor Sie sich für eine Auslandskrankenversicherung über 45 Tage entscheiden, sollten Sie folgende Dinge beachten:

  • Leistungen Ihrer Versicherung
  • Beiträge zur Auslandskrankenversicherung
  • Vertragsbedingungen
  • Gültigkeit

Wenn Sie eine Auslandskrankenversicherung abschließen, die keine für Sie nützlichen Leistungen anbietet, geben Sie unnötig Geld aus. Mit einem Vergleich aller Auslandskrankenversicherungen können Sie eine Versicherung finden, die genau das bietet, was Sie brauchen. Damit können Sie viel Geld sparen.

Mit einer leistungsstarken Auslandskrankenversicherung werden Sie im Ausland vor hohen Kosten geschützt. Sie müssen somit nicht damit rechnen, die Kosten für eine mögliche Notfallbehandlung teilweise oder ganz übernehmen zu müssen.

In einigen Auslandskrankenversicherungen gibt es die sogenannten Ausschlusskriterien. Wenn Sie beispielsweise geschäftlich verreisen, schwanger sind oder eine chronische Krankheit haben, kann es bei einigen Versicherungen zu Problemen kommen.

Viele Auslandskrankenversicherungen versichern Sie auch, wenn Sie an Vorerkrankungen leiden. Ebenso sind Sie bei einer Schwangerschaft oder Geschäftsreise geschützt. Prüfen Sie die Vertragsbedingungen und finden Sie eine Auslandskrankenversicherung, die zu Ihnen passt. Achten Sie auch auf die Gültigkeit Ihrer Auslandskrankenversicherung.


Wie lange schließe ich eine Auslandskrankenversicherung ab?

image
Eine Auslandskrankenversicherung sollten Sie mindestens für die geplante Reisedauer abschließen. Wenn Sie beispielsweise eine Auslandskrankenversicherung über 45 Tage suchen, sollten Sie keine Versicherung für nur fünf Wochen pauschal abschließen. Denn wenn Sie eine zu kurze Auslandskrankenversicherung abschließen, sind Sie gegen Urlaubsende nicht geschützt.

Werden Sie beispielsweise innerhalb der letzten drei Tage krank oder haben einen Unfall, müssen Sie mit hohen Kosten rechnen. Ein Krankenhausaufenthalt im Ausland kann täglich schnell bis zu 1000 Euro kosten. Wenn Sie eine Operation oder eine aufwendige Behandlung benötigen, sind Sie schnell bei Kosten im fünfstelligen Bereich.

Schließen Sie im Zweifelsfall lieber eine längere Auslandskrankenversicherung ab. Wenn Sie eine tagesgenaue Auslandskrankenversicherung nutzen, können Sie diese jederzeit kündigen. Nach der Kündigung haben Sie die Möglichkeit, dass Sie zu viel gezahlte Beiträge anteilig zurückerhalten. Sie gehen somit kein finanzielles Risiko ein, wenn Sie sich für eine längere Auslandskrankenversicherung entscheiden.


Was kostet die Auslandskrankenversicherung über 45 Tage?

Wenn Sie als Einzelperson verreisen, kostet eine Auslandskrankenversicherung für bis zu acht Wochen etwa zehn Euro. Einen günstigeren Tarif gibt es bereits ab acht Euro. Im Basistarif können Sie alle Notfallbehandlungen ohne Zusatzkosten genießen. Wenn Sie sich in einem besseren Tarif versichern lassen möchten, können Sie sich für eine Premiumversicherung entscheiden.

Bei einer Auslandskrankenversicherung über 45 Tage im Rahmen einer tagesgenauen Versicherung können Sie sich ab 0,85 Euro am Tag absichern. Diesen günstigen Versicherungsschutz können Sie bis zu einem Jahr beanspruchen.

Auch für Familien gibt es gute und günstige Versicherungen über 45 Tage. Bereits ab 15 Euro haben Sie die Möglichkeit, sich und Ihre Familie komplett abzusichern.