Reiseziel

Leistungsumfang

Unser meistverkauftes Produkt

Zeitraum deines Auslandsaufenthaltes


Die Auslandskrankenversicherung für 9 Wochen

Benötigen Sie eine Krankenversicherung für Ihre Reise ins Ausland? Wenn Sie neun Wochen verreisen, haben Sie die Möglichkeit, zwischen zwei Arten an Auslandskrankenversicherungen zu wählen.
Sie können zwischen einer

  • Langzeitversicherung
  • tagesgenaue Auslandskrankenversicherung

wählen.
image
Mit einer tagesgenauen Versicherung haben Sie die Möglichkeit, sich genau für neun Wochen versichern zu können. Wenn Sie eine Langzeitversicherung wählen, können Sie sich bis zu fünf Jahre lang im Ausland versichern. Gerade bei einem Auslandsaufenthalt aufgrund von Work & Travel können Sie mit einer Langzeitversicherung viel Geld sparen. Wenn Sie als Bildungsreisender wie Au-pair, Praktikant, Wissenschaftler, Sprachreisender oder Student ins Ausland gehen, erhalten Sie eine Ermäßigung Ihrer Versicherungsbeiträge.

Auch als Urlauber oder Geschäftsreisender können Sie Geld sparen. Nutzen Sie einfach die Option, verschiedene Auslandskrankenversicherungen miteinander vergleichen zu können. Verwenden Sie zu einem Vergleich einfach Ihre persönlichen Daten und berücksichtigen Sie alle Leistungen, die Sie benötigen.

Im Anschluss an die Eingabe Ihrer persönlichen Daten erhalten Sie alle für Sie geeigneten Versicherungen angezeigt und aufgelistet. Sie erhalten eine transparente Übersicht über alle Leistungen sowie die Mitgliedsbeiträge. Auch die Vertragsbedingungen können Sie bei einem Versicherungsvergleich einsehen.

Haben Sie bereits eine Auslandskrankenversicherung? Dann finden Sie doch heraus, ob es eine günstigere Versicherung gibt, die besser zu Ihnen passt. Auf unserer Webseite können Sie einen kostenlosen Versicherungsvergleich durchführen.


Die Auslandskrankenversicherung und die Selbstbeteiligung

Wenn Sie sich für eine Auslandskrankenversicherung entscheiden, können Sie eine Versicherung mit oder ohne Selbstbeteiligung wählen. Bei einer Auslandskrankenversicherung für neun Wochen, zahlen Sie ohne Selbstbeteiligung den monatlich vereinbarten Beitrag. Wenn Sie im Ausland erkranken, müssen Sie keine Zuzahlungen machen.

Entscheiden Sie sich für eine Auslandskrankenversicherung mit Selbstbeteiligung, können Sie von niedrigeren Monatsbeträgen profitieren. Erkranken Sie während Ihrer Reise, müssen Sie jedoch einen Zusatzbeitrag zahlen, wenn Sie ärztliche Hilfe benötigen. Ihr Zusatzbeitrag kann eine einmalige Summe oder eine Pauschale pro Behandlung sein.

Üblicherweise ist eine Auslandskrankenversicherung mit Selbstbeteiligung nicht empfehlenswert. Das liegt daran, dass Sie bei einer Behandlung im Ausland hohe Kosten für die Selbstbeteiligung aufwenden müssen. Im Vergleich zu den eingesparten Monatsbeiträgen einer Auslandskrankenversicherung sind die Kosten einer Selbstbeteiligung meist deutlich höher.

Erkundigen Sie sich deshalb vor dem Abschluss einer Auslandskrankenversicherung über die Mitgliedsbeiträge und die Vereinbarungen bei der Nutzung einer Selbstbeteiligung.


Die Kosten für eine Auslandskrankenversicherung von neun Wochen

image
Die Höhe der Beiträge für eine Auslandskrankenversicherung hängen vom Tarif und der ausgesuchten Versicherung ab. Eine Auslandskrankenversicherung mit Basisleistungen können Sie für neun Wochen bereits ab etwa 53 Euro nutzen. Wenn Sie sich einen Versicherungstarif wünschen bei dem Sie beispielsweise ein Krankenhaustagegeld erhalten möchten, fallen höhere Beiträge an.

Auch wenn Sie eine Reise in die USA oder nach Kanada machen, sollten Sie mit höheren Kosten für Ihre Versicherung rechnen. Aufgrund des Gesundheitssystems in den USA und Kanada müssen alle Auslandskrankenversicherten höhere Beiträge leisten.

Ebenso sollten ältere Reisende beachten, dass es unter Umständen zu einer Vervielfachung der Mitgliedsbeiträge kommen kann.

Bei einigen Versicherungen können Sie sich jedoch länger als bei anderen günstig versichern. Führen Sie deshalb vor einem Abschluss einer Auslandskrankenversicherung einen Versicherungsvergleich durch. Auf unserer Webseite gehen Sie mit einem Vergleich aller Auslandskrankenversicherungen kein Risiko ein. Informieren Sie sich einfach unverbindlich.