Reiseziel

Leistungsumfang

Unser meistverkauftes Produkt

Zeitraum deines Auslandsaufenthaltes


Die Auslandskrankenversicherung für 6 Wochen

image
Innerhalb einer Reise von sechs Wochen kann es passieren, dass Sie krank werden. Auch ein Unfall ist im Rahmen eines Urlaubs möglich. Haben Sie gewusst, dass Ihre Krankenversicherung nur Ihre Behandlungskosten übernimmt, wenn Sie in ein Land reisen mit dem Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen hat?

Reisen Sie beispielsweise nach Thailand, in die USA oder nach Russland, müssen Sie Ihre medizinischen Ausgaben selbst begleichen.

Wenn Sie sich für eine Auslandskrankenversicherung für sechs Wochen entscheiden, werden Ihre kompletten Behandlungskosten übernommen. Egal, ob Sie sich in Frankreich, der Schweiz oder Neuseeland aufhalten, Ihre Behandlungskosten für einen Notfall werden immer getragen.

Wussten Sie, dass Sie mit einer Auslandskrankenversicherung im Ausland als privat Versicherter gesehen werden? Hierdurch können Sie sich über eine bessere Behandlungsqualität freuen. Auch die Behandlung durch private Ärzte ermöglicht Ihnen einen großen Vorteil. In vielen Ländern ermöglicht Ihnen eine private Behandlung den gleichen Behandlungsstandard wie in Deutschland. Somit müssen Sie sich während Ihres Urlaubs nicht um Ihre Gesundheit sorgen.

Bevor Sie sich für eine Auslandskrankenversicherung entscheiden, sollten Sie einen Vergleich aller Versicherungen durchführen. Eine Vielzahl an Menschen haben eine Auslandskrankenversicherung, die

  • eine zu kurze Laufzeit hat
  • zu teuer ist
  • zu wenige Leistungen aufweist

Damit Sie sich in Ihrem Urlaub entspannen können, wählen Sie eine für Sie individuell geeignete Auslandskrankenversicherung. Mit einem kostenlosen Versicherungsvergleich ohne Verpflichtungen können Sie endlich eine Auslandskrankenversicherung finden, die auf Sie ausgerichtet ist.


Welche Leistungen hat eine Auslandskrankenversicherung?

Die Leistungen einer Auslandskrankenversicherung sind von der Versicherung und dem Tarif abhängig. Entscheiden Sie sich für einen Basistarif, können Sie alle üblicherweise notwendigen Leistungen erhalten. Zu den klassischen Leistungen einer Auslandskrankenversicherung zählt beispielsweise die Kostenübernahme von stationären und ambulanten Behandlungen.

Außerdem werden alle Medikamente, Verbandsmittel und Hilfsmittel von Ihrer Auslandskrankenversicherung übernommen. Haben Sie beispielsweise im Ausland einen Unfall und sind auf einen Rollstuhl angewiesen, ersetzt Ihnen Ihre Versicherung die Kosten für das Hilfsmittel. Zudem bekommen Sie alle Aufwendung ersetzt, die im Zusammenhang mit einem Krankenhausaufenthalt stehen.
image
Auch Kosten für einen möglicherweise notwendigen Rücktransport nach Deutschland werden komplett von Ihrer Versicherung getragen. Bei einigen Versicherungen können Sie sogar während Ihres Auslandsaufenthalts ohne Zuzahlungen versorgt werden, wenn Sie eine chronische Erkrankung haben.

Im Komforttarif vieler Versicherungen haben Sie die Möglichkeit, sich für ein Krankenhaustagegeld zu entscheiden. Dieses erhalten Sie in der Regel für zwei bis vier Wochen. Im Premiumtarif einer Auslandskrankenversicherung können Sie von einer Pauschale profitieren, die Ihnen bei Invalidität zusteht.


Das kostet Ihre Auslandskrankenversicherung für sechs Wochen

In Abhängigkeit vom von Ihnen gewählten Tarif ergeben sich auch die Beiträge für Ihre Auslandskrankenversicherung. Eine Auslandskrankenversicherung für sechs Wochen können Sie bereits ab acht Euro erwerben.

Bei einer Reise nach Kanada oder in die USA können höhere Kosten für Ihre Auslandskrankenversicherung anfallen. Aufgrund der strengen Haftungsverhältnisse von kanadischen und amerikanischen Ärzten, ist eine Auslandskrankenversicherung teurer als in anderen Ländern.

Auch wenn Sie über 60 Jahre alt sind, müssen Sie bei einigen Auslandskrankenversicherungen einen Zuschlag zahlen. Durch einen Versicherungsvergleich haben Sie die Möglichkeit, eine Versicherung zu finden, die Sie ohne Zuzahlungen versichert. Bei einigen Auslandskrankenversicherungen können Sie bis zum Erreichen Ihres 74. Lebensjahrs ohne eine Zuzahlung versichert werden.